Click here to load reader

SPTools365 Administrator Handbuch - Verbinden TYPO3 mit ...sptools.fh-konzept.de/wp-content/uploads/2015/08/... · 2. TYPO3 Datenbanktabelle: Liste der TYPO3 Datenbank-Tabellen. Wählen

  • View
    12

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of SPTools365 Administrator Handbuch - Verbinden TYPO3 mit...

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 1/28

    SPTools365 Administrator Handbuch

    SPTools Extension Keys:

    • sptools365_base • sptools365_flex

    Extension Version:

    • 1.1.x

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 2/28

    Inhaltsverzeichnis

    SPTools365 Administrator Handbuch 1  

    1. Einleitung 4  

    2. Systemanforderungen 5  

    3. SPTools365 Installation 6  4.1 Datensatztypen – SPTools - SharePoint Anbindung 7  

    Tab “Allgemein” ................................................................................................................................................................ 7  4.2 Datensatztypen – SPTools – SharePoint Liste 9  

    Tab “Allgemein” ................................................................................................................................................................ 9  Tab “Listenverbindung” .................................................................................................................................................. 10  Tab “Forms” ................................................................................................................................................................... 11  Tab “Marker (für Fluid-Templates)” ................................................................................................................................ 12  

    4.3 Datensatztypen – SPTools – SharePoint Formular 13  4.4 Datensatztypen – SPTools – SharePoint Import 14  

    Tab “Allgemein” .............................................................................................................................................................. 14  Tab “Listen” .................................................................................................................................................................... 15  Tab “Import-Daten” ........................................................................................................................................................ 16  Tab “Import ausführen” .................................................................................................................................................. 18  

    5. Scheduler (“Planer”) 19  

    6.1 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Liste 20  Tab “Einstellungen” ........................................................................................................................................................ 20  Tab “Seiten” ................................................................................................................................................................... 21  

    6.2 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Einzelansicht 21  Tab “Einstellungen” ........................................................................................................................................................ 21  

    6.3 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Formular/Umfrage 22  

    Tab “Einstellungen” ........................................................................................................................................................ 22  6.4 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Suchformular 23  

    Tab “Einstellungen” ........................................................................................................................................................ 23  Tab “Seiten” ................................................................................................................................................................... 23  

    6.5 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Suchergebnis 24  

    Tab “Einstellungen” ........................................................................................................................................................ 24  

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 3/28

    Tab “Seiten” ................................................................................................................................................................... 25  7. Anwendungsbeispiele 26  

    8. Häufige Fehlerquellen 27  

    9. Hersteller 28  

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 4/28

    1. Einleitung

    Die SPTools365 Extensions für TYPO3 bieten die Möglichkeit der Verbindung von TYPO3 Versionen 6 / 7 zu SharePoint 2013 bzw. Office 365 (SharePoint Online und OneDrive for Business), die Darstellung von SharePoint Bibliotheken, Listen, Formularen und die Synchronisation von SharePoint Daten und Dateien mit TYPO3 Datenbank/Extensions und Dateisystemen/FAL (File Abstraction Layer).

    Um das TYPO3 System mit SharePoint Systemen zu verbinden, stehen im TYPO3 Backend vier Haupt-Datensatztypen zur Konfiguration zur Verfügung:

    1. SPTools - SharePoint Anbindung

    Definieren Sie mittels dieser Datensätze beliebige Verbindungen zu SharePoint Websites über deren URL und SharePoint-Benutzer Login-Daten.

    2. SPTools - SharePoint Liste („inline“, IRRE-Datensätze, zu „SPTools - SharePoint Anbindung“)

    Erstellen Sie beliebige Anbindungen an SharePoint Listen und Bibliotheken.

    3. SPTools - SharePoint Formular

    Definieren Sie TYPO3 Formulare auf Basis von vorhandenen SharePoint-Listen und –Bibliotheken zur Erfassung von Anfragen oder Bereitstellung von Upload-Möglichkeiten.

