Über Religion ins Gespräch kommen - Herzlich ?· Über Religion ins Gespräch kommen Religionswissenschaftliches…

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • ber Religion ins Gesprch kommenForum Brgerstadt Leipzig

    13.11.2017Dr. Sabrina WeiReligionswissenschaftliches Institut, Leipzig

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    DREI LEITFRAGEN

    Was glauben wir (nicht)? Was wissen wir ber Religionen in Leipzig?

    Wie handeln wir im Dialog?

    2

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    WAS GLAUBEN WIR (NICHT)?

    Gretchenfrage:Nun sag', wie hltst

    Du's mit der Religion?

    (Goethe, Faust I, 1808)

    3http://www.goethezeitportal.de/index.php?id=2637Quelle: Goethezeitportal

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    WO BEGEGNEN WIR DEM THEMA RELIGION IM ALLTAG?Gesellschaft:

    Sichtbar in der Stadt, z.B. Sakralarchitektur, religise Feste, religise Kleidung In den Institutionen: Kindergarten, Schule, Universitt, VHS, Arbeitsplatz, Verein in der Nachbarschaft: Religion = das Fremde oder das Eigene

    Medien: Beispiel: Lutherjahr Religise Konflikte in der Welt Christliche TV- und Radiobeitrge

    Recht: Religionsfreiheit: Religion vs. Verfassung

    Kommunal: Interreligise Dialoginitiativen

    4

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    WAS WISSEN WIR?

    Leipzig Vielfalt in der Stadt

    Bevlkerung: 567.846 (Stand Ende 2015) Deutsche mit MH: 4,2% Auslnder 8,1% Migranten 12,3%

    Ende 2016: insg. 176 Herkunftslndern in Leipzig (Russland, Syrien, Polen, Vietnam, Ukraine und Rumnien)

    5

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    RELIGIONSZUGEHRIGKEIT IN LEIPZIG

    Rund 72 Religionen in Leipzig vertreten 11,7% evangelisch-lutherisch (Stand 2015, Statistisches Jahrbuch)

    4,4% rmisch-katholisch83,8% verschieden oder ohne Religionszugehrigkeit

    Schtzwert: 17.000 Einwohner mit muslimischem Hintergrund (~ 2,7%) Religionszugehrigkeit im Melderegister nicht gespeichert Aber nicht alle Angehrigen der gelisteten Staaten im Melderegister sind

    muslimischen Glaubens, sondern darunter sind z.B. auch Yeziden und Christen vertreten

    Institutionalisiert: 8 Vereine (Moscheen und islamische Kulturzentren)

    6

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    BahBuddhistisch

    KatholischOrthodox

    EvangelischCharismatisch

    HinduistischMuslimisch

    JdischSikhs

    Zeugen JehovasInterreligiser Dialog

    0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

    Religise Gemeinschaften von MigrantInnen und interreligiser Dialog

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    WIE WIRD IM DIALOG GEHANDELT? Kooperationzur Problem-lsung

    Sensibilisierung

    Gegenseitige Bestrkung

    Theologische Debatte

    FORMEN DES INTERRELIGISEN DIALOGS

    Vier Formen des Dialogs

    8

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    WAS BEEINFLUSST DIALOGSITUATIONEN?

    Anlass

    Wer

    WoWie

    Wozu

    9

  • ber Religion ins Gesprch kommen

    Religionswissenschaftliches Institut

    WEITERFHRENDE LITERATURHINWEISE

    Re.form Leipzig e.V. (Hrsg.): Religionen in Leipzig, Leipzig: Leipziger Campusverlag, 2003.

    Interkulturelles Forum e.V./Arnold, Katja (Bearbeiterin): Handbuch Leipziger Religionen, Leipzig: Interkulturelles Forum, 2009.

    Klinkhammer, Gritt: Interreligise und interkulturelle Dialoge mit MuslimInnenin Deutschland: eine quantitative und qualitative Studie, Bremen: Univ. Bremen, 2011.

    Nagel, Alexander K. Nagel/El-Menouar: Engagement fr Geflchtete eine Sache des Glaubens? Die Rolle der Religion fr die Flchtlingshilfe, Bertelsmann Stiftung, 2017.

    10