E20 Keynote

  • Published on
    21-Oct-2014

  • View
    1.343

  • Download
    2

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Introduction to Enterprise 2.0 and my own experiences with the organizational issues that come along.

Transcript

<p>Experience</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>the theory of strong and weak tiesEnterprise 2.0 ExpertHaymo MeranEnterprise 2.0</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>7 Jahre Verfahrenstechnik</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Brennstabkhlung</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Bier gebraut, Alkohol berechnet</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>schon einige probiert</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>20 Jahre kommerzielle Software</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>8 Jahre Unternehmer</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>1 Jahr Enterprise 2.0</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Experience.Expert?</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>memoriesience is</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>small thingience is</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>BIG thingsience is</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>badience is</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>subjectiveience is</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Expert.experienced?</p> <p>E 2.0 '08</p> <p> Enterprise 2.0 bezeichnet den Einsatz sich selbst entwickelnder Social-Software-Plattformen innerhalb des Unternehmens beziehungsweise zwischen dem Unternehmen seinen Partnern oder Kunden.</p> <p>*Andrew P. McAfeeAssociate Professor of Business AdministrationHarvard Business School</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Alles was 2.0 ist!</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>nGenerva, Don Tapscott</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Ref: nGenerva, Don TapscottWeb 2.0Net Generationsocialrevolutioneconomic revolution</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Ref: nGenerva, Don Tapscott} Working people} Net Generation} Management ageNet Generation</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>social revolution</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>social revolution</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>economic revolution</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Today's modern aircraft consist of tens of thousands of high-tech parts sourced from hundreds of specialized suppliers. In the past, companies like Boeing wrote detailed specifications for each part and asked suppliers to build to plan. Boeing gathered the parts on the plant floor and spent weeks assembling a single airplane.Today, Boeing and its suppliers co-design airplanes from scratch and deliver complete subassemblies to Boeing's factory, where a single plane can be snapped together like Lego blocks in as little as three days. The design is co-innovated with its partners globally. Companies such as Spirit AeroSystems, owned primarily by Toronto-based Onex, are not just suppliers to Boeing -- they are more like peers collaborating with Boeing.</p> <p>Supplier Network Technical Data Interchange (SNET-TDI) </p> <p>E 2.0 '08</p> <p>The power of strong end weak tiesEnterprise 2.0Web 2.0 for business Andrew McAfeeTool:Wiki</p> <p>Vorteile:ProduktivittAgilittKollaboration</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>http://blog.hbs.edu/faculty/amcafee/index.php/faculty_amcafee_v3/how_to_hit_the_enterprise_20_bullseye/Enterprise 2.0Web 2.0 for business Andrew McAfeeTool:Social Networking</p> <p>Vorteile:Brcken zu anderen NetzwerkenInnovationNicht redundante Informationen</p> <p>The power of strong end weak ties</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>The power of strong end weak tieshttp://blog.hbs.edu/faculty/amcafee/index.php/faculty_amcafee_v3/how_to_hit_the_enterprise_20_bullseye/Enterprise 2.0Web 2.0 for business Andrew McAfeeTools:Blogs</p> <p>Vorteile:InnovationEffiziente SucheGlckliche ZuflleBrckenschlagBildung von Beziehung</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>The power of strong end weak