Click here to load reader

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen ... library/pdf_news... · PDF fileLänder (TV-L). Die Stelle ist gem. § 14 Abs. 1 Satz 3 TzBfG i V m § 21 BEEG für die Dauer

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen ... library/pdf_news... · PDF...

  • Für die Bielefeld School of Education (BiSEd) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit eine/n

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiter in Forschungsförderung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (E13 TV-L; befristet)

    Ihre Aufgaben In enger Verzahnung mit eigenständigen Forschungsaufgaben und auf Grundlage dieser Kenntnisse/Ergebnisse:  inhaltliche Konzeption, Gestaltung, Organisation und Evaluation von Workshops

    und Veranstaltungen, insbesondere für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Kooperation mit zentralen Einrichtungen der Universität Bielefeld, den lehrerbildenden Fakultäten und dem im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung geförderten Projekts Biprofessional (35 %)

     inhaltliche Unterstützung von Nachwuchswissenschaftler/inne/n bei forschungsmethodischen, organisatorischen und strukturellen Fragen in Bezug auf die Qualifizierungsphase, Antragstellung und Publikation (20 %)

     inhaltliche Vorbereitung des interdisziplinären BiSEd-Kolloquiums „Bildungsforschung made in Bielefeld“ in Kooperation mit den lehrerbildenden Fakultäten und dem Projekt Biprofessional (10 %)

     inhaltliche Pflege des Forschungsportals (technische Umsetzung erfolgt durch eine SHK) (5 %)

     Lehre im Umfang von 2 LVS (20 %) Weitere Aufgaben sind insbesondere die:  adressatengerechte Aufbereitung relevanter Angebote v.a. zur Förderung des

    wissenschaftlichen Nachwuchses, einschließlich deren Koordination und Kommunikation sowie Förderung eines Nachwuchsnetzwerkes (5 %)

     Gremienarbeit, Austausch und Vernetzung mit dem Service Center für den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie weiteren Graduierten-, Service- und Forschungseinrichtungen der Universität Bielefeld (5 %)

    Ihr Profil Das erwarten wir  abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bevorzugt in den Sozial-

    und Bildungswissenschaften oder in einem Lehramt  gute Kenntnisse im Bereich qualitativer oder quantitativer Forschungsmethoden  gute Kenntnisse der Qualifikationsbedingungen an Hochschulen sowie der

    universitären Strukturen  Kommunikations- und Organisationsfähigkeit Das wünschen wir uns  Erfahrungen im Bereich der Forschungsförderung und der Förderung des

    wissenschaftlichen Nachwuchses  fortgeschrittene Promotion

    Unser Angebot Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist gem. § 14 Abs. 1 Satz 3 TzBfG i V m § 21 BEEG für die Dauer des Mutterschutzes der Stelleninhaberin bis voraussichtlich zum 24.10.2017 befristet. Eine Verlängerung für die geplante einjährige Elternzeit ist beabsichtigt. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 75 % von Vollbeschäftigung. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung mit geringerem Umfang möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Universität Bielefeld legt Wert auf die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem können Sie eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten nutzen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert. Interessiert? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail unter Angabe der Kennziffer wiss17062 in einem einzigen pdf-Dokument [email protected] bielefeld.de bis zum 20. April 2017. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-bielefeld.de. Bewerbungsanschrift Universität Bielefeld Bielefeld School of Education (BiSEd) Dr. Lilian Streblow Postfach 10 01 31 33501 Bielefeld Ansprechpartnerin Dr. Lilian Streblow 0521 106-4241 [email protected]

    mailto:[email protected] mailto:[email protected] http://www.uni-bielefeld.de/ mailto:[email protected]

    Foliennummer 1

Search related