Click here to load reader

supervisor - kompakt-gmbh.de · PDF file Betreuung der Erkundungsmaßnahmen vor Ort als supervisor in Zusammenarbeit mit joint-venture-Partnern (aus Deutschland und Kroatien): Schurferkundung

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of supervisor - kompakt-gmbh.de · PDF file Betreuung der Erkundungsmaßnahmen vor Ort als...

  • PERSÖNLICHE REFERENZEN - Auswahl Auslandseinsätze

    J. Traub, Dipl.-Ing & Dr. H.-J. Fischer , Dipl.-Geol.

    Projektbezeichnung: Bosnien-Herzegowina 2 Projektcharakteristika:

    Machbarkeitsstudie / Standorterkundung ehem. Erdaushub- und Hausmülldeponie Vihovići in Mostar (Bosnien-Herzegowina)

    Gesamtfläche: rd. 700.000 m² Ablagerungsmenge: genaue Menge unbekannt;

    geschätzt rd. 300.000 m³ (Haus- / Gewerbe- / Krankenhausabfälle); darüber hinaus eine unbekannte Menge Abraum aus Kohleabbau (> 1 mio m³)

    Problemstellungen: Lage der Deponie unmittelbar am Stadtrand; Freie Zugänglichkeit der gesamten Deponie; Fortwährende, unkontrollierte Ablagerungen durch Privatpersonen / -firmen;  schwelende Kohleflöze im Untergrund; unbekannte Stollenverläufe aus einem ehem., untertägigen Kohleabbau; Verdacht auf Sondermüll auch in einem künstlichen See innerhalb des Areals; künstlicher Verbindungskanal zwischen See und Vorfluter (Neretva); ungeklärte Bedingungen bzgl. Landminen und möglicher Munitionsabfälle;

    Ort: Mostar /

    Bosnien-Herzegowina

    Zeitraum: 2006

    Kostenrahmen: rd. 150.000 €

    Auftraggeber:

    KFW Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt Kurzbeschreibung – Tätigkeitsbereiche

     Betreuung der Erkundungsmaßnahmen vor Ort als supervisor in Zusammenarbeit mit joint-venture-Partnern (aus Deutschland und Kroatien):  Schurferkundung (ca. 30 Schürfe; Bodenluftmessungen; Probenahme);  4 Grundwasseraufschlussbohrungen / Messstellenausbau (bis max. 25 m

    Tiefe);  3 Aufschlussbohrungen auf dem See (auf Ponton; bis max. 10 m Tiefe); Ausführung technische Maßnahmen durch örtliche Unternehmen;

     Koordination der Abwicklungen mit joint-venture-Partnern sowie der Stadt Mostar;

     Probenversand einschl. Abwicklung erforderlicher Zollformalitäten;  Vorplanung Teilversiegelung der Oberfläche;  Gefährdungsabschätzung / Berichtvorbereitung mit joint-venture-Partner;

  • PERSÖNLICHE REFERENZEN - Auswahl Auslandseinsätze

    J. Traub, Dipl.-Ing & Dr. H.-J. Fischer , Dipl.-Geol.

    Ansprechpartner (Referenzen): Hr. H.-G. Schütz (Fichtner GmbH / Stuttgart; joint-venture Partner) - Tel.: 0711-8995 611 Hr. A. Škobić(Projektleiter Stadt Mostar) - Tel.: 00387-36-449 761 Schlüsselcharakteristika

    2006 Bosnien- Herzegowina

    Altlasten Technische Erkundung; Machbarkeitsstudie;

    Englisch Mostar; Bosnien- Herzegowina

  • PERSÖNLICHE REFERENZEN - Auswahl Auslandseinsätze

    J. Traub, Dipl.-Ing & Dr. H.-J. Fischer , Dipl.-Geol.

    Projektbezeichnung:

    Bosnien-Herzegowina 2