of 3/3
156 157 ... BEVOR SIE SICH FüR EIN MODELL ENTSCHEIDEN 1. Schauen Sie sich den Schwierigkeitsgrad an Als Anfänger wählen Sie ein einfaches Projekt, das mit 1 oder 2 Häuschen gekennzeichnet ist. Erfahrene Näherinnen können sich im Prinzip an jedes Projekt in dieser Zeitschrift wagen. = Anfänger = mit etwas Anstrengung = fortgeschritten = Profi 2. Stiltipps für jede Figur Bei den Modellen finden Sie oftmals einen Stiltipp mit einem Hinweis darauf, für welche Figur das Kleidungsstück am besten geeignet ist. ... WENN SIE DAS SCHNITTMUSTER üBERTRAGEN. 3. Wählen Sie die richtige Größe! Gehen Sie nicht einfach von Ihrer Konfektionsgröße aus, sondern bitten Sie zunächst jemanden, Ihre Maße zu nehmen. Vergleichen Sie diese mit den Maßen in der Tabelle. Lassen Sie sich vor allem nicht von der Kleidergröße abschrecken. Das Wichtigste ist doch, dass Ihr Kleidungsstück bequem sitzt und schön fällt. Brustumfang: messen Sie an der breitesten Stelle Ihrer Brust unter den Armen hindurch. Taillenumfang: Messen Sie an der schmalsten Stelle Ihres Oberkörpers. Hüftumfang: Messen Sie an der breitesten Stelle Ihres Gesäßes. Armlänge: Messen Sie von der Schulterhöhe bis zum Handgelenk mit einem leicht angewinkelten Arm. Bitte beachten! Vergleichen Sie immer mit den Maßen in der Tabelle! Messen Sie nicht auf dem Schnittmuster, denn diese Maße stimmen aufgrund von Zugaben für den Tragekomfort nicht genau überein. 4. Übernehmen Sie das Schnittmuster so vollständig wie möglich Schauen Sie sich die Liste der Schnittteile des ausgewählten Mo- dells an, um herauszufinden, welche Teile Sie benötigen. Sie finden alle Teile auf den Schnittmusterbögen in diesem Heft. Jedes Modell hat eine andere Farbe. Markieren Sie den Umriss der gewünschten Größe mit einem Stift, damit sich beim übertragen keine Fehler einschleichen. Legen Sie transparentes Schnittmusterpapier (im Laden zu kau- fen) über das Schnittmuster und übertragen Sie jedes Schnittmus- terteil einzeln, inklusive aller Markierungen, Pfeile für den Fadenlauf, Innenlinien und Text. Die Markierungen sind wichtig, damit während des Nähens die richtigen Punkte genau übereinander liegen. So nähen Sie die Teile korrekt zusammen und erhalten eine gute Passform. Es können auch Umbruchlinien angegeben sein. Manche Schnittteile sind zu groß, um vollständig auf einen Schnittmusterbo- gen zu passen. Diese Teile müssen Sie beim übertragen gegenei- nander legen. Legen Sie die entsprechenden Markierungspunkte dieser Teile übereinander. 5. Verlängern oder verkürzen Sie ein Muster, sofern erforderlich, wie folgt: Rock: Zeichnen Sie eine horizontale Schnittlinie zwischen der Hüfthöhe und dem Saum und schneiden Sie das Muster entlang dieser Linie durch. Kleben Sie jetzt ein Stück Schnittmusterpapier darunter, um zusätzliche Zentimeter hinzuzufügen. Achten Sie darauf, dass der Pfeil für den Fadenlauf weiterhin gerade verläuft. Zeichnen Sie neue Seitennähte ein. Ärmel: Zeichnen Sie eine horizontale Schnittlinie ungefähr 5 cm unterhalb der Ellenbogenlinie ein. Anschließend wiederholen Sie alle Schritte wie beim Rock. Hose: Bei einer Hose zeichnen Sie eine horizontale Schnittlinie zwi- schen der Linie für die Kniehöhe und dem Saum ein. Anschließend wiederholen Sie alle Schritte wie beim Rock. IN ALLER KÜRZE 1 Wählen Sie das Modell aus, das Sie an- fertigen wollen. 