Click here to load reader

Vorsorge und Finanzen 2011

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

von H.FAS, Eschwege, Rayk Wiegand

Text of Vorsorge und Finanzen 2011

  • Ratgeber Vorsorge + Finanzen 2011

    Wie Sie ohne Mehraufwandfr die Zeit nach der Arbeit sorgen!

    Kostenlos

  • Richtig frs Alter sorgen:Die Private Altersvorsorge

    Die Lebenserwartung steigt, die Geburtenzahlen gehen zurck. Die Folge ist, dass immer weniger Arbeitnehmer fr immer mehr Rentner aufkommen mssen. Die private Altersvorsorge ist damit heutzutage unverzichtbar. Das wei mittlerweile fast jeder.

    Fragen Sie sich selbst: Rechnen Sie mit einer ausreichenden Ver-sorgung durch die gesetzliche Rentenversicherung zu Ihren Gunsten?oder mssen wir eher davon aus-gehen, dass nur ein Bruchteil von dem zur Verfgung steht, was wir uns wirklich wnschen, bzw. auch wirklich bentigen?

    Lassen Sie sich nicht davon ab-schrecken, dass sie heute fr spter sparen mssen. Nachfolgend einige Fakten zu dem System:

  • beralterung: Die private Altersvorsorge ein Muss

    Schon heute stehen die sozialen Sicherungssysteme, allen voran die gesetzliche Rente, vor erhebli-chen Problemen. Kein Wunder, be-ziehen doch immer mehr Rentner ihren Altersverdienst von immer weniger Beitragszahlern. Dabei stehen heute einem Rentner im-merhin noch rund vier Erwerbsf-hige gegenber. In dreiig Jahren werden es nur noch zwei Erwerbs-fhige sein.

    Eine niedrige Geburtenrate und die hhere Lebenserwartung sind nur zwei der vielschichtigen Grnde fr diese Entwicklung. Zustzlich werden die Ansprche aus der gesetzlichen Rentenver-sicherung bei den meisten deut-lich berschtzt: Zwei Drittel der Bundesbrger schtzen ihre staat-lichen Rentenansprche zu hoch ein, jeder Vierte sogar um ber 50 Prozent.

    Lassen Sie sich Ihren eigenen und passenden Mantel fr die Zeit nach der Arbeit schneidern!

    PRIVAtE ALtERSVoRSoRGE | 3

    Wie schon zu Anfang erwhnt: HEUTE FR MORGEN! Dies bedeutet nicht, dass Sie heu-te verzichten mssen. Ein guter Berater sorgt fr Ersparnisse in an-deren Bereichen um Ihr individuel-les Versorgungsziel zu erreichen.

    Doch was kann jeder konkret fr seine private Altersvorsorge tun? Was verbirgt sich hinter Begrif-fen wie Altersvorsorge-Fonds und Riester-Rente? Und welche Altersvorsorge-Produkte sind fr den Einzelnen am sinnvollsten?

    Eine gute und kompetente Bera-tung kann Ihnen bei Ihrer privaten Altersvorsorge helfen. Achten Sie dabei auf eine unabhngige und freie Beratung, die nicht an bestimmte Produkte oder Gesell-schaften gebunden ist.

    Sie haben Einsparpotenziale, um sparen zu knnen. Allein im Versicherungsbereich von durch-schnittlich 800 /Jahr. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie einige dieser Einsparpotenziale.

  • Finanzierung:Sparen mit neuen Zinsen

    Hier steckt Ihre Chance!Wer hat schon die Zeit zu 70 ver-schiedenen Banken zu gehen und sich beraten zu lassen?Nicht nur fr zuknftige Immo-bilienerwerbe knnen Sie durch eine Beratung eines unabhngigen Spezialisten viel Geld sparen.

    Beispiel: Die Differenz zwischen 4,4 % eff. und 4,7 % eff. Zins bei einem Dar-lehen von 150.000 und einer Laufzeit von 20 Jahren bedeutet, dass Sie 5.587,20 zuviel bezahlt haben!

