Click here to load reader

Din-A4 Vorsorgekalender 30.10.2012 - Kaleido Ostbelgien · PDF file 2018. 12. 12. · SCHWERPUNKTTHEMEN Ernährung Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes Der DKF erkundigt sich nach

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Din-A4 Vorsorgekalender 30.10.2012 - Kaleido Ostbelgien · PDF file 2018. 12....

  • Vorsorgekalender Dienst für Kind & Familie der DG

  • SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Ernährung ▪ Vorbeugung des plötzlichen Kindstodes

    ▪ Der DKF erkundigt sich nach dem Verlauf der Schwangerschaft und der Geburt. ▪ Auch nach Erkrankungen in der Familie werden meine Eltern befragt. ▪ Heute untersucht mich der Arzt. ▪ Meine Eltern bekommen Infos zum Thema Impfungen.

    (der DKF hält auch eine Broschüre für uns bereit).

    Ab 1 Monat

    1 Monat

  • ▪ Welche Milch trinke ich? Wie verdaue ich? ▪ Was ist nur los? Warum muss ich weinen? ▪ Müssen meine Eltern bald wieder beide arbeiten? ▪ Kuscheln und schmusen – davon krieg ich nie genug! ▪ Wer ist das denn jetzt? Kann ich schon etwas sehen? ▪ Wie geht es mir und meiner Familie?

    Ab 2 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Ernährung ▪ Impfungen

    2 Monate

  • ▪ Wir setzen das Impfschema fort. Wie habe ich die erste Impfung vertragen? ▪ Gesunde Ernährung schützt meine kommenden Zähne. ▪ Gebt mir die Gelegenheit, auch die Bauchlage zu trainieren: schlafen auf dem Rücken, spielen auf dem Bauch. ▪ Sieh mal, wie gut ich mich schon abstützen kann! ▪ Antworte ich schon mit einem Lächeln? ▪ Was höre ich denn da?

    Ab 3 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Gesunde Ernährung ▪ Entwicklung

    3 Monate

  • ▪ Uff, bald geschafft! Heute steht die vorläufig letzte Impfung an. ▪ It’s party time. Mache ich noch die Nacht zum Tag? ▪ Ich interessiere mich für meine Umwelt und fange an zu greifen. ▪ Demnächst esse ich Obst und Gemüse. ▪ Mama stillt mich noch... Super!

    Ab 4 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMA ERNÄHRUNG

    ▪ Vorbeugung von Allergien ▪ Vorbeugung von Karies ▪ Nahrungsumstellung

    4 Monate

  • ▪ Der Arzt überprüft, was ich schon alles kann. ▪ Meine zunehmenden Bewegungsmöglichkeiten bergen

    auch Gefahren. ▪ Mama und Papa bekommen Tipps zur Unfallvermeidung. ▪ Der Gehfrei ist gefährlich! ▪ Ich will Action! Der DKF berät meine Eltern zu angepasster Beschäftigung für mich.

    Ab 5 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Sicherheit im Haushalt ▪ Nahrungserweiterung

    5 Monate

  • ▪ Wie gewöhnlich untersucht der Arzt meinen Allgemeinzustand und meine Entwicklungsfortschritte. ▪ Ich reagiere zunehmend ängstlich auf nicht vertraute Personen. ▪ Oh! Mein erster Zahn! Mama und Papa sorgen dafür, dass meine Zähne von Anfang an gesund bleiben. ▪ Ich teste verschiedene Nahrungsmittel. ▪ Womit spiele ich am liebsten? ▪ Wie sieht mein Tagesablauf aus?

    Ab 7 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Spielzeug ▪ Schlaf ▪ Zahnpflege ▪ Entwicklung

    7 Monate

  • ▪ Ich beginne, auf Sprache zu reagieren und erste Silben zu sprechen.

    ▪ Meine Motorik entwickelt sich: vom Liegen zum Sitzen, vom Sitzen zum Krabbeln, vom Krabbeln zum Stehen.

    ▪ Ich brauche weder Schuhe noch Gehfrei! ▪ Gebt mir die Freiheit, mich in Sicherheit zu bewegen!

