Drohbotschaft + Frohbotschaft = Heilsbotschaft

  • View
    1.633

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Lassen Sie sich nicht von dem Motto "Frohbotschaft statt Drohbotschaft" verführen.

Text of Drohbotschaft + Frohbotschaft = Heilsbotschaft

  • 1. GuteBot[aft.$om Drohbotschaft + Frohbotschaft = Heilsbotschaft Manchmal hrt man die prahlerische Parole "Frohbotschaft ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer statt Drohbotschaft" in linksliberalen, verweltlichten Kreisen Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde der Amtskirchen. Aber auch manche Freikirchen sind auf einem hnlichen Pfad des Abfalls von Gott. Dort will man werden seine eigenen Hausgenossen sein ... Mt. "Kirche von unten", "Wir sind Kirche", "Wir sind Papst", 10:34-38 "Kirchenvolksbegehren" und weiteren Unfug, weil man nie Das alles ist nicht die herzallerliebste bereit war, still zu sein und in Gottes Wort zu schauen, was Frohbotschaft. Das ist nicht die Botschaft, bei der Gott ber Gemeinde zu sagen hat. sich der Snder wohlfhlt in der Gemeinde. Die Vertreter von "Frohbotschaft statt Drohbotschaft" Mit dem Motto "Frohbotschaft statt Drohbotschaft" bemngeln es, wenn Menschen "ungerechtfertigte will man nun ein falsches Evangelium einfhren, Gewisssensbisse" bekommen wegen der das alles Unbequeme ausblendet. Weg mit Kreuz, kirchlichen Verkndigung. Merke: Solange das Hlle, Blut, Snde, Schuld, Gericht, Verdammnis, Evangelium gepredigt wird, kann es nie schaden, etc. Alles mu nun Friede, Freude, Eierkuchen sein. wenn ein Snder Gewissensbisse bekommt. Er Die Befrworter von "Frohbotschaft statt sollte sie sogar bekommen, denn das ist genau, was Drohbotschaft" wollen angeblich alles der Heilige Geist erreichen will. Er berfhrt von "leibfeindliche" und "lebensverachtende" aus der Snde. Joh. 16:8, Apg. 2:37, Apg. 9:5,6, 16:30, Kirche verbannen. Dann sollten sie eigentlich Hiob 23:15,16. Wer an Gottes Angebot des Heils Abtreibung und Homo-Ehe abschaffen, denn diese gleichgltig vorbeigeht, Sein Wort ignoriert, Seine sind in der Tat leib- und lebensverachtend. Prediger verachtet (2. Chr. 36:15,16), Seine Wrde man ausnahmweise einmal auf Gottes Wort Gemeinde als Sekte verumglimpft, der sollte hren, dann wre alles so simpel und einfach. Wer Gewissensbisse bekommen. Es waren heilige ehrlich ist, der wei, da Jesus Christus eine Gewissenbisse, die mich zur Bue brachten und Drohbotschaft und eine Frohbotschaft verkndet zum Heiland fhrten. So ist es bei vielen hat. Ja, ich sage, da Jesus droht: Bekehrungen. Wer Snde tut, der sollte Ich sage: Nein; wenn ihr nicht Bue tut, werdet ihr Gewissensbisse kommen, anstatt sich eine neue alle auch so umkommen. Lukas 13:5. Theologie auszudenken, die diese Gewissensbisse Und frchtet euch nicht vor denen, die den Leib als "leibfeindlich" bezeichnet. Es ist gut, wenn tten, aber die Seele nicht tten knnen; frchtet jemand ein schlechtes Gewissen bekommt, wenn er euch aber vielmehr vor dem, der Leib und Seele etwas Bses tut. Dann besteht noch Hoffnung fr verderben kann in der Hlle. Mt. 10:28. denjenigen. Wer Bses tut und keine Wer aber einem dieser Geringen, die an mich Gewissensbisse bekommt, fr den kommt die Hilfe glauben, zum Ansto wird, dem wre besser, da meist zu spt. Der Satan hat diese Seele schon fr ein Mhlstein an seinen Hals gehngt und er ersuft sich verbucht. wrde in der Tiefe des Meers. Mt. 18:5. Wenn Sie Gewissensbisse haben, dann lehnen Sie Das ist nicht der milde, sanfte Jesus, der als sich doch nicht gegen Gott auf. Vielleicht will Gutmensch, Emanzipator und Befreiungstheologe Ihnen Gott etwas durch die Gewissensbisse, die die eine aufklrerische, humanistische neue "Drohbotschaft" erzeugt hat, zeigen. Wenden Sie Weltordnung einlutet. Es kommt noch besser: sie also im Gebet zu Gott. Gott wird Ihnen ein Ihr sollt nicht meinen, da ich gekommen sei, reines Gewissen schenken. Apg. 23:1, 24:16, 2. Frieden zu senden auf die Erde. Ich bin nicht Tim 1:3. Bevor Sie aber ein reines Gewissen gekommen, Frieden zu senden, sondern das bekommen, bedarf es der Reinigung. Wie werden Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen wir gereinigt: zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit 1
