Click here to load reader

DER TICKETKAUF MIT BOB BOB AUFRUFEN (Startbildschirm am ... · PDF fileDER TICKETKAUF MIT BOB BOB AUFRUFEN (Startbildschirm am großen Automaten) Berühren Sie bitte den Bildschirm,

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of DER TICKETKAUF MIT BOB BOB AUFRUFEN (Startbildschirm am ... · PDF fileDER TICKETKAUF MIT BOB...

  • DER TICKETKAUF MIT BOB

    BOB AUFRUFEN (Startbildschirm am großen Automaten)

    Berühren Sie bitte den Bildschirm, falls dieser einen Bild- schirmschoner anzeigt. BOB müssen Sie nur noch am großen Automaten mit Barzahlfunktion über »BOB KONTO-TICKET« aufrufen, die kleinen Automaten sind immer im BOB-Modus.

    ZIELORT AUSWÄHLEN (Startbildschirm am kleinen Automaten)

    Bitte wählen Sie Ihren Zielort aus. Ist dieser nicht in der Grafik abgebildet, wählen Sie unten »Weitere Ziele«. Befinden Sie sich in Bremen, wird in der Grafik automa- tisch die Kurzstrecke als Auswahlmöglichkeit angezeigt.

    ANZAHL DER PERSONEN WÄHLEN

    Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Personen aus. Stecken Sie anschließend Ihre BOB-Karte in den Auto- maten. Der Automat speichert das gewählte Ticket und gibt die BOB-Karte anschließend wieder aus. Fertig.

    BOB (BEQUEM OHNE BARGELD) Für Gelegenheitsfahrer empfiehlt sich BOB, das Konto-Ticket. Sie benötigen kein Kleingeld, denn mit BOB zahlen Sie völlig bargeld- los direkt am Automaten. Kein Mindestumsatz, keine Grundge- bühr. Berechnet wird immer der günstigste Tagespreis. Am Monatsende werden Ihre Fahr- ten ganz bequem vom Konto abgebucht. BOB erhalten Sie in Ihrem BSAG-Kundencenter.

    www.bsag.de

    Der

    Ticketautomat Ticketkauf mit Bargeld und BOB

    Bremer Straßenbahn AG Flughafendamm 12 28199 Bremen

    1

    2

    3

    in Ihrem BSAG-Kundencenter.

    S ta

    nd : M

    är z

    20 17

  • TICKETS UND RÜCKGELD ENTNEHMEN

    Entnehmen Sie bitte Ihr/e Ticket/s und gegebenenfalls ausgezahltes Rückgeld unten aus der Ausgabeschale des Automaten. Ihre gelösten Tickets sind sofort entwertet und Sie können Ihre Fahrt antreten. Gute Fahrt!

    BEZAHLEN

    Zahlen Sie den Gesamtbetrag mit den auf dem Display abgebildeten Münzen/Scheinen oder wählen Sie »Geld- karte« als Zahlungsmittel. Bitte beachten Sie, dass nur ein Geldschein je Zahlungsvorgang akzeptiert wird.

    STARTBILDSCHIRM

    In den Straßenbahnen befindet sich der Ticketautomat mit Barzahlfunktion im vorderen Fahrzeugteil. Zeigt der Automat einen Bildschirmschoner an, berühren Sie diesen bitte, um mit dem Ticketkauf zu starten.

    ZIELORT AUSWÄHLEN

    Bitte wählen Sie Ihren Zielort aus. Ist dieser nicht in der Grafik abgebildet, wählen Sie unten »Weitere Ziele«. Die Kurzstrecke wird in dieser Grafik nicht angezeigt. Tippen Sie bitte zuerst auf »Bremen« oder »Bremen-Nord«.

    DER TICKETKAUF MIT BARGELD

    WEITERE ZIELORTE (OPTIONAL)

    Haben Sie in Abbildung 2 »Weitere Ziele« ausgewählt, gelangen Sie zu diesem Menü. Geben Sie über die Tastatur auf der rechten Seite Ihren gewünschten Zielort ein und bestätigen Sie anschließend rechts unten mit »OK«.

    ANZAHL DER PERSONEN WÄHLEN

    Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl von Personen aus (mit den Pfeiltasten nach oben und unten) und bestätigen Sie anschließend rechts unten mit »OK«. Die Kurzstrecke ist im mittleren Menü ganz oben aufgeführt.

    1 3 5

    2 4 6

    /ColorImageDict > /JPEG2000ColorACSImageDict > /JPEG2000ColorImageDict > /AntiAliasGrayImages false /CropGrayImages true /GrayImageMinResolution 300 /GrayImageMinResolutionPolicy /OK /DownsampleGrayImages true /GrayImageDownsampleType /Average /GrayImageResolution 200 /GrayImageDepth -1 /GrayImageMinDownsampleDepth 2 /GrayImageDownsampleThreshold 1.50000 /EncodeGrayImages true /GrayImageFilter /DCTEncode /AutoFilterGrayImages false /GrayImageAutoFilterStrategy /JPEG /GrayACSImageDict > /GrayImageDict > /JPEG2000GrayACSImageDict > /JPEG2000GrayImageDict > /AntiAliasMonoImages false /CropMonoImages true /MonoImageMinResolution 1200 /MonoImageMinResolutionPolicy /OK /DownsampleMonoImages true /MonoImageDownsampleType /Average /MonoImageResolution 1200 /MonoImageDepth -1 /MonoImageDownsampleThreshold 1.50000 /EncodeMonoImages true /MonoImageFilter /FlateEncode /MonoImageDict > /AllowPSXObjects false /CheckCompliance [ /None ] /PDFX1aCheck false /PDFX3Check false /PDFXCompliantPDFOnly false /PDFXNoTrimBoxError true /PDFXTrimBoxToMediaBoxOffset [ 0.00000 0.00000 0.00000 0.00000 ] /PDFXSetBleedBoxToMediaBox true /PDFXBleedBoxToTrimBoxOffset [ 0.00000 0.00000 0.00000 0.00000 ] /PDFXOutputIntentProfile (None) /PDFXOutputConditionIdentifier () /PDFXOutputCondition () /PDFXRegistryName () /PDFXTrapped /False

    /CreateJDFFile false /Description > /Namespace [ (Adobe) (Common) (1.0) ] /OtherNamespaces [ > /FormElements false /GenerateStructure false /IncludeBookmarks false /IncludeHyperlinks false /IncludeInteractive false /IncludeLayers false /IncludeProfiles false /MultimediaHandling /UseObjectSettings /Namespace [ (Adobe) (CreativeSuite) (2.0) ] /PDFXOutputIntentProfileSelector /DocumentCMYK /PreserveEditing true /UntaggedCMYKHandling /LeaveUntagged /UntaggedRGBHandling /UseDocumentProfile /UseDocumentBleed false >> ] >> setdistillerparams > setpagedevice

Search related