Seminarprogramm Austrian Standards Mai 2015

Embed Size (px)

Text of Seminarprogramm Austrian Standards Mai 2015

  1. 1. Seminare und Lehrgnge Programm Ausgabe 2/2015
  2. 2. 2 Bei diesen Seminaren gilt unsere Aktion 1+1=3. Melden sich mehrere Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter Ihres Unternehmens an, so nimmt die dritte Person kostenlos am Seminar bzw. Workshop teil. Lehrgnge und Webinare sind aufgrund spezieller Regelungen von der Aktion 1+1=3 ausgenommen. Stornobedingungen siehe Seite 46 Veranstaltungsort Veranstaltungsort ist, wenn nicht anders angegeben, das Meeting Center von Austrian Standards: Heinestrae 38 | 1020 Wien Hinweise Alle in diesem Programm angegebenen Preise verstehen sich exkl. 20 % USt. fr Seminare und Lehrgnge bzw. 10 % USt. auf Bcher. Informationen zur Anmeldung finden Sie unter www.austrian-standards.at/seminare Inhalt Akkreditierung...............................................................................4 Bauplanung & Bauausfhrung........................................................8 Dienstleistungen & Management.................................................24 Elektrotechnik & Lichttechnik.......................................................28 Gebudetechnik & Einrichtung.....................................................32 Gesundheitswesen......................................................................36 Maschinen- & Anlagenbau...........................................................38 Sicherheit....................................................................................40 Umwelt........................................................................................42 Inhouse-Trainings .......................................................................44 Wichtige Hinweise.......................................................................46 Stornobedingungen.................................................................46 Bildungsfrderungen & Ermigungen....................................46 Veranstaltungsort....................................................................47 Ihre Anmeldemglichkeiten..........................................................49 Impressum..................................................................................51 Austrian Standards plus Trainings ist -Cert Qualittsanbieter
  3. 3. 3 Editorial Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, mit unserem neuen Seminarprogramm ein Mix aus bewhrten und neuen Seminaren und Lehrgn- gen mchten wir Sie bei Ihrer beruflichen Ttigkeit untersttzen. Bringen Sie Ihre Kenntnisse auf den aktuellen Stand und sichern Sie sich mit uns Ihren beruflichen Vorsprung und damit die Wettbewerbs fhigkeit Ihres Unternehmens. Unsere Expertinnen und Experten aus der Praxis vermitteln Ihnen wertvolles Branchen- und Nischen- Know-how in einem modernen Bildungszentrum. Ein besonderes Augenmerk liegt diesmal auf unseren Veranstaltungen zu Building Information Modeling (BIM). Sie knnen aus unterschiedlichen Formaten whlen und lernen, Building Information Modeling in Ihrem Unternehmen zu verankern und in Hochbauprojekten versiert einzusetzen. Mit der Seminarreihe Immo-Standards 4.0 bieten wir Ihnen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch in der Anwendung von Standards. Diskutieren Sie mit unseren Fachexperten ber Trends und Neuerungen sowie zentrale Normen und deren nutz- bringenden Einsatz in der Immobilienwirtschaft. Wir sind uns sicher, dass auch dieses Mal das eine oder andere spannende Thema fr Sie dabei sein wird und freuen uns, Sie bei unseren nchsten Seminaren und Lehrgngen begren zu drfen. Mag. Gisela Krenn Von links nach rechts: Dipl.