SV KONZERN - sp ?· sV sParKassenVersicherUnG Geschäftsberichte 2018 SV KONZERN 2018 02 BLICK IN DIE…

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • SV KONZERN GESCHÄFTSBERICHT 20

    1 8

  • Geschäftsberichte 2018SV SPARKASSENVERSICHERUNG SV KONZERN 2018 02

    BLICK IN DIE REGIONEN – SCHLÖSSER UND BURGEN

    Das Zentrum des Fächers Hier fing die Geschichte der SV an. 1758 gründete Markgraf Karl Friedrich von Baden die Badische Gebäudeversicherungsanstalt. Das Schloss wurde ab 1715 erbaut, mit ihm Karlsruhe als barocke Planstadt gegründet. Die wie Speichen vom Schloss ausgehenden Straßen kennzeichnen die Stadt bis heute. Mit dem Ende der Monarchie 1918 ging das Schloss in Landesbesitz über. Im Schloss sind heute das Landesmuseum und das Bundesverfassungsgericht untergebracht.

    SCHLOSS

    KARLSRUHE

    Karlsruhe, Baden-Württemberg

    304

    900

    0

    100

    200

    400

    500

    600

    800

    A lt

    er (

    in J

    ah re

    n )

    1.000

    700

    Die SV blickt auf eine lange Geschichte. Ihre Wurzeln liegen in den Versicherungen, die vor mehr als 250 Jahren von Markgrafen und Fürsten für ihre Untertanen gegründet wurden. Viele Schlösser und Burgen liegen im Geschäftsgebiet der SV und sind schon lange bei der SV versichert. Einige unserer Kunden haben wir für die Titelbilder unserer Geschäftsberichte und unseres Nachhaltigkeits berichts besucht. Burgen und Schlösser sind heutzutage keine finsteren Ge­ mäuer mehr, sondern moderne Museen, Treffpunkte für Menschen, Ausflugsziele, Träger unserer einzigartigen Geschichte. Die Verbin­ dung von Tradition und Moderne ist auch die Stärke der SV. Sie sorgt für die Sicherheit, die unsere Kunden brauchen, um ihr Leben zu leben – und das mit modernen Produkten und einem persönlichen Service.

    Geschäftsberichte 2018

    SV GEBÄUDE- VERSICHERUNG AG Geschäftsbericht 2018

    SV GEBÄUDEVERSICHERUNG AG GESCHÄFTSBERICHT 20

    1 8

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE SV Holding AG

    2 0

    1 8

    SV HOLDING AG

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE

    SV KOMPAKT Profil und Positionen

    SV LEBENS- VERSICHERUNG AG Geschäftsbericht 2018

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE SV Gebäudeversicherung AG

    2 0

    1 8

    SV GEBÄUDEVERSICHERUNG AG

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE

    2 0

    1 9SV KOMPAKT

    PROFIL UND POSITIONEN

    SV LEBENSVERSICHERUNG AG GESCHÄFTSBERICHT 20

    1 8

    SV KONZERN Geschäftsbericht 2018

    SV NACHHALTIGKEIT Wir übernehmen Verantwortung

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE SV Lebensversicherung AG

    SV LEBENSVERSICHERUNG AG 20 1

    8

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE

    SV KONZERN GESCHÄFTSBERICHT 20

    1 8

    2 0

    1 8SV NACHHALTIGKEIT

    WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

    SV HOLDING AG Geschäftsbericht 2018

    SV HOLDING GESCHÄFTSBERICHT 20

    1 8

    2 0

    1 8

    SV GRUPPE

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE

    BERICHT ÜBER DIE SOLVABILITÄT UND FINANZLAGE SV Gruppe

    SparkassenVersicherung Maga-

    SV KOMPAKT: PROFIL UND POSITIONEN

    Geschäftsberichte der SV Das Geschäftsjahr 2018

    Das Geschäftsjahr

    2016 war ein sehr gutes Jahr für die SV. Es gibt drei Faktoren, die wesentlich dazu beigetra- gen haben: Wirtschaftliche Stärke, zeitgemäße Produkte und gute Beratung. 2017 bleibt spannend. Uns werden weiter die Themen Niedrigzinsen, Digitalisierung und die Umsetzung regulatorischer Vorgaben stark beschäftigen. Im Zentrum stehen aber unsere Kunden. Gemeinsam mit unseren Partnern und Eigentümern – den Sparkassen – sowie mit unseren Verbundunternehmen sind wir für unsere Kunden gut aufgestellt.

    Evellabo edit expe incium conessi alique velit ipsant, untotas imporerata apelestrum et reped quis aut dit acea dollabo. Et volupta tecest, nosae eum dolor rehendandam rest aperioribus, sam eniet as audaepr atioratibus dolest, od minto blandi num nusciet velendebita con pe dolorio. Nem aturi rectatae diosa sit quam, issende nditinc itatur aspist, conse volupti blaut erchit aut libusda sitatem porest. Otatquibus praerro videro cor a volum venihit, saperrorro oditia vendae.

    Unser Selbstverständnis

    Die SV Urestorest lignatas ipis quisit, qui nobit autem. Mus ex evel id eictur. Ugia doluptas excese num ilia quod magnatquid ut veliae distiatur, ut el molorum eossundi am quam qui denimint rero optur si non escimetumet veriatatus ea vel id quiatem. Ut eum dipsunt. Officab oriatis accuptaquam nim enihilique exerehendae prectio nsequaturio volorunte ipiet dolut dolum aborrum accatis excea vendis nienistis abo. Nemperum estia esciis dit remque nati tenis ariberi tasimi, quaecum res is ratibus animagnam volupis et quo eum hic te volorectem rendicius quatum ererae.