    4. SPTools - SharePoint Import

    Über diese Datensätze haben Sie die Möglichkeit, SharePoint-Listen oder –Bibliotheken in TYPO3-Extensions bzw. dem Dateisystem (FAL) zu importieren.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 5/28

    2. Systemanforderungen

    TYPO3 Systeme

    • TYPO3 Version 6 Empfohlen: TYPO3 6.2 LTS

    • TYPO3 Version 7 Empfohlen: TYPO3 Version 7.3.x

    TYPO3 Extensions

    • SPTools365 Base (sptools365_base) Basis-Extension zur Kommunikation mit SharePoint und Authentifizierung

    • SPTools365 Flex (sptools365_flex) Extension mit TYPO3-spezifischen Komponenten: Frontend-Plugins, Backend-Konfigurationsdatensätze und Scheduler-Task

    • Extbase TYPO3-API PHP Framework

    • Fluid Template-Engine

    SharePoint Systeme

    • SharePoint Foundation/Server 2013 • Office 365

    Netzwerkverbindung und Authentifizierung

    • HTTP(S) Netzwerkverbindung an SharePoint • Authentifizierung an SharePoint:

    NTLM

    SAML-Token-based über Authentication-Provider (Office 365)

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 6/28

    3. SPTools365 Installation

    SPTools – Extensions im TYPO3 Extension Manager

    Die SPTools365 bestehen aus zwei aufeinanderbauenden Extensions:

    • sptools365_base: Native PHP-Kernkomponenten zur Kommunikation mit dem SharePoint System

    • sptools365_flex: extbase/fluid basierte Extension für TYPO3 Backend- und Frontend-Funktionalitäten (benötigt sptools365_base)

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 7/28

    4.1 Datensatztypen – SPTools - SharePoint Anbindung

    Tab “Allgemein”

    SPTools - SharePoint Anbindung Einstellungen

    1. Titel: Geben Sie der SharePoint Anbindung einen aussagekräftigen Titel

    2. SharePoint Website URL: Die URL zur SharePoint Website, aus welcher Daten aus Listen oder Dokumentenverwaltungen abgefragt werden sollen.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 8/28

    3. Backend SharePoint Benutzer Login-Name: Damit die SPTools im TYPO3-Backend Listeneinstellungen zur Konfiguration abfragen können, muss dieser Benutzer im SharePoint-System vorhanden sein und Lese-Zugriff auf die entsprechenden Listen bzw. o.g. SharePoint Website haben.

    4. Backend SharePoint Benutzer Login-Passwort: Das dazugehörige Passwort des Backend SharePoint-Benutzers.

    5. Public SharePoint Benutzer Login-Name: Damit die SPTools im TYPO3 Frontend Daten vom SharePoint Server abfragen können oder Datensätze über die SPTools-Formulare im SharePoint speichern kann, muss dieser Benutzer im SharePoint-System vorhanden sein und Lese- bzw. Schreib-Zugriff auf die entsprechenden Listen haben.

    6. Public SharePoint Benutzer Login-Passwort: Das dazugehörige Passwort des Public SharePoint-Benutzers.

    7. SharePoint authentication type: Es stehen zwei Authentifizierungs-Methoden zur Auswahl:

    • NTLM – Windows claims based authentication • SAML token-based authentication

    Die „SAML token-based authentication“ dient auch als Identity Provider für Office 365.

    8. SharePoint identity provider: Optionale Angabe der Identity-Provider URL, falls die SAML token-based authentication verwendet wird.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 9/28

    4.2 Datensatztypen – SPTools – SharePoint Liste

    Die Definitionen zur Live-Abfrage von Datensätzen aus dem SharePoint befinden sich als IRRE-Datensätze im Tab „Listen“ der SharePoint Anbindung.

    Es können beliebig viele Listen oder Bibliotheken zur Abfrage in dieser Liste angelegt werden. Die Darstellung der Listenabfrage erfolgt über das SPTools365 TYPO3 Frontend-Plugin „sptools365_flex“.

    SPTools – SharePoint Liste IRRE-Element

    Tab “Allgemein”

    SPTools – SharePoint Liste Datensatz – Tab Allgemein

    1. Titel: Geben Sie der Liste einen aussagekräftigen Titel, um diese bspw. in der Auswahl im Frontend-Plugin der SPTools gut erkennen zu können.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 10/28

    Tab “Listenverbindung”

    SPTools – SharePoint Liste Datensatz

    1. SharePoint Liste: Wählen Sie die Liste aus, mit der Sie sich verbinden möchten. In dieser Auswahl-Liste werden alle SharePoint Listen angezeigt, welche in dem ausgewählten SPTools Connector zur Verfügung stehen. Bitte speichern Sie den Datensatz nach der Auswahl, damit weitere Informationen (Feld-Informationen) geladen werden können.

