Webinar cms shopsocial

  • View
    203

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of Webinar cms shopsocial

  • 1. Der erste Eindruck:Wie wollen Sie Ihr Unternehmen mit denneuen Technologien im Internet prsentieren?

2. 2Dr. Nicole Paschke Dr. Sabine Brylak-NiemannGrndung der Firma KOVALENZ Individuelle Internetkonzepte(Dr. Paschke, Dr. Brylak-Niemann GbR) im Juni 2003 Coesfeld, 22.11.2011 3. kovalenz ganz kurzEntwicklung von Websites basierend auf Open SourceContent Management Systemen und Shopsystemen: Webseiten Klassische Werbung Online-Shops Online-Beratung Mobile Webseiten Social-Media SEO Schulungen Webhosting 4. Agenda1. Content Management Systeme Contenido, Typo3, Joomla im Vergleich2. Blog-Systeme Wordpress & Co.3. Shop-Systeme - Magento, Oxid, xt:Commerce & Co.4. Social Media Facebook, Twitter, Xing & Co. 5. Agenda1. Content Management Systeme Contenido, Typo 3, Joomla im Vergleich 6. Wer von Ihnen hat schon einmal miteinem CMS gearbeitet?Mit welchem CMS? 7. Installation und Anpassung des CMS Systems erfordertFachwisseneinfach zu bedienen, da Backend wie Frontendgroe Community -> viele Funktionserweiterungenausgefeilte RechteverwaltungEignung fr groe Internetplattformen, Marktpltze,Portallsungen und komplexe Intranets 8. Installation und Anpassung des CMS Systems erfordertFachwissenTypoScriptfr den Anwender einfach zu bedienengroe Community -> viele Funktionserweiterungenausgefeilte RechteverwaltungEignung fr groe Internetplattformen, Marktpltze,Portallsungen und komplexe Intranets 9. leichte Installationsehr nutzerfreundlichviele DesigntemplatesSicherheitsproblematikgroe Community -> viele Funktionserweiterungenverbesserte RechteverwaltungEignung fr kleinere und grere Websites 10. Agenda2. Blog-Systeme Wordpress & Co. 11. Blog-System WordpressBlog Publishing / NewsBlogging als Kerngebiet / OnlinetagebuchInteraktionsmglichkeit der Leser ber Kommentarfunktionzeitgesteuerte Verffentlichung 12. leichte Installationsehr nutzerfreundlichviele DesigntemplatesSicherheitsproblematikgroe Community - > viele Funktionserweiterungenmobil publizieren -> Apps fr Smartphones und TabletsEignung fr kleinere Websites sowie fr Blogs 13. Agenda3. Shopsysteme - Magento, Oxid, xt:Commerce und Co. 14. Wer von Ihnen hat schon einmal miteinem Shopsystem gearbeitet?Mit welchem Shopsystem? 15. Prognose 2025Onlinehandelca. 30% des Einzelhandels 16. Shopsysteme - Features Produktverwaltung Kundenverwaltung Bestellungsverwaltung Bestellprozess Integrationsmglichkeit frPaypal-, Kreditkartezahlung etc. 17. schenken-kochen-wohnen.de Bernd Homann Dlmen 18. Shopsysteme - berblick Eigenentwicklung Kauf-Shop Miet-Shop Open Source Shop 19. Open Source Shopsoftware Integriertes CMS Suchmaschinenoptimierung Crossselling Zubehranzeige 20. schenken-kochen-wohnen.de Bernd Homann Dlmen 21. Mehrmandantenfhigkeit Multisitemanagement zahlreiche freie Templates Wunschliste Gutscheinverwaltung Crossselling etc. 22. Admin-Bereich Magento 23. eines der bedeutensten Systeme viele Templates und Pluginsknnen gekauft werden gute Dokumentation Afterbuy-Schnittstelle nicht kostenlos 24. Agenda4. Social Media Facebook, XING & Co. 25. Wer von Ihnen ist bei Facebook, oderXING aktiv?70 %? 26. Social Media Facebook, XING & Co.Kommunikation hat sich verndert:alte Welt Wohnort Dorfgemeinschaft Vereine Web 1 Website Google Webshops Vermittlerhomepage Web 2 27. Social Media Facebook, XING & Co.Deutschland:ca. 70 % der Internetuser nutzen Social NetworksFacebook:weltweit 960 Millionen Nutzer 28. Social Media Facebook, XING & Co.Social Media verlangt neue Kampagnen-Ideen, denn:knapp 20 % der Social Media Nutzer vertrauen Werbung... doch 80 % der Menschen vertrauen Empfehlungen aus dempersnlichen Umfeld 29. Social Media Facebook, XING & Co.Social Media zu Lasten der klassischen Medien:parallele Nutzung von TV und Internetmobiles Social Networking perfekt in den Alltag integrierbar 30. sogar auf einer Wolke sitzend 31. profilorientiertes Netzwerkca. 12 Mio. Teilnehmerber 60 % der Mitglieder sind zwischen 25 und 44berufliches KontaktnetzPremium Profil 32. aktionsorientiertes NetzwerkAustausch ber Pinnwand Was passiert gerade?Durchschnittliches Alter: Anfang/Mitte 30Altersgruppe der ber 55-Jhrigen ist wachsendFreunde in Listen einteilbar und individuell ansprechbarTimelineChatfunktion 33. verschiedene ProfilartenPersnliches Profil Fanpage/UnternehmensseiteFr Privatpersonenfr Unternehmen / Marken Freunde Fansbeidseitige Kommunikation einseitige Kommunikationvoller Zugriff auf dieindividuelle Layouts und Reiterfreigegebenen Inhalte Impressumspflicht 34. Fazit: Soziale Netzwerkeprsent seinnehmen und gebenStatusmeldungen: interessant nicht nervig und sinnfreioder Kommentar zu einem Eintrag Ihres Kundenmacht Freude und ldt Ihr Image positiv aufact localSchweigen ist Gold 35. www.kovalenz.dewww.facebook.com/kovalenzDr. Paschke, Dr. Brylak-Niemann GbRSebastian-Bach-Str. 26, 48249DlmenTel. 02594 991356, info@kovalenz.de