tieshttp://blog.hbs.edu/faculty/amcafee/index.php/faculty_amcafee_v3/how_to_hit_the_enterprise_20_bullseye/Enterprise 2.0Web 2.0 for business Andrew McAfeeTool:Prediction Market</p> <p>Vorteile:Kollektive Intelligenz</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Enterprise 2.0 isOffene KommunikationMehr FreiraumWeniger KontrolleLos lassenKlare Ziele</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Kultur schaffen fr neue PraktikenWeniger Kontrolle, mehr Freiraum fr SELBSTORGANISATIONEnterprise 2.0 Portal fr Kollaboration</p> <p>Informeller Rollout besser als ein formeller Change-Prozess</p> <p>Manager und Fhrung mssen den Wechsel untersttzenswww.gentics.com*3214Enterprise 2.0 is you</p> <p>www.gentics.com</p> <p>E 2.0 '08</p> <p>Danke Haymo Meranhttp://draftkraft.com</p> <p>**http://flickr.com/photos/ception/1935293760/*http://flickr.com/photos/tony-/1297616835/239Pu Isotop Kernspaltung*http://flickr.com/photos/mehrwert/18588460/*http://flickr.com/photos/restlessglobetrotter/128345994/*http://flickr.com/photos/fusionpanda/363012235**http://flickr.com/photos/presta/151544021/sizes/l/**Social Media-Anwendungen zeichnen sich zudem laut McAfee durch folgende Eigenschaften aus:Sie basieren auf einer Plattform,sie werden gemeinschaftlich (kollektiv) bearbeitet, gepflegt und genutzt,sie sind komplementr zu den existierenden Strukturen sowohl organisatorischer wie auch technischer Art,Sie sind konvergent (Konvergenz: das Zusammenstreben und Aufgehen verschiedener Teilbereiche zu einem Ganzen, Wikipedia) undsie sind emergent (Emergenz: das Erscheinen von Phnomenen auf der Makroebene eines Systems, die erst durch das Zusammenwirken der Systemelemente zustande kommen, Wikipedia), d.h. sie sind sich selbst entwickelnd (dynamisch, navigierbar, erweiterungsfreundlich, nicht elitr und Workflow-frei).</p> <p>**How Mass collaboration changes everything Don Tapscott**</p> <p>**http://darmano.typepad.com/logic_emotion/2006/12/times_are_a_cha.htmlhttp://www.smashingmagazine.com/2006/09/03/webdesign-trends-badges-tag-clouds-enormous-fonts***http://www.theglobeandmail.com/servlet/story/RTGAM.20070101.gttapscottsix01/BNStory/Technologyhttp://www.boeing.com/companyoffices/doingbiz/tdi/history.html</p> <p>*Wir haben auf der einen Seite eine Reihe von Tools Flickr, Wikipedia, Facebook, etc, die privat benutzt werdenAuf der anderen Seite Firmenwebsites, Intranets, gesicherte InformationenProf. Andrew McAfee hat versucht, hier eine These formuliert, wie man Web 2.0 auf Unternehmen anwenden kann.</p> <p>Was ist die Theorie? Was sind die Kreise? Strong Ties - Enger Kreis Mitarbeiter, mit denen ich tagtglich zusammenarbeiteWeak Ties .. (Abteilungen, Freund von mir, der wiederrum eine weak tie von dir ist), Potential (Leser meines Blogs), None komme ich spter</p> <p>Einige Beispiele: Das komplette Intranet der Firma MySQL AB basiert auf einem Wiki - dieses nutzt natrlich die relationale Datenbank aus eigenem Hause. Techniker der BBC verwenden ihr Wiki zur bergabe zwischen den Schichten, BBC-Redakteure erstellen auf diese Weise gemeinsame Berichte. Microsoft sammelt Kundenideen via Wiki, das US-Unternehmen firebright.com nutzt ein technisches Wiki-Forum, das QEDWiki dient bei IBM fr Entwicklungszwecke. Auch Volkswagen, Bosch oder Adidas setzen die neue Technik ein.</p> <p>**Open Company: Wir teilen Wissen und InformationMass Collaboration, wir suchen die externe Kooperation und ZusammenarbeitWir akzeptieren Unvollstndigkeit, wenn wir dadurch Geschwindigkeit gewinnenMicroworks, Abschaffung von Hrden, die kleine nderungen verzgernWir sind Mitglieder der NetGenerationWir nutzen und erzeugen wissenschaftlich relevantes WissenWir haben keine Angst vor Vernderung, sondern fhren sie anPeer Production: Wir drehen Hierarchien auf den Kopf, erwarten aber, dass man sich dann auch an die Regeln hltWir sind stolz auf das was wir tun, wissen aber, dass wir auf den Schultern von Riesen stehenWir setzen uns immer Ziele die ber das heute realistisch erscheinende hinausgehenBei uns gibt es einzigartige Freirume</p> <p>**Sie sind eine Weak Tie von mir. Wenn wir uns in der Pause kennenlernen und vernetzen bleiben wir in Kontakt********Wie kann man in groen Unternehmen damit umgehen?Zahlt sich die Zeit fr bloggen und lesen aus?Collaborative Wertschpfung.Kein Islands of knowledge.</p> <p>*</p> <p>**</p>