-Ing. Angela Muralter, Cornelia Kovats, Gabriela Albert, Mag. Gisela Krenn (Leitung), Mag. Jrgen Cech (stv. Leitung) Ihre Ansprechpartnerin Mag. Gisela Krenn Director Training Tel.: +43 1 213 00-333 Fax: +43 1 213 00-350 E-Mail: seminare@austrian-standards.at
  4. 4. 4 Akkreditierung Lehrgang GRUNDLAGEN DER AKKREDITIERUNG Lernen Sie in diesem Lehrgang die neuen europischen und nationalen gesetzlichen Bestimmungen kennen. Dazu gehren die EU-Verordnung 765/2008, der Beschluss 768/2008 und das sterreichische Akkreditierungsgesetz mit den Arbeitsanweisungen und Leitfden. Weiters wird detailliert auf den Ablauf der Akkreditierung eingegangen und die Anforderungen an benannte Stelle werden von Expertinnen und Experten der Akkreditierung Austria dargestellt. Vortragende Ing. Kurt Danzinger u. a. Termin 15. September 2015 Zeit 9:00 17:00 Uhr Regulrer Preis 590,00 Ermigter Preis 531,00 Lehrgang | Nr. 1505015 Lehrgang INTERNER AUDITOR FR KONFORMITTSBEWERTUNGSSTELLEN In diesem Lehrgang erhalten Sie ein fundiertes berblickswissen zu den Normen ISO/IEC 17020, 17025 und 17065 sowie die Befhigung, Interne Audits fr Inspektionsstellen, Prflaboratorien und Zertifizierungsstellen zu planen und durchzufhren. Ntzliche Hinweise und zahlreiche Tipps aus der Praxis unserer Vortragenden, die Behandlung
  5. 5. 5 eventuell auftretender Schwierigkeiten auf kommunikativer Ebene und gezielte Fallbeispiele sollen Ihnen helfen, sich erfolgreich auf Ihre Rolle als Interner Auditor vorzubereiten. Nach dem verpflichtenden Besuch des Grundmoduls haben Sie die Mglichkeit, das Aufbaumodul 1 Audittechnische Schwerpunkte fr Prflaboratorien bzw. das Aufbaumodul 2 Audittechnische Schwerpunkte fr Inspektions- und Produktzertifizierungsstellen zu besuchen. Vortragende Dipl.-Ing. Dr. Michael Kostjak u. a. Termin Grundmodul 13. 14. Oktober 2015 Lehrgang | Nr. 1505014 Regulrer Preis 1.030,00 Ermigter Preis 927,00 Termin Aufbaumodul 1 3. November 2015 Lehrgang | Nr. 1505010 Regulrer Preis 510,00 Ermigter Preis 459,00 Termin Aufbaumodul 2 4. November 2015 Lehrgang | Nr. 1505011 Regulrer Preis 510,00 Ermigter Preis 459,00 Zeit jeweils 9:00 17:00 Uhr Lehrgang ANFORDERUNGEN AN PRF- UND KALIBRIERLABORATORIEN VE/NORM EN ISO/IEC 17025 Schwerpunkt chemische Laboratorien In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen die Inhalte der VE/NORM EN ISO/IEC 17025 und deren Auswirkung auf die Akkreditierung Ihres Prf- und Kalibrierlaboratoriums fr den chemischen Bereich. Im Detail werden die Anforderun- gen an Ihre Organisation, die Mess- und Prfmittel und die Anforderungen und berprfung der Personenkompetenz erlutert. Vortragende Dipl.-Ing. Dr. Michael Kostjak u. a. Termin 15. Oktober 2015 Zeit 9:00 17:00 Uhr Regulrer Preis 590,00 Ermigter Preis 531,00 Lehrgang | Nr. 1505020