  • 2. GuteBot[aft.$om "Wenn wir aber im Licht wandeln, wie er im Licht wird, da sie die heilsame Lehre nicht ertragen ist, so haben wir Gemeinschaft untereinander, und werden. 2. Tim. 4:3. Die heilsame Lehre der Bibel das Blut Jesu Christi, seins Sohnes, macht uns bezglich Schpfung, Sndenfall, Gericht, Hlle, rein von aller Snde." 1. Joh. 1:7 Erlsungsbedrftigkeit des Menschen, Gttlichkeit Wer das Blut Jesu beansprucht, der wird gewaschen Jesu Christi knnen viele Menschen nicht mehr von Snde. Wer aber moderner Theologie anhngt ertragen. Deshalb suchen sie sich falsche Lehrer und deshalb nicht mehr an die Kraft des kostbaren nach ihren eigenen Lsten. Oft kommen diese Blutes Jesu glaubt, der wird ganz einfach nicht rein. falschen Lehren aus Fernost, und nun sehen wir Der bleibt in seiner Snde stecken. Daher kommen leider, wie der Westen auch wirtschaftlich abhngig wohl die Gewissensbisse und "ungerechtfertigten wird vom fernen Osten. Da ist ein Zusammenhang Schuldgefhle" ber die sich die religisen - jedoch zwischen Glaube und Wirtschaft. Wer sich den unerlsten - Kirchenmitglieder in Deutschland Gtzen Chinas und Indiens beugt, der wird eines beklagen. Die Lsung des Problems lautet jedoch Tages von diesen Lndern kontrolliert werden. nicht eine Kirchenvolkbewegung mit dem Motto Deshalb warnte Gott das Volk Israel vor den "Frohbotschaft statt Drohbotschaft". Das ist keine Gtzen der Nachbarvlker. Sobald sich Israel auf ausgewogene Verkndigung. Wer nur diese Gtzen einlie, geriet es unter die Frohbotschaft will, der kann sich einen Lachsack wirtschaftliche und politische Kontrolle dieser auf die Kanzel legen. Der kann Dieter Hallervorden Nachbarvlker. Wer sich heute fr Buddhismus, als Gastredner einladen. Oder er kann einen Konfuzius und Reinkarnation begeistert, dessen falschen Propheten einstellen, wie in den Zeiten Arbeitsplatz wird morgen durch eine IT-Fachkraft Jeremias. Da waren lauter falscher Propheten in aus Indien ersetzt. Dessen Haushaltswaren kommen Judah, die das Volk trsteten in seinem Unglck alle aus China. Dessen Aktienanlagen sind (der baldige Untergang Judas und die babylonische abhngig von den Launen einiger Leute in Fernost. Gefangenschaft), da sie es gering achten sollten. Wir sollten diese unheilsame Vorliebe fr Fernost Diese falschen Propheten sprachen "Friede! bereuen und Gott um Vergebung bitten. Wir sollten Friede!" und es war doch kein Friede. Jeremia 6:14. nicht lstern werden nach fernstlichen Dingen. Vor kurzem habe ich eine Ansprache einer Das ist nichts fr uns. Wir schulden Fernost nur Vertreterin der katholischen Kirche gehrt. Sie eins: Das Evangelium Jesu Christi! sprach andauernd von "Frieden". Sie meinte, dieser Die Bibel zeigt uns eine ganz einfache Friede komme allein durch das "Sozialsystem", die mathematische Additionsaufgabe: "Mitgliedschaft in der EU" und der "Mitgliedschaft Drohbotschaft + Frohbotschaft = Heilsbotschaft in der UN" und die "Institutionen" und internat. Da ist die Drohung vom kommenden Zorn, dem "Abkommen". Das ist nicht der Friede von dem kommenden Gericht, dem vernichtenden Ende, auf Jesus spricht. Kein Wrtchen ber Bekehrung. das, diese Welt zusteuert, aber dann ist da die Kein Wrtchen ber den Frieden, der von innen Freude ber Gottes Liebe und Gnade, die Ihn dazu kommt durch das Wirken des heiligen Geistes. Fr gefhrt hat, einen Ausweg aus diesem Dilemma der sie gab es nur einen uerlichen politisch, Snde zu bereiten. Ein Ausweg, der in eine neue, wirtschaftlichen, sozialen "Frieden". Oh, wie herrliche Welt fhrt, der ewiges Leben bringt, der kurzsichtig! In Jeremias Zeiten waren die falschen alle Snde beseitigt. Darin besteht unser Heil. Hier Propheten beliebt wegen ihrer Frohbotschaft. einige Beispiele: Jeremias Drohbotschaft konnten sie nicht ertragen. (Frohbotschaft:) Wer an ihn glaubt, der wird nicht Jeremia wurde gettet wegen seiner gerichtet; (Drohbotschaft:) wer aber nicht glaubt, "Drohbotschaft". Jeremia sagt selber: der ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an "Ach, mit wem soll ich doch reden und zeugen? den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Da doch jemand hren wollte! Aber ihre Ohre