    PRIVATKUNDEN DIE SV GESCHÄFTSBERICHT

    SV KOMPAKT ONLINE Profil und Positionen

  • inhaltSV SPARKASSENVERSICHERUNG SV KONZERN 2018 03

    INHALT

    KONZERNLAGEBERICHT

    05 Grundlagen des Konzerns

    13 Wirtschaftsbericht

    28 nachtragsbericht

    28 risiko- und chancenbericht

    47 Prognosebericht

    KONZERNABSCHLUSS

    52 Konzernbilanz

    56 Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung

    60 Kapitalflussrechnung

    61 eigenkapitalspiegel

    62 segmentberichterstattung

    66 Konzernanhang

    WEITERE INFORMATIONEN

    97 bestätigungsvermerk des unabhängigen abschlussprüfers

    104 bericht des aufsichtsrats

    SONSTIGES

    106 abkürzungsverzeichnis

    108 impressum

  • KOnZern- laGebericht

    05 GrUnDlaGen Des KOnZerns

    13 Wirtschaftsbericht

    28 nachtraGsbericht

    28 risiKO- UnD chancenbericht

    47 PrOGnOsebericht

  • KONZERNLAGEBERICHT GrUnDlaGen Des KOnZerns 05SV SPARKASSENVERSICHERUNGSV KONZERN 2018

    GrUnDlaGen Des KOnZerns

    GESCHÄFTSTÄTIGKEIT DES KONZERNS

    Der SV Konzern besteht aus einer Holdinggesellschaft, die gleichzeitig das Rückversicherungsgeschäft betreibt, einem Schaden- / Unfallversicherer, einem Lebensversicherer, einer Informatik-Dienstleistungsgesellschaft sowie weiteren Service-, Vermögensverwaltungs- und Grundstücksobjekt- gesellschaften.

    Der Konzernabschluss zum 31. Dezember 2018 wurde nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuchs (HGB) erstellt.

    SV SparkassenVersicherung Holding Aktiengesellschaft

    ecosenergy Betriebsgesellschaft

    mbH & Co. KG

    Neue Mainzer Str. 52 – 58 Finanzverwaltungs-

    gesellschaft mbH & Co. Hochhaus KG

    SV-Immobilien Beteiligungsgesellschaft

    Nr. 1 mbH

    SVG-Lux Real Estate Invest SCS

    SVG-LuxInvest SCS SICAF-SIF

    BSÖ Beteiligungsgesellschaft

    mbH

    55,00 %

    99,99 %

    SV SparkassenVersicherung Lebensversicherung Aktiengesellschaft

    SV SparkassenVersicherung Gebäudeversicherung

    Aktiengesellschaft

    98,68 %

    SV Informatik GmbH

    100,00 %

    66,67 %

    40,00 %

    33,33 %

    60,00 %

    100,00 %

    100,00 %

    100,00 % SV Beteiligungs- und

    Grundbesitzgesellschaft mbH

    SVL-Lux Real Estate Invest SCS

    SVL-LuxInvest SCS SICAF-SIF

    100,00 %

    100,00 %

    100,00 %

    Im Unterschied zu den Vorjahren, in denen die Vorschrif- ten der International Financial Reporting Standards (IFRS) angewandt wurden, enthält die Beteiligungsstruktur der in den Konzernabschluss einbezogenen vollkonsolidier- ten Unternehmen im Geschäftsjahr keine Spezialfonds. Zudem wurde die SV Erwerbsgesellschaft mbH & Co. KG wegen ihrer untergeordneten Bedeutung für die Dar- stellung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des SV Konzerns entkonsolidiert. Die Beteiligungsstruktur der in den Konzernabschluss einbezogenen vollkonso- lidierten Unternehmen stellte sich zum Bilanzstichtag wie folgt dar:

    An der Spitze des SV Konzerns steht als Mutterunternehmen die SV SparkassenVersicherung Holding AG, Stuttgart. Das Aktienkapital hält die Sparkassen-Beteiligungen Baden- Württemberg GmbH zu 63,3 %. Des Weiteren besitzen der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen 33,0 % und der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz 3,7 % der Anteile.

    Die im Wesentlichen als Erstversicherungsunternehmen operierenden SVG und SVL sind Regionalversicherer und in Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen sowie Teilen von Rheinland-Pfalz tätig, einem Geschäftsgebiet mit ca. 20 Mio. Einwohnern. Im Firmenkundengeschäft agiert die SVG bundesweit. Die SVG ist in Deutschland einer der füh- renden Gebäudeversicherer. Von der SVG wird auch in

  • KONZERNLAGEBERICHT GrUnDlaGen Des KOnZerns 06SV SPARKASSENVERSICHERUNGSV KONZERN 2018

    geringem Umfang Versicherungsgeschäft in Rückdeckung übernommen. Die eigentliche Rückversicherungsgesell- schaft SVH, die gleichzeitig die Versicherungsgruppe leitet, unterliegt keiner räumlichen Beschränkung. Alle drei Gesellschaften werden von personenidentischen Vor- ständen geleitet. Die Aufsichtsgremien sind überwiegend unterschiedlich besetzt.

    Das Versicherungsangebot der Sparkassenorganisatio- nen in Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Tei- len von Rheinland-Pfalz wird im SV Konzern gebündelt. Den rund 344 eigenen Geschäftsstellen steht das kom- plette Filialnetz der 104 Sparkassen im Geschäftsgebiet zur Seite. 57.000 Mitarbeiter in den Sparkassen-Finanz- gruppen in Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz s