Click here to load reader

SEMINARARBEITEN Welches Gesellschaftssystem wollen wir? · PDF file Außerdem ist die Seminararbeit in elektronischer Form (CD) abzugeben. Die CD ist in die Arbeit einzubinden (Klarsichthülle

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of SEMINARARBEITEN Welches Gesellschaftssystem wollen wir? · PDF file Außerdem ist die...

  • SEMINARARBEITEN

    Materielle Anforderungen

    Aus § 9 Abs. 2 Rahmenprüfungsordnung ergibt sich, dass eine Seminararbeit / Projektarbeit aus einer selbständigen schriftlichen Bearbeitung einer fachspezifischen oder fächerüber- greifenden Aufgabenstellung besteht. Diese Arbeit muss den an eine wissenschaftliche Ar- beit zu stellenden Anforderungen einer wissenschaftlichen Arbeit gerecht werden. Die Themenvergabe erfolgt durch den/die Dozenten/in, Vorschläge der Studierenden sind möglich.

    Formale Anforderungen

    Es muss ein am Computer geschriebenes Exemplar (im Schnellhefter oder gebunden)

    erstellt und an der IBA abgegeben werden (Abgabetermin: s. Aushang Prüfungstermine). Außerdem ist die Seminararbeit in elektronischer Form (CD) abzugeben. Die CD ist in die

    Arbeit einzubinden (Klarsichthülle / eingeklebte CD-Hülle). Der Umfang einer Seminararbeit (Textteil exklusive Abbildungen) richtet sich nach den

    Vorgaben des/der Dozenten/in (Rahmenvorgabe: 10 bis 12 DIN-A4 Seiten ). Schriftgröße (Text) Arial 11, Seitenrand 2 cm (oben/unten/rechts) und 4 cm (links), Zei-

    lenabstand 1,5 Zeilen. Die Seminararbeit hat zusätzlich zum Textteil ein Inhalts-, Abkürzungs- und Literaturver-

    zeichnis zu enthalten, fakultativ ist ein Abbildungs-/Tabellenverzeichnis. Die allgemeinen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten sind einzuhalten. Das Deckblatt muss wie folgt gestaltet werden:

    Seminararbeit [Titel der Arbeit]

    Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH Studienort:

    Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung: Fachsemester:

    Verfasser: [Vorname, Name] Matrikel-Nr.:

    Die selbstständige Anfertigung der Arbeit ist durch eine unterschriebene Erklärung zu bestätigen, Muster:

    Erklärung Hiermit erkläre ich, Name, Vorname, dass ich die vorliegende Arbeit selbstständig und ohne Benutzung anderer als der angegebenen Hilfsmittel angefertigt habe. Die aus fremden Quel- len (einschließlich elektronischer Quellen und dem Internet) direkt oder indirekt übernomme- nen Inhalte sind ausnahmslos als solche kenntlich gemacht. Ort, Datum, Unterschrift

    Heidelberg, 14.04.2011 Prof. Dr. F. Maier, Wissenschaftlicher Leiter

    web: markusjochenpetry.de mail: [email protected]

    Welches Gesellschaftssystem wollen wir?

    Koordination, Allokation, Distribution

  • SEMINARARBEITEN

    Materielle Anforderungen

    Aus § 9 Abs. 2 Rahmenprüfungsordnung ergibt sich, dass eine Seminararbeit / Projektarbeit aus einer selbständigen schriftlichen Bearbeitung einer fachspezifischen oder fächerüber- greifenden Aufgabenstellung besteht. Diese Arbeit muss den an eine wissenschaftliche Ar- beit zu stellenden Anforderungen einer wissenschaftlichen Arbeit gerecht werden. Die Themenvergabe erfolgt durch den/die Dozenten/in, Vorschläge der Studierenden sind möglich.

    Formale Anforderungen

    Es muss ein am Computer geschriebenes Exemplar (im Schnellhefter oder gebunden)

    erstellt und an der IBA abgegeben werden (Abgabetermin: s. Aushang Prüfungstermine). Außerdem ist die Seminararbeit in elektronischer Form (CD) abzugeben. Die CD ist in die

    Arbeit einzubinden (Klarsichthülle / eingeklebte CD-Hülle). Der Umfang einer Seminararbeit (Textteil exklusive Abbildungen) richtet sich nach den

    Vorgaben des/der Dozenten/in (Rahmenvorgabe: 10 bis 12 DIN-A4 Seiten ). Schriftgröße (Text) Arial 11, Seitenrand 2 cm (oben/unten/rechts) und 4 cm (links), Zei-

    lenabstand 1,5 Zeilen. Die Seminararbeit hat zusätzlich zum Textteil ein Inhalts-, Abkürzungs- und Literaturver-

    zeichnis zu enthalten, fakultativ ist ein Abbildungs-/Tabellenverzeichnis. Die allgemeinen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten sind einzuhalten. Das Deckblatt muss wie folgt gestaltet werden:

    Seminararbeit [Titel der Arbeit]

    Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH Studienort:

    Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung: Fachsemester:

    Verfasser: [Vorname, Name] Matrikel-Nr.:

    Die selbstständige Anfertigung der Arbeit ist durch eine unterschriebene Erklärung zu bestätigen, Muster:

    Erklärung Hiermit erkläre ich, Name, Vorname, dass ich die vorliegende Arbeit selbstständig und ohne Benutzung anderer als der angegebenen Hilfsmittel angefertigt habe. Die aus fremden Quel- len (einschließlich elektronischer Quellen und dem Internet) direkt oder indirekt übernomme- nen Inhalte sind ausnahmslos als solche kenntlich gemacht. Ort, Datum, Unterschrift

    Heidelberg, 14.04.2011 Prof. Dr. F. Maier, Wissenschaftlicher Leiter

    web: markusjochenpetry.de mail: [email protected]

    Marktwirtschaft

  • SEMINARARBEITEN

    Materielle Anforderungen

    Aus § 9 Abs. 2 Rahmenprüfungsordnung ergibt sich, dass eine Seminararbeit / Projektarbeit aus einer selbständigen schriftlichen Bearbeitung einer fachspezifischen oder fächerüber- greifenden Aufgabenstellung besteht. Diese Arbeit muss den an eine wissenschaftliche Ar- beit zu stellenden Anforderungen einer wissenschaftlichen Arbeit gerecht werden. Die Themenvergabe erfolgt durch den/die Dozenten/in, Vorschläge der Studierenden sind möglich.