    2. Inhaltstypen filtern: Wenn die Listenabfrage nur bestimmte SharePoint Inhaltstypen (Content Types) berücksichtigen soll, so können Sie diese hier auswählen.

    3. SharePoint Filter (IRRE-Datensätze): Erstellen Sie beliebige Filter (UND-verknüpft), um die Ergebnisliste zu filtern:

    • SharePoint Feld: Das Feld, welches zwecks Filterung überprüft werden soll • Vergleichsmethode: Mögliche Vergleichsoperatoren:

    o Wert ist kleiner als Vergleichswert o Wert ist kleiner/gleich wie Vergleichswert o Wert ist größer als Vergleichswert o Wert ist größer/gleich wie Vergleichswert

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 11/28

    o Wert ist gleich Vergleichswert o Wert ist nicht gleich Vergleichswert o Wert beginnt mit Vergleichswert o Wert enthält Vergleichswert o Wert liegt in Zukunft o Wert liegt in Vergangenheit

    • Wert, mit dem verglichen werden soll

    SPTools - SharePoint Filter Datensatz

    Tab “Forms”

    SPTools - SharePoint Liste - Tab Formulare

    1. SharePoint Feld, was aktiviert sein muss, um das Formular anzuzeigen: Dies ist ein “Checkbox”-SharePoint-Feld, welches optional dazu dienen kann, zu bestimmen, das Formular bei einem Datensatz anzuzeigen.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 12/28

    2. SPTools – SharePoint Formular: An dieser Stelle kann das gewünschte Formular ausgewählt werden, welches in der Detailansicht eines Datensatzes angezeigt werden soll.

    Tab “Marker (für Fluid-Templates)”

    SPTools - SharePoint Liste - Tab Marker

    Dies ist eine Übersichtstabelle der einzelnen Listen-Spalten, die in SharePoint abzufragen sind. Die „Marker“ item.xxx dienen der Platzierung in einem entsprechenden „Fluid“-Template.

    Beispiel: {item.title}

    Eine besondere Stellung hat item.attachments. Dies ist ein vordefiniertes Feld, welches die „Anhänge“ eines SharePoint Listen-Datensatzes enthält. Wird dieser Marker im Template platziert, so stellt das SPTools Frontend-Plugin automatisch eine Download-Liste der Attachments an dieser Stelle zur Verfügung. Wenn ein Feld ein SharePoint „Nachschlage“ (Lookup, Lookup-Multi)-Feld auf eine andere SharePoint-Liste ist, dann können diese verbundenen Datensätze über item.xxx im Fluid-Template durchlaufen und angezeigt werden.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 13/28

    4.3 Datensatztypen – SPTools – SharePoint Formular

    SPTools – SharePoint Formular Datensatz

    1. Titel: Ein aussagekräftiger Titel des Formulars. Dieser Titel wird dem Benutzer im TYPO3-Frontend als Überschrift zum Formular angezeigt.

    2. SPTools – SharePoint Anbindung: Dies ist der SharePoint, in dem sich die Empfängerliste für die Formulardata befindet. Der Datensatz muss neu gespeichert werden, damit die folgende Listenauswahl erscheint.

    3. SharePoint Liste: Dies ist die Auswahl der SharePoint Empfängerliste für die Formulardaten. Der Datensatz muss neu gespeichert werden, damit die folgende Felderauswahl erscheint.

    4. SharePoint Felder, die in dem Formular angezeigt werden sollen: Es steht dort die gesamte Auswahl der in der SharePoint-Liste bestehenden und beschreibbaren Felder zur Verfügung. Die Felder inkl. Typ, Label, Beschreibung und Reihenfolge werden entsprechend der Konfiguration durch das SPTools TYPO3 Frontend-Plugin automatisch erzeugt.

    5. Anzahl der möglichen Anhänge (Falls Anhänge als Formularfeld oben ausgewählt worden ist): Wenn

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 14/28

    “Anlagen” als Feld ausgewählt worden ist, kann durch diese Auswahl bestimmt werden, wieviele Anlagen hochgeladen werden dürfen.