2 Besorgen Sie sich Stoff und Material. 3 Suchen Sie die benötigten Schnittteile auf dem Schnittmusterbogen. 4 Übertragen Sie alle Schnittteile in Ihrer Größe. 5 Fügen Sie die erforderliche Nahtzugabe hinzu und schneiden Sie die Teile aus dem Papier aus. 6 Stecken Sie die Schnittteile in der richtigen Richtung auf den Stoff und schneiden Sie ihn zu. 7 Deuten Sie alle Markierungen mit Knip- sen oder Heftfäden an. 8 Markieren Sie die linke Seite jedes zuge- schnittenen Stoffteils. 9 Fertig zum Nähen! Zusammenstellung Teresa Bosteels Illustrationen: Livina Stockmans WAS SIE WISSEN MüSSEN ... Armlänge Brustumfang (BU) Taillenumfang (TU) Hüftumfang (HU) A B C D Bitte beachten! Nehmen Sie diese Anpassungen in Vorder- und Rückenteil vor. Größe 92 98 104 110 116 122/128 134/140 146/152 Das alter 2 Jahr 3 Jahr 4 Jahr 5 Jahr 6 Jahr 7-8 Jahr 9-10 Jahr 11-12 Jahr BU 52 54 56 58 60 64 68 75 TU 50 52 54 55 57 60 63 65 HU 58 60 62 64 66 70 74 78 MASSTABELLE MäDCHEN 92 - 152 Größe 92 98 104 110 116 122/128 134/140 146/152 158/164 170/176 Das alter 2 Jahr 3 Jahr 4 Jahr 5 Jahr 6 Jahr 7-8 Jahr 9-10 Jahr 11-12 Jahr 13-14 Jahr 15-16 Jahr BU 52 54 56 58 60 64 68 72 76 80 TU 50 52 54 55 57 60 63 65 67 69 HU 58 60 62 64 66 70 74 78 80 82 MASSTABELLE JUNGE 92 - 176 Größe 56 62 68 74 80 86 Das alter 1 Monat 3 Monat 6 Monat 9 Monat 1 Jahr 1,5 Jahr BU 44 45 46 47 48 49 TU 44 45 46 47 48 49 HU 46 48 50 52 54 56 MASSTABELLE baby 56 - 86 Größe 44 46 48 50 52 54 56 XXS XS S M L XL XXL L 170 171 174 177 180 182 184 BU 88 92 96 100 104 108 112 TU 76 80 84 88 92 96 100 HU 88 92 96 100 104 108 112 MASSTABELLE HERREN XXS - XXL Größe 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 L 160 164 166 167 168 169 170 171 172 172 172 172 172 172 BU 72 78 84 88 92 96 100 104 110 116 122 128 134 140 TU 66 66 66 70 74 78 82 84 88 94 ,5 101 107 ,5 114 120 ,5 HU 82 87 92 96 100 104 108 112 116 122 128 134 140 146 MASSTABELLE DAMEN 30 - 56 A B B B C C C D D D A A Pour les robes, blouses, vestons et manteaux, regardez le tour de poitrine. Pour les pantalons et les jupes, regardez le tour de hanches. C G D A B E 10 Robe Beth Beth Jurk Schnittmusterbogen Nr. 10 Markierungspunkt A C D F 8 Robe Beth Beth Jurk Schnittmusterbogen Nr. 8 Stoffbruch Markieren Sie die Stelle mit einem Heftfaden. Markieren Sie Ihre Größe Markierungspunkt Markierung Fadenlauf Miniaturplan von Schnittmusterbogen Nr. 8 Miniaturplan von Schnittmusterbogen Nr. 10 6 10 8 Zo liggen de patronen op het radarblad: Les parties du patron sont ainsi disposées sur la feuille à patrons : A A Attention ! Le parties du patron sont réparties sur plusieurs feuilles Let op! De patroondelen bevinden zich op verschillende radarbladen A C D F 8 C D A 10 A Robe Beth Beth Jurk Zeichnen Sie Ihre Größe auf transparentes Schnittmusterpapier Legen Sie die Markierungspunkte vor dem Übertragen aufeinander.