  6. 6. 6 Lehrgang ANFORDERUNGEN AN INSPEKTIONSSTELLEN VE/NORM EN ISO/IEC 17020 Verschaffen Sie sich im Lehrgang einen berblick zur VE/NORM EN ISO/IEC 17020 und deren Auswirkung auf die Akkreditierung Ihrer Inspektionsstelle. Dabei wird auch auf nderungen eingegangen, die sich durch die Revision von ISO/CASCO ergeben haben. Die Inhalte werden Ihnen von Expertinnen und Experten der Akkreditierung Austria vermittelt. Vortragende Dipl.-Ing. Norbert Mller u. a. Termin 4. November 2015 Zeit 9:00 17:00 Uhr Regulrer Preis 590,00 Ermigter Preis 531,00 Lehrgang | Nr. 1505017 Lehrgang ANFORDERUNGEN AN PRF- UND KALIBRIERLABORATORIEN VE/NORM EN ISO/IEC 17025 In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen die Inhalte der VE/NORM EN ISO/IEC 17025 und deren Auswirkung auf die Akkreditierung Ihres Prf- und Kalibrierlaboratoriums. Im Detail werden die Anforderungen an Ihre Organisation, die Mess- und Prfmittel und die Anforderungen und berprfung der Personenkompetenz erlutert. Vortragende Dipl.-Ing. Dr. Michael Kostjak u. a. Termin 24. November 2015 Zeit 9:00 17:00 Uhr Regulrer Preis 590,00 Ermigter Preis 531,00 Lehrgang | Nr. 1505035
  7. 7. 7 Seminar INSPEKTORENSCHULUNG FR KONFORMITTSBEWERTUNGSSTELLEN Mit diesem Seminar wenden wir uns an Inspektoren von Konformittsbewertungsstellen, die im Rahmen ihrer Ttig- keiten Befragungen von Personen durchfhren und die Einfhrung und Aufrechterhaltung von Qualittsmanagement- systemen evaluieren. Vortragende Ing. Thomas Steininger u. a. Termin 10. November 2015 Zeit 9:00 17:00 Uhr Regulrer Preis 465,00 Ermigter Preis 418,00 Seminar | Nr. 1501090 Seminar MESSUNSICHERHEIT UND EIGNUNGSPRFUNG Werkzeuge fr Prf- und Kalibrierlaboratorien zur Sicherung der Prfqualitt Die VE/NORM EN ISO/IEC 17025 verlangt von Prf- und Kalibrierstellen, eine Schtzung der Messunsicherheit durchzufhren. Zustzlich muss die Qualitt von Prf- und Kalibrierergebnissen sichergestellt werden. Das Seminar bietet hierzu Lsungsanstze an und zeigt auf, worauf im Detail zu achten ist. Vortragende Ing. Thomas Steininger u. a. Termin 25. November 2015 Zeit 9:00 17:00 Uhr Regulrer Preis 465,00 Ermigter Preis 418,00 Seminar | Nr. 1501091
  8. 8. 8 Bauplanung & Bauausfhrung Lehrgang BUILDING INFORMATION MODELING LEVEL 3 Gemeinsam am virtuellen Datenmodell arbeiten Building Information Modeling Level 3 (BIM Level 3, iBIM) ist ein vollstndig integraler, gemeinschaftlicher Prozess der Modellierung eines virtuellen Gebudemodells ber den gesamten Lebenszyklus. Grundlage ist ein gemeinsames, zentrales Datenmodell, das von den Projektbeteiligten aus den Bereichen Projektentwicklung und Planung ber Bauausfhrung und Bewirtschaftung bis hin zu Abbruch und Entsorgung genutzt wird. Nach Absolvierung des Lehrgangs sind Sie in der Lage, BIM-Strategien in Ihrem Unternehmen zu implementieren. Dadurch erhhen Sie die Transparenz und Planungssicherheit aller Beteiligten. Vortragende Arch. Dipl.-Ing. Peter Kompolschek u. a. Termin Grundlagenmodul 14. 18. September 2015 Lehrgang | Nr. 1505029 Regulrer Preis 1.500,00 Ermigter Preis 1.350,00 Termin Aufbaumodul 2. 6. November 2015 Lehrgang | Nr. 1505030 Regulrer Preis 1.500,00 Ermigter Preis 1.350,00 Zeit jeweils 9:00 17:00 Uhr
  9. 9. 99 Lehrgang LEHRGANG RTLICHE BAUAUFSICHT (BA) In Kooperation mit Linde Verlag Dieser Lehrgang bietet inhaltliche Updates zu Themen, die fr Leistungen der rtlichen Bauaufsicht (BA) von zentraler Bedeutung sind:Aufgaben und Organisation der BA, Risiken und deren Vermeidung, Info-Management, Dokumentation, Kalkulation und Abrechnung, Bauvertragswesen