    Kennen Sie den Begriff Zinsfestschreibung? Ist Ihnen bewusst, dass nach Ablauf von in der Regel 5 bis 10 Jahren nach erster Finanzierung top-Konditionen auf Sie warten? Sie knnen neu verhandeln, mit allen Banken. Und Sie sind im Vorteil: In der Regel bentigen sie keine Voll-finanzierung mehr. Das bedeutet, dass das Risiko der Finanzierung sinkt und auch die damit verbun-denen Zinsen. Aktuell haben einige Berater die Mglichkeit die aktuel-len top-Konditionen (siehe rechts) fr bis zu 20 Jahre festzuschreiben. Profitieren auch Sie davon. Lassen Sie Ihre aktuelle Finanzie-rung checken.

    Der Kauf oder Bau einer Immobi-lie ist ein sehr kostenintensives Vorhaben, fr welches in der Regel viel Fremdkapital in der Form von langfristigen Darlehen bentigt wird. Um die optimale Finanzierung zu finden, sind eine umfangreiche Planung und das Treffen wichtiger Entscheidungen notwendig.

    Auf der Suche nach dem besten Anbieter mit den gnstigsten Preisen kann man leicht einmal den berblick verlieren. Sie wollen gnstig einen Wunsch finanzieren, Umschulden oder beim Autokauf durch Barzahlung hhere Rabatte herausschlagen?Dann sind Sie bei Ihrem Berater genau an der richtigen Adresse. Aber auch, wenn Sie die Kondi-tionen verschiedener Girokonten vergleichen oder Ihr Geld vernnf-tig anlegen wollen, bekommen Sie durch einen Girokontenvergleich oder tages- und Festgeldvergleiche ein hervorragendes Angebot.

  • Sollzins-bindung

    Sollzins-satz

    Eff ektiver Jahreszins

    5 Jahre 2,96 % 3,00 %10 Jahre 3,64 % 3,70 %15 Jahre 4,00 % 4,06 %20 Jahre 4,19 % 4,28 %

    Die links genannten Konditionen unterstellen

    einen Darlehensbetrag ab 100.000 Euro, eine

    Beleihung von maximal 60 % des Kaufpreises,

    eine anfngliche tilgung von 1% p.a. und eine

    erstrangige Absicherung des Darlehens durch

    eine eigengenutzte Immobilie.

    Konditionen fr andere Darlehensbetrge bzw.

    Beleihungsgrenzen erhalten Sie auf Anfrage

    bei Ihrem Berater. Sondertilgungen knnen

    prinzipiell in beliebiger Hhe vereinbart sowie

    KfW-Mittel bercksichtigt werden.

    Aktuelle Bau nanzierungs-konditionen

    Was glauben Sie, wie sich die zuknftige Entwicklung festsetzen wird?

    TOP-Zinsen sichern!

    Stand: 10.12.2010

    Sollzinsbindung: 10 Jahre; Hoch: 9,07 %; tief: 2,82 %; Durchschnitt: 5,47 %

    FINANZIERUNG | 5

    3,0

    1995 2000 2005 2010

    3,5

    4,0

    4,5

    5,0

    5,5

    6,0

    6,5

    7,0

    7,5

    8,0

    8,5

    9,0

  • Vergleichen lohnt sich:Sparen Sie bei Strom & Gas

    Ihr Stromanbieter hat wieder ein-mal die Preise erhht? Sie haben das Gefhl, dass Sie zu viel fr Ihr Gas bezahlen? Es geht auch gnstiger! Wechseln Sie Ihren An-bieter und sparen bares Geld.

    Gleicher Strom bei neuem Anbieter, fr weniger Geld

    Seit nun mehr als 10 Jahren drfen alle Haushalte in Deutschland ihren Stromversorger frei whlen. Als Folge dieser Freiheit drngen immer mehr neue Stromanbieter auf den Markt um den regionalen Grundversorgern Konkurrenz zu bieten (zur Zeit ber 700 Anbieter im Bereich Strom & Gas).

    Um dabei nicht den berblick auf dem Strommarkt zu verlieren und Ihren passenden Anbieter zu fi nden, hilft der Vergleich.

    6 | StRoM & GAS

  • Kein Risiko beim Gas- und Stromwechsel: Versorgung wird stets aufrechterhalten!

