Waldorf World List

Embed Size (px)

DESCRIPTION

List of all existing Waldorf Schools in the world

Text of Waldorf World List

  • Waldorf World List

    2014 November

    Waldorf and Rudolf Steiner Schools and Teacher Training Centers worldwide

    Waldorf- und Rudolf-Steiner-Schulen sowie Lehrerausbildungen weltweit

    HAGUE CIRCLEINTERNATIONAL FORUMFOR STEINER/WALDORF-EDUCATION

  • 1

    Waldorf World List ___________

    2014 November

    Waldorf and Rudolf Steiner Schools and Teacher Training Centers worldwide

    Waldorf- und Rudolf-Steiner-Schulen sowie Lehrerausbildungen weltweit

  • 2

    Freie Waldorfschulen

    Die erste Waldorfschule wurde im September 1919 in Stuttgart erffnet. Heute bestehen weltweit 1056 Waldorf- und Rudolf-Steiner-Schulen in 60 Lndern. Eine Auflistung der Anzahl der Schulen in den einzelnen Lndern finden Sie auf Seite 157.

    International ttige Organe der Waldorfschulbewegung

    Internationale Konferenz der Waldorf/Steinerschulen (Haager Kreis) Begrndet 1970 durch Ernst Weiert und Wim Kuiper, hatte als Organ der europischen Schulbewegungen zunchst die Aufgabe des Gedanken- und Erfahrungsaustausches; seit den 1980ern Ausdehnung auf die weltweite Schulbewegung; enge Verbindung mit der Pdagogischen Sektion am Goetheanum/ Dornach. Verantwortung fr Welt-Lehrertagungen, Weltschulliste. Teilnehmer sind Vertreter der weltweiten Schulbewegung, die durch Kooptation gewhlt werden und sich zweimal jhrlich treffen. www.haager-kreis.org

    Pdagogische Sektion der Freien Hochschule fr Geisteswissenschaft am Goetheanum Mit Grndung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft 1923 durch Rudolf Steiner, richtete er gleichzeitig als Mittelpunkt spiritueller Wirksamkeit die Freie Hochschule fr Geisteswissenschaft mit Forschungsabteilungen (Sektionen) in den verschiedenen Berufsfeldern ein, darunter die Pdagogik. Die Pdagogische Sektion hat als Aufgabe die pdagogische Forschung und Weiterentwicklung der anthroposophisch inspirierten Pdagogik. Eine Impulsierung der Pdagogik aus den Quellen heraus ist ein grosses Anliegen zur Untersttzung der Lehrer in ihrer tglichen Arbeit. Diese Aufgabe vollzieht sich im Dialog mit den Waldorf- und Rudolf-Steiner-Schulen und deren Organen weltweit. Ihre Aufgabe sind die Koordination der Aktivitten, Durchfhrung von Tagungen, Kolloquia und die Herausgabe des zweisprachigen Sektionsrundbriefes. Teilnehmer sind Mitglieder der Hochschule, die auf dem pdagogischen Feld ttig sind. Das Sekretariat ist in Dornach, Schweiz. www.paedagogik-goetheanum.ch

    Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners 1971 durch Ernst Weiert begrndet, seit 1976 wesentlich durch ehemalige Schler fortgefhrt. Die Aufgabe der Freunde der Erziehungskunst besteht in der vor allem rechtlichen und wirtschaftlichen Begleitung und Frderung von Waldorfschulen, -kindergrten und Ausbildungseinrichtungen weltweit, in der internationalen Zusammenarbeit und Netzwerkbildung, Frderung der Ausbildung von Waldorflehrern, Koordination des WOW-Day, Vermittlung von Patenschaften sowie der Organisation von Freiwilligendiensten, mit Sitz in Berlin und Karlsruhe. Vorstandssitzungen finden monatlich statt. Die Freunde pflegen Kontakte zum BMZ, zur UNESCO, ECSWE, EFFE etc. Ihre Finanzierung erfolgt durch Mitgliedsbeitrge und Spenden. www.freunde-waldorf.de

    European Council for Steiner Waldorf Education | ECSWE Seit 2003 nach belgischem Recht eingetragener gemeinntziger Verein. 1991 aus der Mitte des Haager Kreises durch Christopher Clouder (GB) gegrndet. Als Rat der nationalen Schulbewegungen bildet ECSWE ein Widerlager zur EU-Politik und ist allgemeiner europischer Erfahrungsaustausch. Nationale Waldorfschulverbnde sind korporative Mitglieder. Mit Sitz in Brssel und Sekretariat in Forest Row, England. Die Arbeit erfolgt durch einen Vorbereitungskreis (Mitglieder des Vorstands), 2-3 Plenarsitzungen jhrlich, mehrmals Arbeitstermine in Brssel. Die Finanzierung erfolgt durch Mitgliedsbeitrge entsprechend der nationalen Schlerzahlen. www.ecswe.org

  • 3

    Waldorf Schools

    The first Waldorf School opened in September 1919 in Stuttgart. Today there are 1056 Waldorf and Rudolf Steiner schools in 60 countries. A list of the number of schools in different countries can be found on page 157.

