ZEITUNG DER BERLINER MIETERGEMEINSCHAFT E. V. US-amerikanische Stadtsoziologe Mike Davis. Christoph

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of ZEITUNG DER BERLINER MIETERGEMEINSCHAFT E. V. US-amerikanische Stadtsoziologe Mike Davis. Christoph

  • MIETERECHOMIETERECHO ZEITUNG DER BERLINER MIETERGEMEINSCHAFT E. V. www.bmgev.de NR. 321 APRIL 2007

    ■ Russland Wohnungsmangel, Preis- steigerungen, Zugangs- schwierigkeiten und weiterer Gebäudeverfall kennzeichnen die Wohnungsversorgung nach der Totalprivatisierung

    ■ Spanien Der Wohnungsmarkt von Barcelona zeigt Entwicklungen, die in Berlin noch in den Anfängen stecken

    Privatisierung: ■ Berliner Sparkasse

    Mit dem geplanten Verkauf der Berliner Sparkasse macht die Privatisierungs- welle auch vor den gemeinwohlorientierten öffentlich-rechtlichen Banken nicht Halt

    ■ Wohnungen Mit dünner Argumentation soll der Verkauf der landes- eigenen Wohnungsbauge- sellschaften vorangetrieben werden

    ■ GSG Beschlossener Verkauf der Gewerbesiedlungs- gesellschaft kann für Kleingewerbetreibende existenzbedrohend werden

    Berlin: ■ Kreuzberger Spreeufer

    Neues Stadtentwicklungs- gebiet in SO 36 lässt Aufwertung und steigende Mieten erwarten

    ■ Gewerbe im Wedding Die Initiative Ex-Rotaprint verhinderte, dass das Grundstück in einem Paket an einen Investor verkauft wurde

    Angespannte Wohnungsmärkte

    Angespannte Wohnungsmärkte

    Internationale Beispiele im Vergleich mit dem

    Berliner Wohnungsmarkt

    Internationale Beispiele im Vergleich mit dem

    Berliner Wohnungsmarkt

    ME 321-Heft 20.04.2007 14:12 Uhr Seite u1

    Verwendete Mac Distiller 5.0.x Joboptions Dieser Report wurde automatisch mit Hilfe der Adobe Acrobat Distiller Erweiterung "Distiller Secrets v1.0.7" der IMPRESSED GmbH erstellt. Sie koennen diese Startup-Datei für die Distiller Versionen 4.0.5 und 5.0.x kostenlos unter http://www.impressed.de herunterladen.

    ALLGEMEIN ---------------------------------------- Dateioptionen: Kompatibilität: PDF 1.3 Für schnelle Web-Anzeige optimieren: Ja Piktogramme einbetten: Nein Seiten automatisch drehen: Nein Seiten von: 1 Seiten bis: Alle Seiten Bund: Links Auflösung: [ 1200 1200 ] dpi Papierformat: [ 655 901 ] Punkt

    KOMPRIMIERUNG ---------------------------------------- Farbbilder: Downsampling: Ja Berechnungsmethode: Bikubische Neuberechnung Downsample-Auflösung: 150 dpi Downsampling für Bilder über: 225 dpi Komprimieren: Ja Automatische Bestimmung der Komprimierungsart: Ja JPEG-Qualität: Mittel Bitanzahl pro Pixel: Wie Original Bit Graustufenbilder: Downsampling: Ja Berechnungsmethode: Bikubische Neuberechnung Downsample-Auflösung: 150 dpi Downsampling für Bilder über: 225 dpi Komprimieren: Ja Automatische Bestimmung der Komprimierungsart: Ja JPEG-Qualität: Mittel Bitanzahl pro Pixel: Wie Original Bit Schwarzweiß-Bilder: Downsampling: Ja Berechnungsmethode: Bikubische Neuberechnung Downsample-Auflösung: 300 dpi Downsampling für Bilder über: 450 dpi Komprimieren: Ja Komprimierungsart: CCITT CCITT-Gruppe: 4 Graustufen glätten: Nein

