Informationsabend für neue Mitglieder

  • View
    380

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of Informationsabend für neue Mitglieder

  • 1. Informationsabend frNeumitgliederAachen, den 7.11.2012

2. Was geschieht mit meinemBeitrag? 42 % werden als Verbandsbeitrag an den Hauptvereinabgefhrt Dieser wird in Hauptsache verwendet fr: diverse Versicherungen wichtigsten ASS und Vereinshaftpflicht Zuschsse an die Sektionen fr Infrastrukturmanahmen (Htten und Wege) Ausbildung der Fachbungsleiter, Trainer und ehrenamtliche Mitarbeiter Bereitstellung diverser Serviceangebote 58 % verbleiben bei der Sektion Was damit geschieht wollen wir in der Folge darstellenNovember 2012Sektion Aachen - Norbert Balser 2 3. LeistungsumfangAlpiner Sicherheits-Service ASS 1. Such-, Bergungs- und Rettungskosten bis 25.000,-- je Person und Ereignis:Erstattet die Kosten bis 25.000,-- fr Such-, Bergungs- und Rettungskosten beiBergunfllen. Unfallversicherung 25.000 bei Invaliditt, 5.000 bei Tod 2. Unfallbedingte Heilkosten (Arzt, Krankenhaus): Erstattet die Kosten dernotwendigen medizinischen Hilfe im Ausland bei Unfallverletzung whrend derAusbung von Alpinsport. 3. 24 Stunden Notrufzentrale: Tel.: +49 (0) 89/6 24 24 393 bei Bergnot oderUnfllen whrend der Ausbung von Alpinsport 4. Sporthaftpflicht-Versicherung (Generali Versicherung AG): Absicherung dergesetzlichen Haftpflichtansprche aus Personenschden mit bis zu 1.500.000,--oder aus Sachschden mit bis zu 150.000,--, sofern sich diese Ansprche aus dengenannten sportlichen Aktivitten nach 2 Nr. 1 bis 3 VB ASS 2007 ergeben. Geltungsbereich: weltweit, bei Bergnot oder Ausbung von Alpinsport (siehe 2 VBASS 2007) ausgenommen sind u.a. die Ausbung von Alpinsport (z.B.Trekkingtouren) im Rahmen von Pauschalreisen auerhalb Europas (siehe 3 VBASS 2007) und Expeditionen.November 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 3 4. Hauptverein Selbstverstndnis (Leitbild) des DAV Ausben, untersttzen und frdern alle Formen des Alpinismus im Einklang mit der Natur und der Kultur Sozial- und umweltvertrgliche Entwicklung des Alpenraums (berarbeitet und auf der Hauptversammlung 2011 in Heilbronn verabschiedet) Wesentliche Serviceangebote des DAV gnstigere bernachtungen auf ber 2.000 Alpenvereinshtten sechsmal jhrlich das Bergsteigermagazin PANORAMA kostenlos frei Haus Summit-Club ist eine 100% Tochter des DAVNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 4 5. SektionGeschftsstelle Geschftsstelle ffnungszeiten: Do. 16 bis 20 Uhr Beratung durch Martina Wernerus und Ingrid Fndgens Ausleihe von Bchern und KartenNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 5 6. SektionMedien Printmedien DAVon berblick ber das Sektionsleben Kursbuch berblick ber das Ausbildungsangebot Jahresplan Aktivitten der Wandergruppe und Vortrge Web-Site - www.dav-aachen.de Aktuelles und Allgemeine Informationen Angebote der Tourengruppe, JDAV, Familiengruppe Online-Zugriff aufSektion Aachen - Norbert Balser 6November 2012 den Bibliotheksbestand 7. SektionBcher und Material Bibliothek Whrend der ffnungszeiten der Geschftsstelle Beratung zu Bergliteratur, Karten, Fhrer und Lehrschriften Treffpunkt / Anregungen Kostenlos Ausnahme berziehung Materialausleihe Zielsetzung: Fr Ausbildung und zum Ausprobieren Ausleihe erfolgt in Absprache mit dem Materialwart i.d.R. Do. 18 20 Uhr Helme, Gurte, Klettersteigsets, Steigeisen, Pickel, Eisgerte, Biwakscke, Lawinenpiepser, Lawinenschaufeln, Lawinensonden. Kostenlos Ausnahme Lawinen-Piepser 