Click here to load reader

· Web view Erarbeite von drei unterschiedlichen Betrieben (Dienstleistungs-, Produktions- und Handwerksbetrieb) deiner Wahl die entsprechenden USP`s. (Unique Selling Proposition)

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of · Web view Erarbeite von drei unterschiedlichen Betrieben (Dienstleistungs-, Produktions- und...

Arbeitsaufträge Marketing – 1AL und 1BL – Manfred Hämmerle - 2014

Arbeitsaufträge Marketing

Bitte nützt die Zeit meiner Abwesenheit sinnvoll und bearbeitet die einzelnen Aufträge. Was nicht in der Schule bearbeitet wird, ist Hausübung!

Arbeitsaufgabe – Segmentierung

Beschreibt zu zweit die entsprechende Zielgruppe der folgenden Unternehmen:

Merke:

Durch die Marktsegmentierung werden Marktsegmente gebildet, die durch unterschiedliche Marketing-Strategien mit einem differenzierten Einsatz der Marketing-Instrumente bearbeitet werden.

Arbeitsaufgabe - Positionierung

Erarbeite von drei unterschiedlichen Betrieben (Dienstleistungs-, Produktions- und Handwerksbetrieb) deiner Wahl die entsprechenden USP`s. (Unique Selling Proposition) Begründe die Aussagen!

Fallbeispiel Red Bull

Aus: FM; Fachmagazin für Touristik, Gastronomie, Hotellerie, und Großverbrauch/Industrie; Ausgabe 1/2005

Fragen:

1. Welchen Nutzen verspricht Red Bull seinen Konsumenten?

2. Warum ist Red Bull so erfolgreich?

3. Weshalb sind die meisten Red Bull-Nachahmer mit ihren Produkten gescheitert?

4. Wofür steht die Marke Red Bull und wie vermittelt sie ihr Image?

5. Welche Distributionskanäle nützt Red Bull?

6. In welchen Bereichen betreibt Red Bull hauptsächlich ihr Sponsoring?

Die „4 P“

Nachdem wir die strategischen Fragen des Marketings besprochen haben, sollen nun die taktischen Maßnahmen diskutiert werden.

Die Experten/innen teilen diese Maßnahmen in die sogenannten 4 P ein.

Product: Produkt- und Sortimentspolitik

Price: Preispolitik

Place: Absatzwege

Promotion: Kommunikationspolitik

Diese Themen haben wir und bzw. werden uns in nächster Zeit beschäftigen. Zuerst wollen wir aber diese Übung machen. Achtung: Eine genaue Zuordnung ist nicht immer möglich!

Ordne folgende Begriffe den 4 P‘s zu:

Franchising, Verpackung, Rabatte, Lieferbedingungen, Tag der offenen Tür

Jahresbericht, Innovation, Sponsoring, Kostprobe, Gutscheine, Produktlebens-

zyklus, Breite des Angebotes, direkter Absatz, Handelsvertreter, Boutique,

Verkaufsaktionen, Marke, physische Absatzwege, Tiefe des Programms,

Inserat, Poster, Hochpreispolitik, gemischte Preispolitik

Product

Price

Place

Promotion

Wichtig ist, dass die Unternehmen ihre gesamte Unternehmenspolitik aufeinander abstimmen. Es ist beispielsweise nicht sinnvoll, ein Markenprodukt zu einem niedrigen Preis bei einem Diskonter zu verkaufen.