Seminar 'Servicialisierung - Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung' V05.08.03

Embed Size (px)

DESCRIPTION

TeilnehmerInnen von EinführungsSeminar 10 (ES10) - am 27.10., 10:00 Uhr - 28.10.2014, 16:00 Uhr - In Bonn, Hotel Hilton Bonn - bei & mit der ComConsult-Akademie erschließen sich einen vollständigen Überblick zum generischen & durchgängigen Leitkonzept der Servicialisierung für verlässliche & rentable Service-Erbringung (= Servuktion). Das reicht von der fundierten Service-Terminologie und die durchgängige Methodik über das generische Geschäftsmodell für Service Provider bis zum Reifegradmodell ServProMM (Service Providing Maturity Model) für die Optimierung der Service-Erbringung. Agenda - Servicialisierung – Begriffsprägung, Herleitung & Abgrenzung - Service-Trilemma – Service-Qualität, Service-Preis & Service-Kosten - Service-Definierung - Bestimmungselement, Charakteristika & Identifikatoren - Service-Identifizierung– Service-Konsument, Service-Objekt & Nutzeffekte - Service-Spezifizierung – 12 Service-Attribute, 3 Service Levels & 2 DIN-A4-Seiten - Service-Konzipierung – Service-Spezifikation, Service Map & Service-Drehbuch - Service-Orchestrierung – Service-Konzept, Service Feeder & Service Feeding Network - Service-Katalogisierung – Service-Spezifikation, Service-Preise & Service-Angebot - Service-Kommittierung – Service-Katalog, Service-Spezifikation & SLA - Service-Konzertierung – Erbringungsbereitschaft, -kapazität & Service-Erbringung - Service-Fakturierung – SLA, Service-Erbringungspreis & Service-Konsum - Service Providing Maturity Model – Reifegrade, Reifekriterien & Reifungsschritte s. Ausschreibung des Seminars bei der ComConsult-Akademie http://www.comconsult-akademie.com/de/Servicialisierung.php s. Prospekt zum Seminar bei der ComConsult-Akademie http://www.comconsult-akademie.com/de/texte/Servicialisierung.pdf s. Anmeldung zum Seminar online bei der ComConsult-Akademie http://www.comconsult-akademie.com/de/Servicialisierung_anmeldung.php Die zugehörige Ausbildungsreihe 'ServicEducation - Methodik der Service-Erbringung' ist beschrieben in dem folgenden Dokument http://de.slideshare.net/PaulGHz/ausbildungsreihe-serviceducation-2013-v010000

Text of Seminar 'Servicialisierung - Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung' V05.08.03

  • 1. Ausbildungsreihe ServicEducation Methodik der Service-ErbringungservicEvolution Schne Aussicht 41 65396 Walluf - Deutschland | E-Mail: Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com | Mobile +49-1520-9 84 59 62EinfhrungsSeminar 10 (ES10)ServicialisierungVon Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung27.10., 10:00 Uhr 28.10.2014, 16:00 UhrBonn, Berliner Freiheit 2, Hotel Hilton Bonnhttp://www.hiltonhotels.de/deutschland/hilton-bonn/bei & mit der ComConsult Akademiehttp://www.comconsult-akademie.com/de/Servicialisierung.php1E-Mail Paul.G.Huppertz@servicEvolution.comMobiltelefon +49-1520-9 84 59 62Festnetztelefon +49-6123-74 04 16XING https://www.xing.com/profile/PaulG_HuppertzLinkedIn http://www.linkedin.com/in/paulghuppertzSlideShare http://www.slideshare.net/PaulGHzyasni http://person.yasni.de/paul-g.-huppertz-251032.htmPaul G. Huppertz genannt Servsophos Servicing Consultant & System Architect Service Composer & Meta Service Provider