wAS Sie wiSSen MüSSen - static-sanoma.cdn1.bestatic-sanoma.cdn1.be/lmv/sue/pdf/maattabel_de.pdf · Les parties du patron sont ainsi Robe Beth Beth Jurk Maten / Tailles : 54 52 50

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of wAS Sie wiSSen MüSSen - static-sanoma.cdn1.bestatic-sanoma.cdn1.be/lmv/sue/pdf/maattabel_de.pdf ·...

  • 156 157

    ... bevor Sie Sich fr ein Modell entScheiden

    1. Schauen Sie sich den Schwierigkeitsgrad anAls Anfnger whlen Sie ein einfaches Projekt, das mit 1 oder 2

    huschen gekennzeichnet ist. erfahrene nherinnen knnen sich im

    Prinzip an jedes Projekt in dieser Zeitschrift wagen.

    = Anfnger

    = mit etwas Anstrengung

    = fortgeschritten

    = Profi

    2. Stiltipps fr jede Figurbei den Modellen finden Sie oftmals einen Stiltipp mit einem hinweis

    darauf, fr welche figur das Kleidungsstck am besten geeignet ist.

    ... wenn Sie dAS SchnittMuSter bertrAgen.

    3. Whlen Sie die richtige Gre!gehen Sie nicht einfach von ihrer Konfektionsgre aus, sondern bitten Sie zunchst jemanden, ihre Mae zu nehmen. vergleichen Sie diese mit den Maen in der tabelle. lassen Sie sich vor allem nicht von der Kleidergre abschrecken. das wichtigste ist doch, dass ihr Kleidungsstck bequem sitzt und schn fllt.

    Brustumfang: messen Sie an der breitesten Stelle ihrer brust unter den Armen hindurch.Taillenumfang: Messen Sie an der schmalsten Stelle ihres oberkrpers. Hftumfang: Messen Sie an der breitesten Stelle ihres geses.Armlnge: Messen Sie von der Schulterhhe bis zum handgelenk mit einem leicht angewinkelten Arm.

    Bitte beachten! vergleichen Sie immer mit den Maen in der tabelle! Messen Sie nicht auf dem Schnittmuster, denn diese Mae stimmen aufgrund von Zugaben fr den tragekomfort nicht genau berein.

    4. bernehmen Sie das Schnittmuster so vollstndig wie mglich Schauen Sie sich die liste der Schnittteile des ausgewhlten Mo-dells an, um herauszufinden, welche teile Sie bentigen. Sie finden alle teile auf den Schnittmusterbgen in diesem heft. Jedes Modell hat eine andere farbe.

    Markieren Sie den umriss der gewnschten gre mit einem Stift, damit sich beim bertragen keine fehler einschleichen.

    legen Sie transparentes Schnittmusterpapier (im laden zu kau-fen) ber das Schnittmuster und bertragen Sie jedes Schnittmus-terteil einzeln, inklusive aller Markierungen, Pfeile fr den fadenlauf, innenlinien und text. die Markierungen sind wichtig, damit whrend des nhens die richtigen Punkte genau bereinander liegen. So nhen Sie die teile korrekt zusammen und erhalten eine gute Passform. es knnen auch umbruchlinien angegeben sein. Manche Schnittteile sind zu gro, um vollstndig auf einen Schnittmusterbo-gen zu passen. diese teile mssen Sie beim bertragen gegenei-nander legen. legen Sie die entsprechenden Markierungspunkte dieser teile bereinander.

    5. Verlngern oder verkrzen Sie ein Muster, sofern erforderlich, wie folgt:Rock: Zeichnen Sie eine horizontale Schnittlinie zwischen der hfthhe und dem Saum und schneiden Sie das Muster entlang dieser linie durch. Kleben Sie jetzt ein Stck Schnittmusterpapier darunter, um zustzliche Zentimeter hinzuzufgen. Achten Sie darauf, dass der Pfeil fr den fadenlauf weiterhin gerade verluft. Zeichnen Sie neue Seitennhte ein.

    rmel: Zeichnen Sie eine horizontale Schnittlinie ungefhr 5 cm unterhalb der ellenbogenlinie ein. Anschlieend wiederholen Sie alle Schritte wie beim rock.

    Hose: bei einer hose zeichnen Sie eine horizontale Schnittlinie zwi-schen der linie fr die Kniehhe und dem Saum ein. Anschlieend wiederholen Sie alle Schritte wie beim rock.

    in aller Krze

    1Whlen Sie das Mod

    ell aus, das Sie an-

    fertigen wollen.

    2Besorgen Sie sich S

    toff und Material.

    3Suchen Sie die ben

    tigten Schnittteile

    auf dem Schnittmusterbogen.

    4bertragen Sie alle

    Schnittteile in ihrer

    Gre.