    Text und Vektorgrafiken komprimieren: Ja

    SCHRIFTEN ---------------------------------------- Alle Schriften einbetten: Ja Untergruppen aller eingebetteten Schriften: Ja Untergruppen bilden unter: 35 % Wenn Einbetten fehlschlägt: Warnen und weiter Einbetten: Immer einbetten: [ ] Nie einbetten: [ /Symbol /ZapfDingbats /Courier-BoldOblique /Helvetica-BoldOblique /Courier /Helvetica-Bold /Times-Bold /Courier-Bold /Helvetica /Times-BoldItalic /Times-Roman /Times-Italic /Helvetica-Oblique /Courier-Oblique ]

    FARBE(N) ---------------------------------------- Farbmanagement: Farbumrechnungsmethode: Alle Farben zu sRGB konvertieren Methode: Standard Arbeitsbereiche: Graustufen ICC-Profil: None RGB ICC-Profil: sRGB IEC61966-2.1 CMYK ICC-Profil: U.S. Web Coated (SWOP) v2 Geräteabhängige Daten: Einstellungen für Überdrucken beibehalten: Nein Unterfarbreduktion und Schwarzaufbau beibehalten: Nein Transferfunktionen: Beibehalten Rastereinstellungen beibehalten: Nein

    ERWEITERT ---------------------------------------- Optionen: Prolog/Epilog verwenden: Nein PostScript-Datei darf Einstellungen überschreiben: Ja Level 2 copypage-Semantik beibehalten: Ja Portable Job Ticket in PDF-Datei speichern: Nein Illustrator-Überdruckmodus: Ja Farbverläufe zu weichen Nuancen konvertieren: Ja ASCII-Format: Nein Document Structuring Conventions (DSC): DSC-Kommentare verarbeiten: Ja DSC-Warnungen protokollieren: Nein Für EPS-Dateien Seitengröße ändern und Grafiken zentrieren: Ja EPS-Info von DSC beibehalten: Nein OPI-Kommentare beibehalten: Nein Dokumentinfo von DSC beibehalten: Ja

    ANDERE ---------------------------------------- Distiller-Kern Version: 5000 ZIP-Komprimierung verwenden: Ja Optimierungen deaktivieren: 0 Bildspeicher: 524288 Byte Farbbilder glätten: Nein Graustufenbilder glätten: Nein Bilder (< 257 Farben) in indizierten Farbraum konvertieren: Ja sRGB ICC-Profil: sRGB IEC61966-2.1

    ENDE DES REPORTS ----------------------------------------

    IMPRESSED GmbH Bahrenfelder Chaussee 49 22761 Hamburg, Germany Tel. +49 40 897189-0 Fax +49 40 897189-71 Email: info@impressed.de Web: www.impressed.de

    Adobe Acrobat Distiller 5.0.x Joboption Datei

    /ColorImageDownsampleType /Bicubic /GrayImageDict > /CalCMYKProfile (U.S. Web Coated (SWOP) v2) /ParseDSCComments true /PreserveEPSInfo false /MonoImageDepth -1 /AutoFilterGrayImages true /SubsetFonts true /GrayACSImageDict > /ColorImageFilter /DCTEncode /AutoRotatePages /None /PreserveCopyPage true /EncodeMonoImages true /ASCII85EncodePages false /PreserveOPIComments false /NeverEmbed [ /Symbol /ZapfDingbats /Courier-BoldOblique /Helvetica-BoldOblique /Courier /Helvetica-Bold /Times-Bold /Courier-Bold /Helvetica /Times-BoldItalic /Times-Roman /Times-Italic /Helvetica-Oblique /Courier-Oblique ] /ColorImageDict > /AntiAliasGrayImages false /GrayImageDepth -1 /CannotEmbedFontPolicy /Warning /EndPage -1 /TransferFunctionInfo /Preserve /CalRGBProfile (sRGB IEC61966-2.1) /EncodeColorImages true /EncodeGrayImages true /ColorACSImageDict > /Optimize true /ParseDSCCommentsForDocInfo true /GrayImageDownsampleThreshold 1.5 /MonoImageDownsampleThreshold 1.5 /AutoPositionEPSFiles true /GrayImageResolution 150 /AutoFilterColorImages true /AlwaysEmbed [ ] /ImageMemory 524288 /OPM 1 /DefaultRenderingIntent /Default /EmbedAllFonts true /StartPage 1 /DownsampleGrayImages true /AntiAliasColorImages false /ConvertImagesToIndexed true /PreserveHalftoneInfo false /CompressPages true /Binding /Left >> setdistillerparams > setpagedevice