    6. SharePoint Feld, welches die ID des übergeordneten Elementes enthält (bei verknüpften Formularen): Ist das Formular an einen Datensatz aus einer anderen Liste gebunden (bspw. Aktuelles -> Feedback), so muss an dieser Stelle das Feld ausgewählt werden, welches die Relation zum Datensatz (bspw. der News-Artikel) enthält (innerhalb des SharePoints ist dies ein “Nachschlage” oder “Lookup” Feld).

    4.4 Datensatztypen – SPTools – SharePoint Import

    Tab “Allgemein” Importtyp “SharePoint Liste zu TYPO3 Datenbank”

    Importtyp “SharePoint Bibliothek zu TYPO3 FAL (lokaler File Abstraction Layer)”

    1. Importtyp: Es gibt zwei Importtypen:

    SharePoint Liste zu TYPO3 Datenbank: Verwenden Sie diesen Typ, wenn SharePoint Listendatensätze als Datensätze für eine TYPO3-Datenquelle übertragen werden sollen.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 15/28

    SharePoint Bibliothek zu TYPO3 FAL (lokaler File Abstraction Layer): Verwenden Sie diesen Typ, wenn Sie SharePoint Dokumentenbibliotheken in das TYPO3 Dateisystem bzw. dem File Abstraction Layer (FAL) übertragen möchten.

    Optional (bei Dateiimport): TYPO3 Storage für Dokumente und Anhänge: In diesem Datei-Speicher werden die importierten SharePoint Dokumente abgelegt.

    2. Titel: Ein Bezeichner für diesen Import

    3. SPTools – SharePoint Anbindung: Auswahl des SharePoint, in dem die zu importierende Liste oder Bibliothek liegt.

    Tab “Listen”

    SPTools – SharePoint Import Datensatz – Tab “Listen”

    1. SharePoint Liste: Die SharePoint Quelle für zu synchronisierende Datensätze

    2. TYPO3 Datenbanktabelle: Liste der TYPO3 Datenbank-Tabellen. Wählen Sie die Zieltabelle aus (bspw. “tt_content” für TYPO3 Kern-Inhaltselemente), welche die SharePoint Datensätze empfangen soll. Falls ein Dateiimport mit dem FAL ausgewählt worden ist, entfällt diese Auswahl, da die Systemtabelle für Datei-Assets somit vordefiniert ist.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 16/28

    Tab “Import-Daten”

    SPTools – SharePoint Import Datensatz – Tab “Listen”

    1. Speicherordner: Wählen Sie dort den TYPO3 “Sysfolder” aus, in dem die erzeugten TYPO3 Datensätze gespeichert werden sollen. Es bietet sich an, für die SharePoint-synchronisierten Daten einen eigene Speicherordner anzulegen (bspw. “SharePoint Import”).

    2. TYPO3 Update Logik: Methode, wie mit bestehenden Datensätzen umgegangen werden soll:

    - Alle importierten Datensätze löschen (in ausgewähltem Speicherordner)

    - Geänderte Datensätze aktualisieren, neue hinzufügen und alte löschen (in ausgewähltem Speicherordner)

    - Geänderte Datensätze aktualisieren, neue hinzufügen und alte behalten

    - Alle Datensätze in TYPO3 Zieltabelle löschen

    3. Feld-Mapping von SharePoint-Feldern auf TYPO3-Felder: Dies ist eine erweiterbare Liste von IRRE-Datensätzen, welche die zu importierenden Listeninformationen konfigurieren.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 17/28

    SPTools – SharePoint Import Datensatz – Element “Feld-Mapping von SharePoint-Feldern auf TYPO3-Felder”

    3.1 SharePoint Feld: Des Quell-Feld der SharePoint-Liste

    3.2 TYPO3 Feld: Das Ziel-Feld der SharePoint-Liste

    3.3 Umrechnungslogik: Die ausgewählte Logik bestimmt, wie der Wert des entsprechenden SharePoint-Quell-Feldes bei der Speicherung in der TYPO3 Datenbank behandelt werden soll.