    5Fgen Sie die erford

    erliche nahtzugabe

    hinzu und schneiden Sie die Teile aus

    dem Papier aus.

    6Stecken Sie die Sch

    nittteile in der

    richtigen richtung auf den Stoff und

    schneiden Sie ihn zu.

    7Deuten Sie alle Mark

    ierungen mit Knip-

    sen oder Heftfden an.

    8Markieren Sie die lin

    ke Seite jedes zuge-

    schnittenen Stoffteils.

    9Fertig zum nhen!

    Zusammenstellung Teresa BosteelsIllustrationen: Livina Stockmans

    wAS Sie wiSSen MSSen ...

    Armlnge

    Brustumfang (BU)

    Taillenumfang (TU)

    Hftumfang (HU)

    A

    B

    C

    D

    Bitte beachten!nehmen Sie diese Anpassungen in

    vorder- und rckenteil vor.

    Gre 92 98 104 110 116 122/128 134/140 146/152Das alter 2 Jahr 3 Jahr 4 Jahr 5 Jahr 6 Jahr 7-8 Jahr 9-10 Jahr 11-12 Jahr

    BU 52 54 56 58 60 64 68 75TU 50 52 54 55 57 60 63 65 HU 58 60 62 64 66 70 74 78

    MASStAbelle Mdchen 92 - 152

    Gre 92 98 104 110 116 122/128 134/140 146/152 158/164 170/176Das alter 2 Jahr 3 Jahr 4 Jahr 5 Jahr 6 Jahr 7-8 Jahr 9-10 Jahr 11-12 Jahr 13-14 Jahr 15-16 Jahr

    BU 52 54 56 58 60 64 68 72 76 80 TU 50 52 54 55 57 60 63 65 67 69HU 58 60 62 64 66 70 74 78 80 82

    MASStAbelle Junge 92 - 176

    Gre 56 62 68 74 80 86 Das alter 1 Monat 3 Monat 6 Monat 9 Monat 1 Jahr 1,5 Jahr

    BU 44 45 46 47 48 49TU 44 45 46 47 48 49HU 46 48 50 52 54 56

    MASStAbelle baby 56 - 86

    Gre 44 46 48 50 52 54 56 XXS XS S M l Xl XXl l 170 171 174 177 180 182 184BU 88 92 96 100 104 108 112TU 76 80 84 88 92 96 100HU 88 92 96 100 104 108 112

    MASStAbelle herren XXS - XXl

    Gre 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56l 160 164 166 167 168 169 170 171 172 172 172 172 172 172BU 72 78 84 88 92 96 100 104 110 116 122 128 134 140TU 66 66 66 70 74 78 82 84 88 94,5 101 107,5 114 120,5

    HU 82 87 92 96 100 104 108 112 116 122 128 134 140 146

    MASStAbelle dAMen 30 - 56

    A

    B

    B

    B

    C C

    C

    D

    D

    D

    A

    A

    Pour les robes, blouses, vestons et manteaux, regardez le tour de poitrine. Pour les pantalons et les jupes, regardez le tour de hanches.

    44

    46

    48

    50

    52

    54

    C

    G D

    A

    B

    E

    46

    46

    46

    50

    50

    50

    54

    54

    54

    A

    C

    D

    F

    8

    10

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    GD

    A

    B

    E

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    G D

    A

    BE

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    GD

    A

    B

    E

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    Schnittmusterbogen Nr. 10

    Markierungspunkt

    44

    46

    48

    50

    52

    54

    C

    G D

    A

    B

    E

    46

    46

    46

    50

    50

    50

    54

    54

    54

    A

    C

    D

    F

    8

    10

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    GD

    A

    B

    E

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    G D

    A

    BE

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    GD

    A

    B

    E

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    Schnittmusterbogen Nr. 8

    Stoffbruch

    Markieren Sie die Stelle mit einem Heftfaden.