    Formale Anforderungen

    Es muss ein am Computer geschriebenes Exemplar (im Schnellhefter oder gebunden)

    erstellt und an der IBA abgegeben werden (Abgabetermin: s. Aushang Prüfungstermine). Außerdem ist die Seminararbeit in elektronischer Form (CD) abzugeben. Die CD ist in die

    Arbeit einzubinden (Klarsichthülle / eingeklebte CD-Hülle). Der Umfang einer Seminararbeit (Textteil exklusive Abbildungen) richtet sich nach den

    Vorgaben des/der Dozenten/in (Rahmenvorgabe: 10 bis 12 DIN-A4 Seiten ). Schriftgröße (Text) Arial 11, Seitenrand 2 cm (oben/unten/rechts) und 4 cm (links), Zei-

    lenabstand 1,5 Zeilen. Die Seminararbeit hat zusätzlich zum Textteil ein Inhalts-, Abkürzungs- und Literaturver-

    zeichnis zu enthalten, fakultativ ist ein Abbildungs-/Tabellenverzeichnis. Die allgemeinen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten sind einzuhalten. Das Deckblatt muss wie folgt gestaltet werden:

    Seminararbeit [Titel der Arbeit]

    Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH Studienort:

    Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung: Fachsemester:

    Verfasser: [Vorname, Name] Matrikel-Nr.:

    Die selbstständige Anfertigung der Arbeit ist durch eine unterschriebene Erklärung zu bestätigen, Muster:

    Erklärung Hiermit erkläre ich, Name, Vorname, dass ich die vorliegende Arbeit selbstständig und ohne Benutzung anderer als der angegebenen Hilfsmittel angefertigt habe. Die aus fremden Quel- len (einschließlich elektronischer Quellen und dem Internet) direkt oder indirekt übernomme- nen Inhalte sind ausnahmslos als solche kenntlich gemacht. Ort, Datum, Unterschrift

    Heidelberg, 14.04.2011 Prof. Dr. F. Maier, Wissenschaftlicher Leiter

    web: markusjochenpetry.de mail: [email protected]

    Zentralverwaltungswirtschaft

  • SEMINARARBEITEN

    Materielle Anforderungen

    Aus § 9 Abs. 2 Rahmenprüfungsordnung ergibt sich, dass eine Seminararbeit / Projektarbeit aus einer selbständigen schriftlichen Bearbeitung einer fachspezifischen oder fächerüber- greifenden Aufgabenstellung besteht. Diese Arbeit muss den an eine wissenschaftliche Ar- beit zu stellenden Anforderungen einer wissenschaftlichen Arbeit gerecht werden. Die Themenvergabe erfolgt durch den/die Dozenten/in, Vorschläge der Studierenden sind möglich.

    Formale Anforderungen

    Es muss ein am Computer geschriebenes Exemplar (im Schnellhefter oder gebunden)

    erstellt und an der IBA abgegeben werden (Abgabetermin: s. Aushang Prüfungstermine). Außerdem ist die Seminararbeit in elektronischer Form (CD) abzugeben. Die CD ist in die

    Arbeit einzubinden (Klarsichthülle / eingeklebte CD-Hülle). Der Umfang einer Seminararbeit (Textteil exklusive Abbildungen) richtet sich nach den

    Vorgaben des/der Dozenten/in (Rahmenvorgabe: 10 bis 12 DIN-A4 Seiten ). Schriftgröße (Text) Arial 11, Seitenrand 2 cm (oben/unten/rechts) und 4 cm (links), Zei-

    lenabstand 1,5 Zeilen. Die Seminararbeit hat zusätzlich zum Textteil ein Inhalts-, Abkürzungs- und Literaturver-

    zeichnis zu enthalten, fakultativ ist ein Abbildungs-/Tabellenverzeichnis. Die allgemeinen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten sind einzuhalten. Das Deckblatt muss wie folgt gestaltet werden:

    Seminararbeit [Titel der Arbeit]

    Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH Studienort:

    Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung: Fachsemester:

    Verfasser: [Vorname, Name] Matrikel-Nr.:

    Die selbstständige Anfertigung der Arbeit ist durch eine unterschriebene Erklärung zu bestätigen, Muster:

    Erklärung Hiermit erkläre ich, Name, Vorname, dass ich die vorliegende Arbeit selbstständig und ohne Benutzung anderer als der angegebenen Hilfsmittel angefertigt habe. Die aus fremden Quel- len (einschließlich elektronischer Quellen und dem Internet) direkt oder indirekt übernomme- nen Inhalte sind ausnahmslos als solche kenntlich gemacht. Ort, Datum, Unterschrift

    Heidelberg, 14.04.2011 Prof. Dr. F. Maier, Wissenschaftlicher Leiter

    web: markusjochenpetry.de mail: [email protected]

    Soziale Marktwirtschaft und Wirtschaftspolitik

  • SEMINARARBEITEN