Whitepaper Mobile Marketing für Hotels (deutsch)

Embed Size (px)

Text of Whitepaper Mobile Marketing für Hotels (deutsch)

  • 1. INNOVATIONSPREIS-IT SIEGER 2012Wenn der Gast bers Smartphone kommtMOBILEMobile Marketinglsung fr Hotels Die Smartphonewelle rollt. Und mit ihr dieNutzung des Internets auf mobilen Gerten.Der Trend zum mobilen Internet macht auchvor der Hotelbranche nicht halt. Denn ob Geschftsreisender oder Tourist - Kunden vonHotels sind unterwegs und rufen zunehmend Informationen mit dem Handy ab. Doch es gibtein Problem: Webseiten werden auf den kleineren Displays der Handys nicht optimal angezeigt. Die Lsung ist eine Website speziell fr Smartphones- die mobile Website: Praktisch wie eine App - flexibel wie eine Websitewww.poccy.de | www.mobile-website-generator.com | mobil: w w w . p o c c y . d e poccy.webcard.mobi

2. Der mobile Mensch - der mobile GastJeder vierte Deutsche besitzt ein Smartphone und ruft damit Informationen ab. Mehr als jedes zweiteneugekaufte Handy ist ein Smartphone. Und diese Entwicklung macht derzeit nicht halt: Im Gegen-teil. Ging es in den ersten zehn Jahren vorwiegend um die mobile Erreichbarkeit, rckt mit dem Sie-geszug der Smartphones zunehmend der permanente Informationsgewinn in den Fokus der Nutzungvon Mobiltelefonen. Informationen ber Unternehmen und Produkte werden durch Konsumenten im-mer hufiger mobil abgerufen. Ob schnelle Suche nach dem richtigen Weg, der genaue Kontakt oderdie Recherche nach einem Hotel, der Weg zu diesen Informationen fhrt immer hufiger ber dasSmartphone. Nach Umfragen hat die Nutzung des mobilen Internets das Telefonieren als wichtigsteSmartphone-Funktion bereits abgelst.Warum Ihr Hotel eine Mobile Website brauchtMobile Nutzer verlangen mobile InhalteImmer hufiger kommen Besucher mit einem Smartphone auf die Website eines Hotels. GeradeGeschftsreisende aber auch Individualreisende suchen oft unterwegs und spontan nach Informatio-nen zu mglichen bernachtungen oder die Anfahrt zum bereits gebuchten Hotel. Der Anteil mobilerBuchungen wird nach Branchenangaben schon bald 20 Prozent ausmachen. Noch nicht eingerechnetsind die Besuche mobiler Nutzer, die sich ber ein Hotel informieren, um dann im stationren Inter-net, telefonisch oder direkt vor Ort zu buchen.Dabei erwarten die mobilen Internetnutzer eine auf ihr mobiles Gert abgestimmte Bedienung derWebsite. Herkmmliche Websites knnen dem kaum gerecht werden. Denn herkmmliche Websitessind auf Smartphones nur schlecht lesbar: zu kleine Schrift oder zu groe Bilddateien erschwerenLesbarkeit und erhhen Ladezeiten.Die Ansprche der Nutzer von Smartphones beim Abruf von Websites sind dagegen gestiegen: Die oftlangen Ladezeiten herkmmlicher Websites akzeptieren die wenigsten Kunden. Hchstens eine Lade-zeit von drei Sekunden ist vertretbar, sonst brechen die meisten Nutzer den mobilen Besuch ab. DieBedienbarkeit hat sich dem Touchscreen anzupassen. Kleinteilige verschachtelte Mens und zu kleineSchriften sind ein Graus fr den Smartphone-Surfer.Die Konsequenzen sind ebenso klar wie drastisch: Mehr als die Hlfte der Konsumenten wrden einelangsam ladende oder schlecht zu bedienende Seite selbst nicht wieder besuchen oder sie Freundenweiterempfehlen. Kundenbindung oder gar Gewinnung von Neukunden sind so kaum mglich.Keine guten Aussichten fr Hotels ohne auf die mobile Zielgruppe ausgerichteten