2. Ausbildungsreihe ServicEducation Methodik der Service-Erbringung ServicEducation Themenstruktur, Themenfolge & ThemenblckeIntro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro2Service- Konzertierung&Service- TriathlonGS10Service- Identifi- zierungGS20Service Offerie- rungGS30 Service- KonzipierungGS40Service- OrchestrierungGS50 Service- Kommit- tierungGS60 Service- Konzer- tierungGS70Service- FakturierungGS80ServuktionsoptimierungES20GeschftsmodellES30Service Providg Govern.EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Serviciali- sierung Von Service- Indentifi- zierung bis Service- Fakturie- rungAbschluss- seminar(AS10)Serviciali- sierung Abrundung, Anwendung & AusblickES = EinfhrungsSeminar GS = GrundlagenSeminar 3. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Gliederung Inhalte & AbschnitteIntroServicialisierung Begriffsprgung, Herleitung & AbgrenzungService-Trilemma Service-Qualitt, Service-Preis & Service-KostenService-Definierung - Bestimmungselement, Charakteristika & IdentifikatorenCentroService-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt & NutzeffekteService-Spezifizierung 12 Service-Attribute, 3 Service Levels & 2 DIN-A4-SeitenService-Konzipierung Service-Spezifikation, Service Map & Service-DrehbuchService-Orchestrierung Service-Konzept, Service Feeder & Service Feeding NetworkService-Katalogisierung Service-Spezifikation, Service-Preise & Service-AngebotService-Kommittierung Service-Katalog, Service-Spezifikation & SLAService-Konzertierung Erbringungsbereitschaft, -kapazitt & Service-ErbringungService-Fakturierung SLA, Service-Erbringungspreis & Service-KonsumExtroService Providing Maturity Model Reifegrade, Reifekriterien & ReifungsschritteDiskussion Revision & ArgumentationAnhang Begriffsglossar & Quellenangaben3Intro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro 4. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Gliederung Inhalte & AbschnitteIntroServicialisierung Begriffsprgung, Herleitung & AbgrenzungService-Trilemma Service-Qualitt, Service-Preis & Service-KostenService-Definierung - Bestimmungselement, Charakteristika & IdentifikatorenCentroService-Identifizierung Service-Konsument, Service-Objekt & NutzeffekteService-Spezifizierung 12 Service-Attribute, 3 Service Levels & 2 DIN-A4-SeitenService-Konzipierung Service-Spezifikation, Service Map & Service-DrehbuchService-Orchestrierung Service-Konzept, Service Feeder & Service Feeding NetworkService-Katalogisierung Service-Spezifikation, Service-Preise & Service-AngebotService-Kommittierung Service-Katalog, Service-Spezifikation & SLAService-Konzertierung Erbringungsbereitschaft, -kapazitt & Service-ErbringungService-Fakturierung SLA, Service-Erbringungspreis & Service-KonsumExtroService Providing Maturity Model Reifegrade, Reifekriterien & ReifungsschritteDiskussion Revision & ArgumentationAnhang Begriffsglossar & Quellenangaben4Intro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro 5. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Servicialisierung Stammwort, Suffix & BegriffssyntheseService-ialisierung5Intro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro 6. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Servicialisierung Begriffsprgung, Belegung & BedeutungServiceServicialisierung = Leitbegriff & Methodik fr verlssliche & spezifikationsgeme, rationelle & rentable Service-Erbringung (= Servuktion)-ialisierung6Intro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro 7. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Servicialisierung Ableitung, Analogiebildung & AbstrahierungStandardisierungVerfahrenErgebnisseRationalisierungArbeitsteilungArbeitsablaufAutomatisierungAutomatenAutomatentaktOptimierungRegelgrenLastanpassungIndustrialisierung = Sachgutfertigung nach den PrinzipienIntro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro7 8. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10)Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-FakturierungServicialisierung Transferierung, Integrierung & SeparierungStandardisierung Verfahren ErgebnisseRationalisierung Arbeitsteilung ArbeitsablaufAutomatisierung Automaten AutomatentaktOptimierung Regelgren LastanpassungIndustrialisierung = Sachgutfertigung nach den PrinzipienServicialisierung = bertragung auf Service-Erbringung unter Bercksichtigungder Service-Charakteristika Intangibilitt Immaterialitt Substanzlosigkeit VergnglichkeitIntro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro8 9. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Service-Charakteristika widerspenstig, sperrig & vertracktEin Service ist per se substanzlos, d.h. er hat selbst keinerlei Substanz & hinterlsst auch keine, nicht nachweisbar. immateriell, d.h. er besteht nicht aus Materie, Stoff oder Sachgtern, nicht vorzeigbar. unberhrbar, d.h. man kann ihn nicht berhren, anfassen oder greifen, vorab nicht prfbar. flchtig, d.h. er ist nach Erbringung konsumiert und verschwunden, vor Erbringung noch nicht & nachher nicht mehr da. variabel, d.h. er wird vom Service-Konsumenten konfiguriert, situativ-individuell fr jeden Abruf & jede Erbringung. unbesitzbar, d.h. er kann nicht ver- & gekauft oder besessen werden, sondern nur kommittiert werden. nicht lagerbar, d.h. er kann weder ins Regal gelegt noch transportiert werden, sondern dem Service-Konsumenten vor Ort erbracht.Intro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro9 10. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Service-Charakteristika Abgrenzung, Sachgut ServiceIntro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro10Produkt-/SachgutcharakteristikaServukt-/Service-Charakteristikatangibel bzw. berhrbarmateriell bzw. aus Materie bestehendsubstanzbehaftet bzw. mit eigener Substanzbestndig bzw. haltbarbestellbar & lieferbarvorproduzierbar & nicht konsumierbarlagerbar & transportierbarverkaufbar & kaufbarbergebbar & bernehmbarinventarisierbar & bilanzierbarbesitzbar & verlierbarbedienbar & nutzbarpflegbar & wartbarreparierbar & zerstrbarrckgebbar & rcknehmbarintangibel bzw. unberhrbarimmateriell bzw. ohne materiellen Anteilsubstanzlos bzw. ohne eigene Substanzflchtig bzw. vergnglichbeauftragbar & abrufbarsimultan erbringbar & konsumierbarnicht lagerbar & nicht transportierbarnicht verkaufbar & nicht kaufbarnicht bergebbar & nicht bernehmbarnicht inventarisierbar & nicht bilanzierbarnicht besitzbar & nicht verlierbarnicht bedienbar & nicht nutzbarnicht pflegbar & nicht wartbarnicht reparierbar & nicht zerstrbarnicht rckgebbar & nicht rcknehmbar 11. ServicEducation - EinfhrungsSeminar 10 (ES10) Servicialisierung Von Service-Identifizierung bis Service-Fakturierung Abgrenzung Definierung, Produkt ServuktIntro | Identifizierung | Spezifizierung | Konzipierung | Orchestrierung | Katalogisierung | Kommittierung | Konzertierung | Fakturierung | Extro11Begriffsbereich ProduktBegriffsbereich ServuktProdukt = Sachgut = ErzeugnisServukt = Service = DienstBndel von wiederholt ausfhrbaren & bestndigen FunktionenBndel von einmalig konsumierbaren & flchtigen NutzeffektenFunktionen sind wesensbestimmend (= konstitutiv) fr jedes/n Sachgut(typ)Funktionen werden in Sachgut hineinkonstruiert & hineinfabriziertFunktionen werden von Sachgutnutzer bettigt bzw. ausgelstFunktionen werden durch bzw. von Sachgutexemplar ausgefhrtFunktionen bleiben erhalten bis Sachgutexemplar funktionsuntchtig wirdNutzeffekte sind wesensbestimmend (= konstitutiv) fr jeden Service(-Typ)Nutzeffekte werden dem Service-Typ (= Servuktt