5 je Verleihvorgang + 5 in der 1. Woche +10 ab der 2. Woche je Woche - Kaution 50 November 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 7 8. SektionVortragswesen Vortrge im Space Ludwigforum (in Kooperation mit derVHS) Vortrge externer Referenten Eintritt Mitglieder 5 , Nichtmitglieder 8 Nchster Vortrag am 17.11. um 20 Uhr: Zu Fu ber die Alpen - der 1000 Km Treck Nepaltag am 1. Dezember von 16 bis ca. 20 Uhr 3 Vortrge zum Thema Nepal mit verschiedenen Schwerpunkten inklusive Pausen-Catering Eintritt Mitglieder 20 , Nichtmitglieder 25 Vorverkauf in der GeschftsstelleNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 8 9. SektionAusbildung und Training - 1 Breites Angebot durchFL/Trainer Angebot wird jhrlich im Kursbuch verffentlichtNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 9 10. SektionAusbildung und Training - 2 Sport- und Wettkampfklettern Donnerstags, 17:30 - 19:30 Uhr Samstags, 11:00 - 14:00 Uhr Kletterhalle Tivoli RockNovember 2012Sektion Aachen - Norbert Balser 10 11. SektionAusbildung und Training - 3 Skigymnastik Beginn: Sa. 16.10.2010 (jeden Sa. in der Wintersaison) Turnhalle in der Sonderschule Elsassstr. 94 (Ecke Stolberger Str.) Volleyball Mittwoch um 19 Uhr in Schule / ReumontstrasseNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 11 12. SektionHtten Anton-Renk-Htte Tirol, oberhalb von Ried gegenber von Servaus Selbstversorgerhtte mit ca. 20 Pltzen bernachtungsgebhren: (Erwachsene/Jugendliche) ab 2013Mitglieder 6,00 / 3,00 Nichtmitglieder 12,00 / 6,00 Besonderheiten: Aachener HhenwegNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 12 13. SektionHtten Haus Rohren Am Rand von Rohren/Monschau etwas unterhalb der Sommerbobbahn Haus mit 3 Schlafrumen und 20 Betten bernachtungsgebhren (Erwachsene/Jugendliche):Mitglieder - 6,00 / 3,00 Nichtmitglieder -15,00Pauschale Nutzung85,- (Nichtmitglieder 110,- ) Besonderheiten: Wanderungen um MonschauNovember 2012Sektion Aachen - Norbert Balser 13 14. SektionHtten Kletterheim Blens Im Rurtal zwischen Heimbach und Nideggen am Ortsrand von Blens Als Kletterheim konzipiert gemtlicher Aufenthaltsraum und Kche,spartanische Schlafrume bernachtungsgebhren (Erwachsene/Jugendliche):Mitglieder -4,00 / 2,00 Nichtmitglieder - 10,00 / 5,00 Besonderheiten: Wanderungen im Rurtal teilweise Klettermglichkeitenum NideggenNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 14 15. Sektion - GruppenJugend - KinderkletternNovember 2012Sektion Aachen - Norbert Balser 15 16. Sektion - GruppenJugend - 1November 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 16 17. Sektion - GruppenJugend - 2November 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 17 18. Sektion - GruppenTourengruppeNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 18 19. Sektion - GruppenHochtourengruppeNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 19 20. Sektion - GruppenWandergruppeNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 20 21. Sektion - GruppenFamiliengruppe - 1November 2012Sektion Aachen - Norbert Balser 21 22. Sektion - GruppenFamiliengruppe - 2November 2012Sektion Aachen - Norbert Balser 22 23. Sektion - GruppenNaturschutzNovember 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 23 24. Wir brauchen Dich! Ehrenamtin der Sektion Aachen Ehrenamt macht Spa!- und hat tausend Facetten Ehrenamt wirkt!Berge versetzen im Team Steigen Sie ein!Wir freuen uns auf Sie!Das Ehrenamt ist das Herzund die Seeledes Alpenvereins!November 2012 Sektion Aachen - Norbert Balser 24