Webauftritt. DerUmkehrschluss bietet aber umso grere Chancen fr alle, die ihren Kunden auf die mobile Weisenher kommen.Die Lsung: eine mobile WebsiteMobile Websites schaffen an dieser Stelle Abhilfe. Diese Websites sind auf die Bedrfnisse mobilerBesucher abgestimmt. Einfache Navigationselemente, direkte Kontaktmglichkeiten und eine klareStruktur, die sich leicht mit den wesentlichen Informationen fllen lassen, sind nur einige der Ei-genschaften solcher mobiler Seiten. Dazu kommt der Zugriff auf die Funktionen des Smartphones:Buttons fr den direkten Anruf, fr das Senden einer Email oder das ffnen der Routenplanung vonGoogle Maps. Erreichbar sind die Seiten ber den Browser der Smartphones. Im Gegensatz zu einerApp sind kein Download und keine Abstimmung auf die verschiedenen Betriebssysteme notwendig.Eine Mobile Website ist praktisch wie eine App und flexibel wie eine Website.Mobile Lsungen knnen Ihre Informationen auf Prospekten, Flyern und Visitenkarten erweitern undaktuell halten. Aber auch Nutzer von Suchmaschinen oder Reiseportalen haben die Mglichkeit, ihrHotel von der besten (mobilen) Seite kennenzulernen, statt auf einer nicht-bedienbaren Desktop-Sei-te zu stranden. Denken Sie daran: 20 % der Buchungen ber Buchungsportale wie HRS finden bermobile Endgerte statt. 3. Zudem wird Besuchern, die mit einem Handy auf Ihre normale Desktop-Website gelangen, idealer-weise automatisch eine Weiterleitung zur mobilen Seite angeboten. Dies geschieht durch einen klei-nen Code, der auf der normalen Website eingebunden wird. Selbstverstndlich knnen die Besuchersich auch entscheiden die normale nicht-mobile Website aufzurufen, z. B. um umfangreichere Infor-mationen abzurufen.Der Nutzer unterwegs hat andere Bedrfnisse.Aufgerumt & bedienerfreundlich: Beispiel einer mobilen Hotelwebsite5 Grnde fr eine mobile Website1. Kunden berall erreichenImmer mehr Menschen nutzen ihre Smartphones, um im Internet nach Informationen zu suchen. Da-bei stehen einfache Bedienbarkeit und schnelle Information an erster Stelle. Mobile Websites verrin-gern die Absprungquoten sprbar.Mobile Websites knnen die Offline- mit der Online-Welt verbinden. Mit aufgedruckten QR-Codesknnen Werbemittel, wie Flyer, Plakate oder Visitenkarten mit allen wichtigen Online-Informationenerweitert werden.2. Kundenbindung und KundengewinnungMit einer mobilen Website sind Sie einfach nher an Ihrem Kunden. Mit dem Smartphone in der Handhat Ihr Kunde alle Kontaktmglichkeiten zu Ihnen wortwrtlich in der Hand. Er kann Sie direkt anru-fen, eine Email senden oder Ihre Kontaktdaten direkt im Mobiltelefon abspeichern. Dazu knnen SieGutscheine, aktuelle Informationen und Aktionen einstellen. ber die Empfehlen-Funktion kann Ihremobile Seite dann brigens auch schnell und einfach weiterempfohlen werden.3. Senkung der eigenen MarketingkostenErgnzen Sie Werbematerial mit QR-Codes. So knnen Sie aktuelle Informationen, wie Preislisten,Gutscheine und Aktionen, auf der mobilen Seite hinterlegen, statt immer neue Flyer oder Prospektedrucken zu mssen.4. Professioneller mobiler Auftritt ohne technischen VorkenntnisseUm den Mobile Website Generator nutzen zu knnen, bentigen Sie keine Programmierkenntnisse.Sie knnen die Seiten selbst erstellen, pflegen und aktualisieren. brigens mssen Sie sich keineGedanken machen, wenn sich Smartphones und Betriebssysteme ndern: Wir sorgen dafr, dass IhreSeiten immer funktionieren. Das macht Sie unabhngig von Programmierern und Appstores. Natrlichrichten wir Ihre Seite auch gern fr Sie ein.5. Seien Sie auf der Hhe der ZeitDurch eine frhzeitige Prsenz im mobilen Internet erreichen Sie heute schon eine innovationsfreu-dige und oft auch zahlungskrftige Klientel. Ausserdem setzen Sie selbst ein Zeichen: Sie haben dieZeichen der Zeit verstanden. 