    Markieren Sie Ihre Gre

    Markierungspunkt

    Markierung

    Fadenlauf

    Miniaturplan von Schnittmusterbogen Nr. 8

    Miniaturplan von Schnittmusterbogen Nr. 10

    44

    46

    48

    50

    52

    54

    C

    G D

    A

    B

    E

    46

    46

    46

    50

    50

    50

    54

    54

    54

    A

    C

    D

    F

    8

    10

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    GD

    A

    B

    E

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    G D

    A

    BE

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    GD

    A

    B

    E

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    46

    46

    46

    50

    50

    50

    54

    54

    54

    A

    C

    D

    F

    8

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    G D

    A

    BE

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    C

    D

    A

    B

    10

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    GD

    A

    B

    E

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    4650

    54

    A

    C

    D

    A

    F

    6

    C

    G D

    A

    BE

    10

    8

    Patroondelen / Parties du patron :Voorpand middenstuk / Devant MilieuVoorpand zijstuk / Devant ct Rugpand middenstuk / Dos milieuRugpand zijstuk / Dos ct Beleg voorpand / Parmenture DevantBeleg rugpand / Parmenture dosMouw / Manche

    ABCDEFG

    Afkortingen / Abrviations :Middenvoor / Milieu devantMiddenrug / Milieu dosLinkerkant / Ct gaucheRechterkant / Ct droite

    MV / MDVMR / MDSLK / CGRK / CD

    Stofvouw / Pli du tissu

    Draadrichting / Droit-fil

    Merkteken / Repres

    Vouwlijn / Ligne de pli

    Knoopsgat / Boutonnire

    Knoop / Bouton

    Vaststikken / Piquer

    Knip hier / Coupez ici

    Fronsen / Froncer

    Overeenkomstpunt / Point de concidence

    Legende / Lgende :

    Zo liggen de patronen op het radarblad:Les parties du patron sont ainsi disposes sur la feuille patrons :

    Robe BethBeth Jurk

    Maten / Tailles :

    545250

    A

    A

    Attention ! Le parties du patron sont rparties surplusieurs feuilles

    Let op! De patroondelen bevinden zich opverschillende radarbladen

    Zeichnen Sie Ihre Gre auf transparentes Schnittmusterpapier

    Legen Sie die Markierungspunkte vor dem bertragen aufeinander.

  • 158 159

    Bluse/Jacke Zeichnen Sie eine horizontale Schnittlinie zwischen brust und taille ein. Anschlieend wiederholen Sie alle Schritte wie beim rock.

    6. Erstellen Sie eine Schnittvorlage: das bedeutet, dass Sie bei den Schnittteilen, die Sie gerade bertragen haben, direkt eine nahtzugabe auf das Schnittmusterpapier zeichnen, bevor Sie die Schnittteile ausschneiden. die empfohlenen nahtzugaben finden Sie in der Anleitung. diese Schnittvorlage stecken Sie dann auf den Stoff. Sie knnen den Stoff dann ganz leicht am rand des Papiers entlang ausschneiden.

    ... wenn Sie Stoff KAufen

    7. Achten Sie auf das Gewicht und die Geschmeidigkeit des Stof-fes. davon hngt ab, ob ihr Kleidungsstck schn fallen wird. wir geben bei jedem Modell in dieser Zeitschrift an, worauf Sie bei diesem speziellen Modell achten mssen und welche Stoffarten besonders geeignet sind.

    8. Achten Sie auf den Strich und das Muster.bevor Sie die Schnittteile auf einem einfarbigen Stoff feststecken, mssen Sie prfen, ob der Stoff einen "Strich" hat. Streichen Sie zunchst mit der hand in eine richtung darber und dann in der gegenrichtung. weist der Stoff pltzlich einen anderen glanz auf, dann sprechen wir von einem "Strich". bei solchen Stoffen ist es besonders wichtig, dass Sie alle Schnittteile in der richtigen richt-ung auf dem Stoff feststecken. einen "Strich" haben unter anderem cord (-samt), velour, Kaschmir, Angora...bei einem Printmotiv mit Zeichnungen, Karos oder Streifen ist es schner, wenn das Muster ber die naht hinweg verluft. dafr mssen Sie zustzlichen Stoff einplanen, denn das erfordert etwas "Knobelarbeit". Sie mssen auch darauf achten, dass Sie alle Schnittteile in der gleichen richtung ausschneiden. Sie wollen doch nicht, dass ihre Zeichnung auf dem Kopf steht?!

    9. Gewebt oder gestrickt?bei einem gewebten Stoff werden die Querfden (Schussfden) zwischen den lngsfden (Kettfden) hindurch gewebt. bei ge-strickten Stoffen, auch trikot genannt, werden mit dem faden Sch-lingen gebildet. dieser zuletzt genannte Stoff erfordert eine andere verarbeitung beim nhen. die Schnittmuster und verarbeitungsme-thoden knnen sich daher voneinander unterscheiden. daher geben wir immer an, wenn ein Modell sich nur fr trikotstoffe eignet.