    International Bodies of the Waldorf School Movement

    International Forum of Waldorf/Steiner Schools (Hague Circle) Founded in 1970 by Ernst Weissert and Wim Kuiper, as an organ of the European school movement, this body initially bore the responsibility of exchanging thoughts and experiences; since the 1980ies it mainly focuses on extending the global education movement; the Hague Circle is thereby closely connected with the Pedagogical Section at the Goetheanum/Dornach. Furthermore it carries responsibility for world teacher conferences and the world school list. Representatives of the global education movement, who are elected by co-option and meet twice a year, attend The Hague Circle. www.haager-kreis.org

    Pedagogical Section of the School of Spiritual Science at the Goetheanum With the founding of the Anthroposophical Society in 1923 by Rudolf Steiner, he at the same time also established the School for Spiritual Science with research departments (sections) in the various professional fields as the centre of spiritual activity, including education. The Pedagogical Section has a mission of educational research and development of anthroposophy-inspired pedagogy. New impulses of education from this source are a great concern in order to assist the teachers in their daily work. This task is accomplished in dialogue with the Waldorf and Rudolf Steiner schools and their governing bodies worldwide. Its task is to coordinate activities, organize conferences or colloquia, and the publication of its bilingual newsletter. Participants are members of the school for spiritual science who are active in the educational field. Its office is in Dornach, Switzerland. www.paedagogik-goetheanum.ch

    Friends of Waldorf Education Founded in 1971 by Ernst Weissert, this association is in the hands of former Waldorf students since 1976. The mission of the Friends of Waldorf Education and its offices in Berlin and Karlsruhe is especially the legal and economic support and promotion of Waldorf schools worldwide, kindergartens and teacher training facilities, as well as maintaining international cooperation, net-working, student support, coordination of WOW-Day, intermediation of sponsorships and the organization of voluntary services. Board meetings are held monthly. The Friends maintain close contact with the German Ministry of Development Cooperation, with UNESCO, ECSWE, and EFFE etc. The Friends are entirely financed through membership fees and donations. www.freunde-waldorf.de

    European Council for Steiner Waldorf Education | ECSWE Registered as a charitable organization under Belgian law since 2003. This body was founded in 1991 by Christopher Clouder (GB), as a member of the Hague Circle. As the council of national school movements, ECSWE is focusing on EU policy and the general European exchange of experience. National Waldorf School Associations are corporate members. ECSWE is based in Brussels and maintains office in Forest Row, England. The work is done through a preparation group (members of the Board), 2-3 plenary sessions per year and several work appointments in Brussels. It is financed by membership fees according to the respective numbers of students. www.ecswe.org

  • 4

    INHALTSVERZEICHNIS INDEX AFRIKA AUSTRALIEN (Ozeanien)

    Seite Seite gypten 6 Australien 44 Kenia 6 Neuseeland 49 Namibia 6 EUROPA Sdafrika 6 Armenien 51 Tansania 9 Belgien 51 Dnemark 54

    AMERIKA Deutschland 56

    Estland 82

    NORDAMERIKA Finnland 83 Kanada 10 Frankreich 86 USA 12 Georgien 88 Mexiko 27 Grobritannien 88 Irland 92

    LATEINAMERIKA 27 Island 92 Argentinien 28 Italien 93 Brasilien 30 Kroatien 97 Chile 34 Lettland 97 Guatemala 34 Liechtenstein 97 Kolumbien 35 Litauen 97 Peru 35 Luxemburg 98

    ASIEN Moldawien 98 Niederlande 98 China 36 Norwegen 108 Indien 36 sterreich 112 Israel 37 Polen 114 Japan 39 Portugal 115 Kasachstan 40 Rumnien 115 Kirgistan 40 Russland 116 Korea (Republik) 40 Schweden 118 Nepal 42 Schweiz 124 Philippinen 42 Slowakei 127 Tadschikistan 42 Slowenien 128 Taiwan 43 Spanien 128 Thailand 43 Tschechische Republik 129 Ukraine 131

    Ungarn 132

  • 5

    Lehrerseminare

    Seite

    Afrika 136 Amerika 137 Asien 141 Australien 142 Europa 143

    Anzahl der Waldorfschulen weltweit (November 2014) Seite 157 Number of Waldorf Schools worldwide (November 2014) page 157

    Legende / abbreviations:

    EC = Early Childhood education/Nursery/Krippe

    K = Kindergarten an Schule / kindergarten at school

    k = Kindergarten am Ort / kindergarten nearby

    P = Vorschule / Eingangsstufe/ pre-school

    d = Schlerhort/ day-home for school children in the afternoon

    Ft = Ganztagsschule / full-time school

    cs = WS mit Frderklassenbereich / Waldorf school with curative education stream

    CE = Heilpdagogische Schule / curative education school

    Int = Integrative Waldorfschule / integrated school

    H = Waldorfschule fr Erziehunghilfe

    Bd = Internat / boarding school

    bd = privates Schlerheim / private boarding house

    Die Redaktion der Weltschulliste fr die Internationale Konferenz der Waldorf/Steinerschulen (Haager Kreis) erfolgt durch die Pdagogische Sektion am Goetheanum in Dornach/Schweiz und die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners in Berlin/Deutschland. Herausgeber ist der Bund der Freien Waldorfschulen in Deutschland.

    Editing of the world school list for the International Forum of the Waldorf/Steiner Schools (Hague Circl