4. Warum Ihre Gste eine mobile Seite zu schtzen wissenVersetzen Sie sich einfach in Ihren (potenziellen) Gast, wenn dieser unterwegs ist. Sie werden sehen,die Lesegewohnheiten und das Informationsbedrfnis beim Abruf einer mobilen Website sind andersals daheim oder im Bro am Desktop oder Notebook. Es geht um schnelle Information und oft auchdirekten Kontakt: der Blick z. B. auf Ihre Rezeptionszeiten, auf Ihre Leistungen oder die Anfahrt. DerGast kann gegebenenfalls direkt anrufen oder per Formular einen Buchungsanfrage stellen, sich berdas Wetter vor Ort oder besondere Angebote informieren.Der Weg zur mobilen Website ist ganz einfachEs gibt verschiedene Lsungen, mit Ihrem Hotel mobil aufzutreten. Zum einen knnen Sie natrlicheinen Webentwickler mit einer individuellen Lsung beauftragen. Dies kann unter Umstnden jedochrecht lange dauern und mit hohen Kosten verbunden sein.Zum anderen bietet Poccy - Point of Contact Ihnen einen schnelleren und gnstigeren Weg an. Mitdem Generator unter www.mobile-website-generator.com bietet Ihnen das Unternehmen eine unkom-plizierte Lsung, sich Ihre mobile Website selbst und ohne Vorkenntnisse einzurichten. Die Basisver-sion ist kostenlos, die Nutzung im Businesspaket mit allen Funktionen bereits ab 5,00 mtl (netto)erhltlich.Noch einfacher ist es, wenn Sie Poccy - Point of Contact die Ersteinrichtung Ihrer Seite berlassen. Soerhalten Sie schon innerhalb weniger Werktage eine ansprechende und funktionelle mobile Website.Die so erstellten mobilen Websites unterscheiden sich von normalen Desktop-Websites durch eineauf Smartphones abgestimmte Optik, die damit verbundene auf Touchscreens optimierte Bedienungsowie die Konzentration auf die wesentlichen Informationen.Einige Funktionen mchten wir Ihnen an dieser Stelle gern vorstellen:Kontaktleiste - der direkte Weg zu Ihnen Einen besonderen Unterschied zur her- kmmlichen Website macht die Kontakt- leiste aus. Mit drei Buttons am Kopf der mobilen Website lsst sich der Seiteninha- ber mit einem Klick entweder anrufen, per Mail erreichen oder die Seite kann Freun- den via Mail oder Social Media empfohlen werden. Die Kontaktleiste nutzt so kon- sequent die Vorteile des Smartphones zur direkten Kontaktaufnahme. Zustzlich lassen sich die Kontaktdaten mit einem Klick im Smartphone als digi- tale Visitenkarte speichern. So hat der Kunde Ihren Kontakt immer direkt dabei und Ihre mobilen Informationen bleiben abrufbar. Die Startseite kann zustzlich mit einer Statusmeldung (z. B. Hinweis auf beson- dere Events, Angebote) versehen werden. 5. Beispiel Kontaktdaten speichern und Empfehlen-Funktionber uns, Fotogalerie, Preise, Rezeptionszeiten, Anfahrt,Veranstaltungen - der kleine AllesknnerDer Generator stellt weitere verschiedene vorbereitete Seiten zur Verfgung, um die Kerninformatio-nen bersichtlich anzuordnen. So knnen neben dem persnlichen Profil und Leistungsbeschreibun-gen auch Wegbeschreibungen, Veranstaltungshinweise, Bildergalerien oder Links zu