Virtuelle Cluster Initiative Virtuelle Cluster Initiative ©

  • View
    107

  • Download
    1

Embed Size (px)

Text of Virtuelle Cluster Initiative Virtuelle Cluster Initiative ©

  • Folie 1
  • Virtuelle Cluster Initiative Virtuelle Cluster Initiative
  • Folie 2
  • Virtuelle Messe Da sich die Offline- Messe kaum von einer realen Messe unterscheidet finden sich Aussteller und Besucher gleichermaen und sofort zurecht. Es bieten sich dieselben Mglichkeiten das Unternehmen und die Produkte professionell darzustellen. In wenigen Minuten richtet der Aussteller seinen eigenen Messestand ein, kommuniziert live, recherchiert und prsentiert sein Produkt oder Dienstleistung. Beispiel: Vorne links ist der vorgesehene Platz fr die Sponsoren
  • Folie 3
  • Hallenplan (Beispiel) Durch die Virtuelle Cluster Initiative besteht die Mglichkeit unbegrenzt viele Ausstellungshallen- und Stnde zu definieren, was sich Ihrem Online- Vorhaben perfekt und zielgerichtet anpasst. Bestimmen Sie selbst die Anzahl der Stnde und der Veranstaltungshallen. Da alles vorkonfiguriert ist knnen Sie auch ohne Vorkenntnisse mit der Online-Messe beginnen und sind im Handumdrehen Startklar.
  • Folie 4
  • Ausstellungshallen ( Beispiel) Messestand Beispiele
  • Folie 5
  • Messestand Status fr Sofort Kontakt E-Mail Online Chat Firmen Logo Abspielen Firmeneigener Videos Farbgestaltung Nach Corporate Identity PDF, Whitepapers, Firmen Expos Nutzen von Social Network
  • Folie 6
  • Messestand Layout (Beispiel) Nach dem erstellen der Optik gestaltet der Aussteller seinen persnlichen Messestand mittels Videos, Prsentationen und Dokumenten. Online sofort und ohne Umweg. Eine web-basierte Web- und Videokonferenz- Plattform ist in jedem der Online-Messestnde bereits ergnzt. In der laufenden Online Konferenz ldt der auffllig angezeigte Stand den jeweiligen Besucher zum teilnehmen ein.
  • Folie 7
  • Doch was passiert, wenn die Veranstaltung vorbei ist? Wer nicht wirbt, der stirbt Der Markt kommt nicht zu mir, ich muss zum Markt gehen. Der Markt bleibt nicht bis zur nchsten Messe stehen. Die Kommunikationskette beginnt sich aufzulsen.
  • Folie 8
  • Ihre Vorteile auf einen Blick Ihr Kunde ist innerhalb Minuten bei Ihnen ohne sein Budget zu strapazieren durch Reisekosten, Personalkosten usw. Live und online im Internet bieten Sie rund um die Uhr 365 Tage im Jahr Information sowie die Mglichkeit zu kommunizieren und Kontakte zu knpfen. Sie alleine bestimmen den Umfang bzw. die Gre und Dauer Ihrer Veranstaltung und promoten sich gleichzeitig professionell und Medienwirksam im Internet. Sie knnen offline und ohne Risiko ein neues Veranstaltungsformat gestalten. Den Erfolg Ihrer Veranstaltung sowie die Anzahl Ihrer Besucher rufen Sie in Ihrer Kommunikations Statistik ab. Mit einem Klick sind Sie Weltweit rund um die Uhr erreichbar. Ihre Veranstaltung wird dank des benutzerfreundlichen und Innovationen Designs der Plattform zu einem einzigartigen Messeerlebnis im Internet, fr Besucher und Aussteller gleichermaen. Sie selbst bestimmen ber Umfang und Thema Ihrer Online-Messe durch die unbegrenzte Anzahl von Ausstellern und Hallen. Das Design der Stnde gestaltet sich flexibel und einfach durch eine groe Auswahl von fertig konfigurierten Messestnden. Die Layouts sind individuell, die Prsentationsbereiche einfach und strukturiert dargestellt. Web TV-ready Features
  • Folie 9
  • Der Katalog Suchen und Finden Ein durchdachtes Suchsystem ermglicht dem Besucher das schnelle und gezielte auffinden der Angebote sowie die Teilnahme an Live-Konferenzen. Wie bei bekannten Suchmaschinen knnen Aussteller ihr Unternehmen, jedes Dokument oder auch Videos durch den Einsatz von Schlagwrtern einfach auffindbar machen.
  • Folie 10
  • Das Berichtswesen Besucher Statistik Halle: xxx Stand: xxx Welche Wnsche Ihre Kunden und Interessenten haben erfahren Sie schon vor dem ersten Direktkontakt. Welche Videos und Prsentationen erwecken das Interesse Ihrer Besucher? Der Aussteller bekommt hier die Auskunft ber wann, wer, was und wie oft. Wir nennen dies das Wissen ber den Informationsbedarf der Kunden- auch Leads genannt. Durch eine umfangreiche Statistik erhlt der Aussteller Auskunft darber wer bei seinen Webkonferenzen Teilnehmer war.
  • Folie 11
  • Warum diese Virtuelle Messe ? Wirtschaftliche Lage in wirtschaftlich schwachen Zeiten haben Sie die Mglichkeit sich zu prsentieren Standort - Untersttzt ein globales Publikum kologie - Grne Technologie minimiert die Kohlenstoff-Emissionen
  • Folie 12
  • Globalisierung USA Europa Afrika
  • Folie 13
  • Die Konjunkturzyklen werden immer krzer und gravierender Es wird immer schwieriger Mitarbeiter (Ressourcen) einzustellen und zu halten!
  • Folie 14
  • Ziele Bekanntheitsgrad erhhen auf Regionaler, Landes und sogar Bundes Ebene Eine zentrale Anlaufstelle fr die internationale Nachfrage in Deutschland Vor allem Kleinunternehmen (aber nicht ausschlielich) bietet sich die Mglichkeit sich ber 365 Tage im Jahr professionell zu prsentieren. Kleinunternehmen (aber nicht ausschlielich) haben die Mglichkeit an einer Einkaufskooperation teilzunehmen Und vieles mehr
  • Folie 15
  • Gestalten Sie die Zukunft mit uns! Mit zunehmender Vernetzung, steigenden Ansprchen von Kunden und einem immer schneller wachsenden Informationsbedarf ist es inzwischen nahezu unvermeidbar ein Unternehmen mit Netzwerk und Zugang zum Internet zu fhren. Die Zukunft wird immer Digitaler seien Sie dabei Ein State-of-the-Art Lsung
  • Folie 16
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Folie 17
  • Die Virtuelle Cluster InitiativeVirtuelle Cluster Initiative Ist mehr als nur ein Messeauftritt Sie ist eine auf die Zukunft ausgerichtete Strategie Start ist am 01.07.2012