  • ■ BEITRITTSERKLÄRUNG BE

    RL IN

    ER M

    IE TE

    RG EM

    EI NS

    CH AF

    T E.

    V .

    Mö ck

    er ns

    tra ße

    92 · 1

    09 63

    B er

    lin · T

    ele fo

    n 2 16

    80 01

    BE RL

    IN ER

    M IE

    TE RG

    EM EI

    NS CH

    AF T

    E. V

    .

    Mö ck

    er ns

    tra ße

    92 · 1

    09 63

    B er

    lin · T

    ele fo

    n 2 16

    80 01

    < Betriebskostenabrechnung

    < Eigentümerwechsel

    < Umwandlung in Eigentums- wohnungen

    < Heizkostenabrechnung

    < Kein Zutritt ohne Voranmeldung

    < Kündigung

    < Mängelbeseitigung

    < Mieterhöhung

    < Mietvertrag

    < Modernisierung

    < Untermiete

    < Wohnfläche

    ■ PROBLEME MIT DEM VERMIETER? Bei der Berliner MieterGemeinschaft können Ratsuchende kostenlos folgende Informationsschriften bestellen:

    Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zur Berliner MieterGemeinschaft e.V. Der Jahresbeitrag inkl. Mietrechtsschutzversicherung beträgt 59 €. Der Kostenanteil für den Mietrechtsschutz-Gruppenversicherungsvertrag in Höhe von 26,04 € wird an die ALLRECHT Rechtsschutzversicherungs AG abgeführt. Die Aufnahmegebühr beträgt 5 €. Sie entfällt, wenn eine Einzugsermächtigung erteilt wird.

    Ich beantrage eine Mitgliedschaft ohne Rechtsschutz zum Jahresbeitrag von 33 € , da ich bereits über eine bestehende Mietrechtsschutzversicherung verfüge. Den entsprechenden Nachweis habe ich in Kopie beigelegt.

    Ich beantrage eine Mitgliedschaft zum ermäßigten Jahresbeitrag von 45 € , da ich Arbeitslosengeld II (SGB II), Sozialhilfe oder Grundsicherungsgeld (SGB XII) beziehe. Den entsprechenden Bescheid habe ich als Einkommensnachweis in Kopie beigelegt.

    Ich bin damit einverstanden, dass der Beitrag bei Fälligkeit von folgendem Konto abgebucht wird:

    GELDINSTITUT

    KONTO-NR. BLZ

    KONTOINHABER/IN

    BERLIN, DEN UNTERSCHRIFT

    EINZUGSERMÄCHTIGUNG

    Bitte ankreuzen und mit Briefmarken im Wert von 0,95 € einfach an folgende Adresse schicken: Berliner MieterGemeinschaft e.V. Möckernstraße 92 10963 Berlin

    NAME

    VORNAME

    STRASSE

    PLZ ORT

    ■ IMPRESSUM Herausgeber: Berliner MieterGemeinschaft e.V., Möckernstraße 92, 10963 Berlin, Telefon: 216 80 01, Telefax: 216 85 15

    Bankverbindung: Postbank Berlin, BLZ 10010010, Konto-Nr. 830 71-109

    Redaktion MieterEcho: Telefon: 21 00 25-84, E-Mail: me@bmgev.de V. i. S. d. P.: Joachim Oellerich

    Fotos: Mieterforum Ruhr (S. 3), DEGEWO (S. 4), ME (S. 7, 2