    Ebenso haben die Verbraucher von Gas seit fast fnf Jahren die Mglichkeit, ihren Anbieter zu wechseln. trotz der tatsache, dass der Gaspreis prinzipiell an den lpreis gekoppelt ist, ergeben sich zwischen den Versorgern er-hebliche Preisunterschiede. Auch hier lohnt ein Vergleich zwischen den Verbrauchern, von welchem Anbieter Sie das gnstigste Gas beziehen knnen.

    Profi tieren Sie in den Bereichen Strom & Gas, telefonie, Girokonten und gesetzliche Krankenkassen ohne Zusatzbeitrge (zzgl. Boni) von Partnern. Gerade in diesen Be-reichen stecken Einsparpotentiale von durchschnittlich 800 /Jahr.

    Damit ergibt sich fr Sie die Chan-ce auf eine ordentliche Altersvor-sorge, die aus Einsparungen von durchschnittlich 1.700 besteht,ohne dabei auf Leistungen ver-zichten zu mssen.Falsch versichert?

    beziehen knnen.

    Profi tieren Sie in den Bereichen

    Gute Berater habengute Berater!

    Das kann teuer werden! Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, wir Deutschen sind falsch- und unterversichert. Ein Beispiel: 80 Millionen Bundes-brger haben fast 100 Millionen Lebensversicherungen abge-schlossen. Dennoch fehlt vielen Haushalten sogar eine Haftpflicht-versicherung. Wissen Sie, ob Ihr Versicherungsschutz optimal auf Ihre Bedrfnisse zugeschnitten ist? Falls nicht, wir beraten Sie gerne.

    Laut einer Analyse des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) sind 80 % aller Deutschen falsch versichert. Hinzu kommt, dass die gleichgroe Anzahl ein enormes Sparpotential besitzt.

    Stellen Sie sich vor, Sie seien ein Deutscher otto-Normalverbrau-cher und zahlen jhrlich ca. 1.800 Euro Versicherungsprmien und knnten im Durchschnitt 30 % sparen, also 540 Euro im Jahr!

    Allein durch die Ausnutzung die-ses Einsparpotentials ergibt sich hieraus ein Vorteil von 15.000 Euro zu Ihren Gunsten in 20 Jahren.(Anlage jhrlich 540 Euro zu 3,33 % eff.)

  • Ihr Berater vor Ort:Rayk WiegandRayk Wiegand ist Ihr Berater fr Altersvorsorge und Finanzen. Mit umfangreichen Marktkenntnissen ermittelt er fr Sie die gnstigste Lsung aus einer Vielzahl von An-geboten oder entwickelt eigene Konzepte fr Spezialflle. Egal, ob es sich um Ihre private Rente, Ihre Finanzierungen, die Anpassung von Krediten oder Ihre Versicherungen handelt.

    Er arbeitet fr Sie!Rayk Wiegand unterscheidet sich in einem wichtigen Punkt von Einzel- und Mehrfachagenten: Er ist weder Angestellter noch Vertreter eines Versicherungsunternehmens und damit unabhngig und frei von einzelnen Gesellschaften. Dennoch knnen Sie sich fr alle mglichen Anbieter entscheiden.

    Kostenfreie BeratungSie zahlen fr die kompetente Be-ratung nichts. Sie haben mit ihm einen festen Ansprechpartner, der quali ziert ist und Sie konzern-unabhngig entsprechend Ihren persnlichen Wnschen und Zielen in den Bereichen Versicherung und Finanzierung bert.

    Rayk Wiegand | H.FASVersicherungs- & Finanzmakler nach 34c+d GewO

    Bismarckstr. 3 | 37269 EschwegeTelefon: 05651 335209Fax: 05651 [email protected] | www.h-fas.de

    Anbieter entscheiden.

    365 TAGE URLAUB IM JAHR HANDELN SIE JETZT

    Auch fr Sie gilt: Sie haben eines Tages den lngsten Urlaub

    Ihres Lebens. 365 Tage Urlaub!

    Jahr fr Jahr. Immer wieder. berlegen Sie nun, wann Sie da

    s meiste Geld ausgeben.

    Richtig: In der Freizeit und im Urlaub. Wenn Sie arbeiten, ver

    dienen Sie Geld. Doch Freizeit un

Search related