    SPTools – SharePoint Import Datensatz – Element “Feld-Mapping von SharePoint-Feldern auf TYPO3-Felder” - Umrechnungslogiken

    • Keine Umrechnung: Der Wert wird nicht verändert • Datetime zu Unix Timestamp: Der SharePoint Datums-/Zeit-Wert wird in einen UNIX-Timestamp

    gewandelt (Datum und Uhrzeit). • Date zu Unix Timestamp: Der SharePoint Datums-/Zeit-Wert wird in einen UNIX-Timestamp

    gewandelt (nur Datum). • Time zu Unix Timestamp: Der SharePoint Datums-/Zeit-Wert wird in einen UNIX-Timestamp

    gewandelt (nur Zeit). • Date zu Cal-Extension Datumsformat: Der SharePoint Datums-/Zeit-Wert wird in einen Cal-

    Datumsformat gewandelt (Datum und Uhrzeit). • SharePoint RTE-Text nach img-Tags analysieren: In einem SharePoint-RTE eingebettete Bilder

    werden nach TYPO3 importiert und die Pfade im RTE-Quelltext entsprechend angepasst. • Anhänge oder verknüpfte Dokumente herunterladen und als CSV im Feld speichern: SharePoint

    “Attachments” oder verknüpfte Dokumente werden als Komma-getrennte Werte im TYPO3-Feld gespeichert und in das TYPO3 Dateisystem importiert.

    • Anhänge oder verknüpfte Dokumente herunterladen, als File-Resource verknüpfen und in einen fileadmin-Ordner speichern: SharePoint “Attachments” oder verknüpfte Dokumente werden als FAL File-Resource gespeichert und mit dem importierten Datensatz verknüpft.

    • Semikolon-separierte SharePoint Werte komma-separiert als Relation zu einer 1m-Tabelle speichern: SharePoint Mehrfachauswahl (Semikolon-getrennt) werden per Namensvergleich mit

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 18/28

    einer TYPO3-Tabelle abgeglichen und Komma-getrennt in dem Ziel-Feld gespeichert • Semikolon-separierte SharePoint Werte komma-separiert als Relation in einer mm-Tabelle

    speichern: SharePoint Mehrfachauswahl (Semikolon-getrennt) werden per Namensvergleich mit einer TYPO3-Tabelle abgeglichen und über eine TYPO3-M-M-Tabelle mit dem TYPO3-Datensatz verknüpft

    • Taxonomie importieren: SharePoint Taxonomie Zuordnungen werden als TYPO3 System-Kategorie-Zuordnungen importiert.

    4. SharePoint Feld-Filter Logik: Über IRRE-Datensätze können die zu importierenden SharePoint Datensätze gefiltert werden, s.o. SharePoint Feld-Filter-Logik.

    5. Statischer TYPO3 Feld Wert: Über IRRE-Datensätze können statische Werte zu jedem importierten Datensatz hinzugefügt werden, die nicht über die SharePoint-Liste abgefragt werden. Ein Beispiel ist, das Feld “hidden” als Standard auf “1” zu setzen, um die importiereten Datensätze nach dem Import auszublenden, um bspw. eine weitere TYPO3-interne Prüfung durchzuführen.

    SPTools – SharePoint Import Datensatz – Element “Statischer TYPO3-Feld Wert”

    5.1 TYPO3 Feld: Das TYPO3 Datenbank-Feld, welches den statischen Wert speichern soll.

    5.2 Wert: Der Wert, welcher in das TYPO3 Datenbank-Feld eingetragen werden soll.

    Tab “Import ausführen”

    SPTools – SharePoint Import Datensatz – Tab “Import ausführen” – Fall Änderungen gefunden

    1. Import ausführen: An dieser Stelle kann man den Import manuell starten. Gewöhnlich werden die Importe aber über den TYPO3 “Scheduler” (“Planer”) zeitgesteuert angestoßen, s.u.. Die SPTools überprüfen vor dem

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 19/28

    Import am SharePoint das Vorhandensein von Änderungen und importieren nur geänderte bzw. neue Daten.

    SPTools – SharePoint Import Datensatz – Tab “Import ausführen” – Fall keine Änderungen gefunden

    5. Scheduler (“Planer”)

    Die SPTools SharePoint Importe können in den TYPO3 Scheduler zur zeitgesteuerten Ausführung eingebunden werden.