    ... bevor Sie Mit deM nhen beginnen

    10. Den Stoff waschen! vor dem Aufstecken der Schnittteile ist es wichtig, den Stoff zu waschen oder zu reinigen. tun Sie das nicht, dann wird der Stoff beim bgeln whrend des nhens oder hin-terher beim waschen einlaufen. das Kleidungsstck knnte kleiner ausfallen als Sie beabsichtigt haben.

    11. Bestimmen Sie den Fadenlauf da die lngsfden strker sind als die Querfden und daher weniger dehnbar, mssen Sie den auf dem Schnittmuster aufgezeichneten fadenlauf beachten. fr die elastizitt einiger teile ist es auch wichtig, nicht von dem mit den Pfeilen angegebenen fadenlauf abzuweichen.

    der auf den Schnittteilen aufgedruckte Pfeil muss immer parallel zur webkante des Stoffes liegen.

    13. bertragen Sie sorgfltig alle Markierungen. damit Sie noch alle wichtigen Punkte erkennen knnen, nachdem Sie das Schnittteil vom Stoff entfernt haben, bringen Sie Markierungen mit sogenann-ten Knipsen (kleinen einschnitten am Stoffrand) oder mit einem heftfaden (an anderen Stellen innerhalb des Musters) an. diese einschnitte mssen nicht grer als 2 bis 3 mm sein. verwenden Sie fr die Markierungen einen heftfaden in einer aufflligen farbe.

    14. Markieren Sie die linke Seite. Markieren Sie mit Kreide oder einem Stckchen Klebeband die linke Seite jedes zugeschnittenen teils, bevor Sie die Schnittmuster vom Stoff entfernen. So vermei-den Sie irrtmer beim nhen.

    15. Halten Sie sich genau an die Arbeitsanweisungen. wir zeigen jeden Schritt anhand deutlicher Zeichnungen, um Sie mhelos durch den gesamten Produktionsprozess zu leiten. diese legende wird ihnen dabei helfen:

    12. Schneiden Sie die Schnittteile aus dem Stoff. in der Anleitung ist angegeben, wie oft Sie ein bestimmtes Schnittteil bentigen (1x, 2x, 3x ...). nehmen Sie den Stoff doppelt und legen Sie die webkan-ten aufeinander, um das Schnittteil 2x aus dem Stoff zu schneiden. fr teile, die am Stoffbruch liegen mssen, legen Sie das Schnitt-muster ganz an den rand des Stoffbruchs. dann erhalten Sie nach dem Zuschnitt 1 symmetrisches teil. dieses teil erhalten Sie also 1x. Zum Zuschneiden eines teils, das nicht am Stoffbruch liegen muss, falten Sie den Stoff vollstndig auf.

    rechte Seite des Stoffes bgeln

    umbruch-linie

    linke Seite des Stoffes

    reiver-schluss zu Stepplinie

    bgelvlies reiver-schluss offen heftfaden

    faltebiese/Paspel-band rechte Seite

    Markierung nahtzugabe

    reihenbiese / Paspelband linke Seite

    Stoff ohne nahtzugabe

    Schneiden Knopfoverlock- /Zickzack-stich

    rckseite reiver-schluss

    Stecknadeln mit Kopf Markierung

    reiver-schluss Knopfloch

    Knipse/einschnitte

    A

    AA

    Niemals eine Nahtzugabe im Stoffbruch einzeichnenSaumlinie

    Bitte beachten!Zum verkrzen machen Sie dasselbe, aber anstatt Papier dazwischen zu setzen, schlagen Sie die Anzahl an Zentimetern, die der rock oder die hose zu lang ist, um. Zeichnen Sie neue Seitennhte ein.

    Bitte beachten!Spiegeln Sie die Seitenlinie der Saumzugabe immer auf der Saum-

    linie.

    Doppelt gefalteter Stoff

    StoffbruchFadenlauf

    Webkante

    Knips/Einschnitt

    A

    A

    A

    Heftfadenam Schlusspunkt des Abnhers

    Auch immer einen Einschnitt

    am Stoffbruch einfgenKnips/Einschnitt

    Knips/Einschnitt

  • 160