Nachhaltigkeit lokal 20120523

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Präsentation zur (Bildung für) Nachhaltige Entwicklung und ihre Umsetzung in Aalen und der Region.

Text of Nachhaltigkeit lokal 20120523

  • Nachhaltige Entwicklung Global Lokal Nachhaltigkeit und ihre Umsetzung Aalen und die Lokale Agenda 21 Hochschule Aalen und Nachhaltigkeit Regionalvermarktung und Grner Aal Prof. Dr. Ulrich Holzbaur 2012-05-23 Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 1
  • Nachhaltigkeit Nachhaltig ist eine Entwicklung, die den Bedrfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Mglichkeiten knftiger Generationen zu gefhrden, ihre eigenen Bedrfnisse zu befriedigen und ihren Lebensstil zu whlen. Komponenten: konomie Wirtschaft und Wertschpfung Werte knnen nur in einem stabilen sozialen System funktionieren. SozialesSystem Ein soziales System setzt eine Sicherheit,Regeln funktionierende Umwelt voraus Die natrliche Umwelt ist die kologie Basis menschlichen Lebens Lebensraum,Ressourcen Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 2
  • Nachhaltige Entwicklung World Commission on Environment and Development, 1987 Integration Soziokonomische Entwicklung .. to meet the needs of Umwelt-/Ressourcenschutz the .. to meet the needs of present without the present without compromising the needs of Integration .. to meet the chances of presentthe compromising without the future Intergenerationelle Gerechtigkeit chances of future generations to meet the compromising Intragenerationelle Gerechtigkeit their own needs to meet generations .. future chances of their own needs to meet generations .. their own needs .. Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 3
  • Bildung fr Nachhaltige Entwicklung Sustainable development meets the needs of the present without compromising the ability of future generations to meet their own needs. Nachhaltige Entwicklung befriedigt die Bedrfnisse der Gegenwart, ohne die Chancen knftiger Generationen, ihre eigenen Bedrfnisse zu befriedigen, zu gefhrden. Bildung ist ein wichtiger Faktor Erziehung, Verhaltensnderung Innovation, Technologienderung Herz Erlebnisorientierung Hirn Hand Gestaltungs- Ansprache auch ber das kompetenz Erleben, Handeln, Entscheiden, Fhlen Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 4
  • Bildung fr Nachhaltige Entwicklung Bildung ist ein wichtiger Faktor: Erziehung, Verhaltensnderung Innovation, Technologienderung Dekade BNE 2005 2014 Auszeichnung von Aktivitten, Projekten, Kommunen Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 5
  • Unternehmen Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 6
  • PortfoliomatrixHorizont-Aspekt- kologie: kosoziales:Matrix Umwelt und Ressourcen Soziales und WirtschaftIntergeneratio- Bewahrung natrlicher Aufbau tragfhiger Systemenelle Ressourcen fr zuknftigeGerechtigkeit GenerationenIntrageneratio- Gerechte Verteilung von Schaffung und gerechtenelle Ressourcen und Belastungen Verteilung von Werten zurGerechtigkeit Bedrfnisbefriedigung Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 7
  • Nachhaltigkeit und Gesellschaftliche Verantwortung Unternehmen Mitarbeiter Gesellschaft Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 8
  • Portfoliomatrix Struktur VARTA Nachhaltigkeitsprogramm Umwelt und Gesellschaft und Management und Ressourcen Soziales Wirtschaft Betrieb Betrieb Mitarbeiter, Fhrung und Qualifikation und Managementsystem Gesundheit Mitarbeiter Zulieferer und Gesellschaft Wirtschaft und Ressourcen, Vorkette Ausbildung Produkte Produkt und Lieferanten Markt, Partner und Nutzung Umfeld Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 9
  • Corporate Social Responsibility (CSR) und Markenimage Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 10
  • Aalen Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 11
  • NE in NIKE Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 12
  • NE in NIKE Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 13
  • Struktur des Agenda-Prozesses Agenda-Rat Agenda-Bro plant organisiert Agenda-Parlament koordiniert informiert entscheidet lenkt Projektgruppen und -Sprecher OB ffentlichkeit Gemeinderat Presse Mitglieder Fraktionen Brger Operative Verwaltung Institutionen Projektarbeit Dezernate Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 14
  • Strukturelement Agendagruppe Agendagruppen sind der Kern des Aalener Agendaprozesses Arbeit der Agendagruppen: Gruppen bilden und organisieren sich selbst Aufnahme in den Agendaprozess nach Darstellung der Ziele und der Nachhaltigkeitsrelevanz Langfristig absehbare Kontinuitt in der Arbeit , Regelmige Gruppentreffen mit Protokoll SprecherIn als Ansprechperson fr AR und AB Minimalvoraussetzungen Treffen (auch virtuell) und Projekte Sprecherwahl einmal jhrlich Zum Ende des Jahres ber Aktionen und Mitgliederstrke Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 15
  • Strukturelement Agenda-Projekt Projekte einer Agenda-Gruppe sind automatisch Agenda-Projekte Organisationen oder Projektgruppen mit einem an der Nachhaltigkeit orientierten Projekt knnen dieses als Agenda- Projekts anerkannt bekommen Agendaprojekte arbeiten professionell und dokumentieren dies. Dokumentation des Agenda-Prozesses Kommunikation zu Partnern Dachmarke Agenda21 Prof. Dr. Ulrich D. Holzbaur 24/05/2012 - 16
  • Funktionen Agenda-Rat und Agenda-BroAgenda-Rat Agenda-Bro Motor und Steuerung des Prozesses Service fr den Agenda-Prozess 6 - 8 Mitglieder Schnittstelle zwischen Verwaltung Ca. 6 Sitzungen pro Jahr und Agenda-Prozess Ansprechpartner Vertritt des Prozess gegenber Verwaltung und ffentlichkeit Mittelverwaltung Strukturelle Entscheidungen und ffentlichkeitsarbeit, Rahmenvorgaben Pressemitteilungen, Ankndigungen Vorbereitung der Agenda-Parlamente Schriftverkehr, Einladungen, Treffen mit den Projektgruppen- Verteilung SprecherInnen Dokumentation Begleitung der