    Planer-Tasks Liste

    Planer-Task “SPTools365 Synchronisation”

    Der SPTools Task enthält die üblichen Planer-Konfigurationseinstellungen plus dem Feld “SPTools365 Flex Synchronisation”. In diesem Mehrfach-Auswahl-Feld können die zu diesem Zeitpunkt auszuführenden SPTools Importe festgelegt werden.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 20/28

    6.1 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Liste

    Tab “Einstellungen”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Liste” – Tab “Einstellungen”

    1. SPTools - SharePoint Liste: Wählen Sie die SPTools Liste aus, die dargestellt werden soll

    2. Wurzel-Verzeichnis: Sollen nur Datensätze aus einem SharePoint Unterordner einer Liste angezeigt werden, wählen Sie diesen hier aus.

    3. Verzeichnis Modus: Wählen Sie einen von drei Optionen aus, wie Datensätze und Ordner dargestellt werden sollen:

    • Datensätze von aktuellem Ordner inkl. Unterordner anzeigen: Die Datensätze und Unterordner innerhalb eines Ordners werden gelistet.

    • Datensätze von aktuellem Ordner exkl. Unterordner anzeigen: Die Datensätze ohne Unterordner innerhalb eines Ordners werden gelistet.

    • Datensätze rekursiv exkl. Unterordner anzeigen: Alle Datensätze innerhalb eines Ordners und dessen Unterordner (rekursiv) werden gelistet.

    4. Liste nach diesem Feld sortieren: Eine Einfach-Auswahl von SharePoint Feldern, um das Sortierfeld

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 21/28

    auszuwählen.

    5. Sortierreihenfolge: Einfach-Auswahl, ob die Liste nach dem o.g. SharePoint-Feld aufsteigend oder absteigend sortiert werden soll.

    6. Anzahl Datensätze pro Seite: Zahlenangabe, wieviele SharePoint-Datensätze pro Listenseite abgefragt werden sollen.

    7. Fluid Vorlage: Soll für die Darstellung ein individuelles Fluid-Template verwendet werden, so können Sie dieses hier auswählen.

    Tab “Seiten”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Liste” – Tab “Seiten”

    1. Einzelansicht-Seite: Wählen Sie die Einzelansicht-Seite, auf die ein Listenelement verweisen soll.

    6.2 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Einzelansicht

    Tab “Einstellungen”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Einzelansicht” – Tab “Einstellungen”

    1. SPTools - SharePoint Liste: Wählen Sie die SPTools Liste aus, aus welcher der Datensatz dargestellt

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 22/28

    werden soll

    2. Fluid Vorlage: Soll für die Darstellung ein individuelles Fluid-Template verwendet werden, so können Sie dieses hier auswählen.

    6.3 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Formular/Umfrage

    Tab “Einstellungen”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Formular/Umfrage” – Tab “Einstellungen”

    1. Fluid Vorlage: Soll für die Darstellung ein individuelles Fluid-Template verwendet werden, so können Sie dieses hier auswählen.

    2. SPTools - SharePoint Formular: Wählen Sie das SPTools Formular, welches dargestellt werden soll.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 23/28

    6.4 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Suchformular

    Tab “Einstellungen”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Suchformular” – Tab “Einstellungen”

    1. Fluid Vorlage: Soll für die Darstellung ein individuelles Fluid-Template verwendet werden, so können Sie dieses hier auswählen.

    Tab “Seiten”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Liste” – Tab “Seiten”

    1. Listenansicht-Seite: Wählen Sie die Zielseite zur Darstellung des Suchergebnisses.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 24/28

    6.5 Frontend Plugin – SPTools365 Flex Suchergebnis

    Tab “Einstellungen”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Suchergebnis” – Tab “Einstellungen”

    1. SPTools - SharePoint Liste: Wählen Sie die SPTools Liste aus, aus welcher die Ergebniss dargestellt werden sollen

    2. Anzahl Datensätze pro Seite: Zahlenangabe, wieviele SharePoint-Datensätze pro Listenseite abgefragt werden sollen.

    3. Fluid Vorlage: Soll für die Darstellung ein individuelles Fluid-Template verwendet werden, so können Sie dieses hier auswählen.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 25/28