    Ab 10 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Krabbeln, Stehen, Gehen ▪ Unfallvermeidung ▪ Laufhilfen

    10 Monate

  • ▪ Meine Gesundheit ist das höchste Ziel des DKF. Deshalb werde ich heute wieder geimpft. ▪ Ich interessiere mich für Bücher. Lies mir vor! ▪ Ich entwickle mich nach meinem Rhythmus. ▪ Ich esse mit der Familie am Tisch. ▪ Meine Zähne pflege ich von Anfang an.

    Ab 13 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Leseförderung ▪ Zahnpflege ▪ Gesunde Ernährung

    13 Monate

  • ▪ Heute werde ich geimpft. ▪ Der Arzt prüft, wie gut ich schon sprechen kann. ▪ Ich verstehe bereits sehr viel. ▪ Meine Persönlichkeit entwickelt sich ▪ Ich zeige meinen Willen.

    Ab 15 Monate

    ▪ Essgewohnheiten ▪ Nein sagen ▪ Grenzen setzen, konsequent bleiben ▪ Schlafen

    SCHWERPUNKTTHEMA ERZIEHUNG

    15 Monate

  • ▪ Türmchen bauen und umstoßen macht Spaß! ▪ Was kann ich schon sagen? ▪ Mama will – ich nicht. Wie gehen wir beide damit um?

    Ab 18 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Vorbeugen von Unfällen ▪ Grenzen setzen ▪ Sprachentwicklung

    18 Monate

  • ▪ Eine ausgewogene Ernährung bleibt wichtig für mich. ▪ Was Mama und Papa machen, find ich toll. Darum will ich auch alles so machen wie sie. ▪ Schlafen? Nein danke! Dafür habe ich keine Zeit! ▪ Gehe ich schon aufs Töpfchen?

    Ab 23 Monate

    ▪ Spiel & Schlaf ▪ Umgang mit dem Fernsehen ▪ Sauberkeitserziehung

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    23 Monate

  • ▪ Ich werde gewogen und gemessen. ▪ Mein BMI wird errechnet. ▪ Bei der heutigen Untersuchung geht es um meine Sehfähigkeit.

    Ab 27 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMA

    ▪ Sehtest

    27 Monate

  • Ab 28 Monate

    SCHWERPUNKTTHEMEN

    ▪ Sauberkeitserziehung ▪ Entwicklung

    ▪ Brauche ich noch Windeln? ▪ Ich kann malen, kneten, bauen, mit Sand und mit Wasser spielen. ▪ Ich kann schon einiges erzählen.

    28 Monate

  • ▪ Schade, heute bin ich zum letzten Mal beim DKF. Deshalb untersucht der Arzt mich noch einmal gründlich. ▪ Meine Eltern bekommen die notwendigen Informationen zu den Untersuchungen bei der Schulgesundheitsvorsorge. ▪ Ich kann schon kleine Sätze bilden. ▪ Bald gehe ich in den Kindergarten!

    Ab 34 Monate

    ▪ ein letzter gründlicher Check-up

    SCHWERPUNKTTHEMA

    34 Monate

  • Quellenangaben Cover: © Silvia-Bürger - pixelio.de © sabri deniz kizil - Fotolia.com

    Quellenangaben Innenteil: © Hannes Eichinger - Fotolia.com © st-fotograf - Fotolia.com © Michel Borges - Fotolia.com © Firma V - Fotolia.com © lumen-digital - Fotolia.com © Daniel Nimmervoll - Fotolia.com © st-fotograf - Fotolia.com © st-fotograf - Fotolia.com © Gewoldi - Fotolia.com © Harald Lange - Fotolia.com © GordonGrand - Fotolia.com © Serhiy Kobyakov - Fotolia.com © paulthomass - Fotolia.com © Gorilla - Fotolia.com © sabri deniz kizil - Fotolia.com

    Verantwortlicher Herausgeber: Norbert Heukemes, Generalsekretär, Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Gospertstraße 1, 4700 Eupen l [email protected] l www.dglive.be

Search related