    Tab “Seiten”

    SPTools – Frontend Plugin “SPTools365 Flex Suchergebnis” – Tab “Seiten”

    1. Einzelansicht-Seite: Wählen Sie die Einzelansicht-Seite, auf die ein Listenelement verweisen soll.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 26/28

    7. Anwendungsbeispiele

    SharePoint Datensätze oder Dokumente im Frontend live anzeigen

    1. SPTools – SharePoint Anbindung erstellen 2. SPTools – SharePoint Liste erstellen 3. SPTools365 Flex Frontend Plugin “Liste” in die TYPO3 Seite einfügen und die entsprechende

    Listen Definition auswählen 4. Ggf. Fluid Template anpassen und im Plugin auswählen 5. Ggf. Seite für Einzelansicht in Plugin auswählen, falls die Listendatensätze mit einer

    Einzelansicht verlinkt werden sollen

    Benutzer-generierte Daten über SPTools Formulare an eine SharePoint-Liste senden

    1. SPTools – SharePoint Anbindung erstellen 2. SPTools - SharePoint Formular erstellen 3. SPTools365 Flex Frontend Plugin mit Ansicht “Formular” in TYPO3 Seite einfügen und die

    entsprechende Formular Definition auswählen 4. Ggf. Fluid Template anpassen und im Plugin auswählen

    SharePoint Datensätze für TYPO3 Extension importieren

    1. SPTools – SharePoint Anbindung erstellen 2. SPTools – SharePoint Import anlegen (für Datensätze), Quell- und Zieltabelle auswählen, Feld-

    Mapping und Logik festlegen 3. Synchronisation im Scheduler (Planer) terminieren und aktivieren

    SharePoint Dokumente in TYPO3 FAL importieren

    1. SPTools – SharePoint Anbindung erstellen 2. SPTools – SharePoint Import anlegen (für Dokumente/FAL), Quell-Bibliothek auswählen

    (Dokumente oder Bilder), Feld-Mapping und Logik festlegen 3. Synchronisation im Scheduler (Planer) terminieren und aktivieren

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 27/28

    8. Häufige Fehlerquellen

    Fehlerquellen, welche häufig als Ursache bei fehlerhafter Kommunikation zwischen den SPTools und SharePoint auftreten.

    • Der SharePoint Server ist über HTTP(S) vom TYPO3 Server nicht erreichbar, bspw. aufgrund einer Firewall-Regel.

    • Der SharePoint Server wird über HTTPS angefragt, ist aber für HTTPS nicht konfiguriert. • Die im SPTools365 – SharePoint Anbindung angegebene URL zur SharePoint Website ist nicht

    korrekt. • Das SharePoint Benutzerkonto, welches in der SPTools365 – SharePoint Anbindung angegeben

    worden ist, ist nicht im SharePoint eingetragen oder hat nicht die notwendigen Lese-/Schreib-Rechte auf die SharePoint-Website oder die entsprechende SharePoint Liste oder Bibliothek.

    • Die SharePoint Benutzeranmeldung erfolgt über einen flaschen Adapter (NTLM oder SAML-Token based)

    • Der SharePoint Benutzername oder das Passwort, welche in der SPTools365 – SharePoint Anbindung eingetragen worden sind, sind nicht korrekt.

  • Administrator Handbuch

    SPTools365 Administrator Handbuch Seite 28/28

    9. Hersteller

    fh-konzept GmbH Die 2004 gegründete fh-konzept GmbH ist ein spezialisierter TYPO3-CMS Dienstleister mit Schwerpunkt auf komplexe Applikationsentwicklungen. Seit 2007 bietet fh-konzept die SPTools als TYPO3 Extensions an und verbindet seither TYPO3 4.5.x bis 7.3.x mit WSS/MOSS bis SharePoint 2013/Office 365.

    Die fh-konzept betreibt Büros in Köln und Leipzig.

    Ihr Ansprechpartner Frank Fischer Produktmanager SPTools fh-konzept GmbH Konrad-Adenauer Straße 25 50996 Köln

    Tel: +49 (0)221 – 29 20 92 11 E-Mail: [email protected] Web: www.fh-konzept.de | sptools.fh-konzept.de