Porsche 911 GT3 R (Typ 991) ... Porsche 911 GT3 R (Typ 991) Modelljahr 2016 ¢â‚¬â€œ Fahrzeugbeschreibung-2-Konzept:

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Porsche 911 GT3 R (Typ 991) ... Porsche 911 GT3 R (Typ 991) Modelljahr 2016...

  • Porsche 911 GT3 R (Typ 991) Modelljahr 2016 – Fahrzeugbeschreibung

  • -2-

    Konzept:  Einsitziges Kunden-Rennfahrzeug  Homologations-Basis: 991 GT3 RS

    Motor:  Wassergekühlter Sechszylinder-Boxermotor in Hecklage  4.000 cm3; Hub 81,5 mm; Bohrung 102 mm  Leistung: FIA BoP abhängig (Restriktor)  Einmassenschwungrad  Vierventil-Technik  Kraftstoff-Direkteinspritzung  Kraftstoffqualität: Superplus bleifrei, bis E20 (mindestens 98 Oktan)  Trockensumpfschmierung  Elektronisches Motormanagement BOSCH MS 6.4 mit integrierter Datenaufzeichnung

    (Basisspeicher 1GB, max. 100 frei wählbare Kanäle, Aufzeichnungsrate 50hz )  Rennabgasanlage (Rennkatalysator und Vorschalldämpfer länderspezifisch erhältlich)  Endschalldämpfer mit Doppelendrohr in mittiger Anordnung  Zwei elektronisch betätigte Drosselklappen

  • -3-

    Kraftübertragung:  Porsche Sechsgang-Klauengetriebe (sequenziell)  Übersetzungen (FIA homologiert, weitere Übersetzungen auf Anfrage):

     Kegel-/Tellerrad 14/22 i = 1,571  Achsantrieb 17/41 i = 2,412  1. Gang 13/41 i = 3,154  2. Gang 17/39 i = 2,294  3. Gang 20/37 i = 1,850  4. Gang 19/29 i = 1,526  5. Gang 24/31 i = 1,292  6. Gang 31/34 i = 1,097

     Interne Druckölschmierung mit aktiver Ölkühlung durch Öl-/Wasser-Wärmetauscher  Mechanisches Sperrdifferential  Rennsportkupplung (Carbon)  Pneumatische Schaltbetätigung (Paddle-Shift)

  • -4-

    Karosserie:  Leichtbaukarosserie in intelligenter Aluminium-Stahl-Verbundbauweise  Eingeschweißter Überrollkäfig (gemäß FIA Anhang J)  Frontdeckel mit zwei Lufteinlässen für die Innenraumbelüftung und Schnellverschlüssen  Abnehmbare Rettungsluke im Dach nach neusten FIA Sicherheitsbestimmungen  Aufnahme Hebevorrichtung (analog DTM System)  Exterieur in Leichtbauweise:

     CFK Türen mit Sport-Design Spiegeln  CFK Heckdeckel mit Schnellverschlüssen  CFK Heckflügel; verstellbar  CFK Kotflügel mit Verbreiterungen und Radhausentlüftung vorne  CFK Bugverkleidung mit Kühlluftführung und Spoilerlippe  CFK Heckverkleidung mit integriertem Regenlicht gemäß FIA Vorschriften  Polycarbonat Scheiben (rundum)  Abnehmbare Polycarbonat Türscheiben nach neusten FIA Sicherheitsbestimmungen

     Unterbodenverkleidungen hinten mit Luftführungen für Bremsen- und Gelenkwellenkühlung  Modifiziertes 911 Cockpit:

     Ergonomisch zum Fahrer ausgerichtete Mittelkonsole  Schalterblende mit fluoreszierender Beschriftung  Lenkrad mit Schnelltrennkupplung, Schalttafel und Schaltwippen

     Rennschalensitz mit Längsverstellung gemäß FIA Standard 8862/2009:  Padding System zur individuellen Anpassung an den Fahrer (Auslieferung erfolgt mit Größe M)

     Sechspunkt-Sicherheitsgurt  FT3 Sicherheitstank (ca. 120 Liter) mit „Fuel-Cut-Off“ Sicherheitsventil gemäß FIA Vorschriften  Luftheberanlage (Vier-Stempel)

    Fahrwerk: Vorderachse:  McPherson-Federbein, einstellbar in Höhe, Sturz und Spur  Geschweißter Stahlquerlenker:

     Steifigkeitsoptimiert  Hochleistungsgelenklager

     Radnaben mit Zentralverschluss  Rennsport Schwingungsdämpfer; verstellbar  Gefräste Aluminium Stützlager mit Sturzeinstellung  Beidseitig verstellbarer Schwertstabilisator  Servolenkung mit elektrohydraulischer Druckversorgung

    Hinterachse:  Mehrlenker-Hinterachse, einstellbar in Höhe, Sturz und Spur  Gefräste Aluminiumlenker:

     Steifigkeitsoptimiert  Hochleistungsgelenklager

     Radnaben mit Zentralverschluss  Rennsport Schwingungsdämpfer; verstellbar  Gefräste Aluminium Stützlager  Beidseitig verstellbarer Schwertstabilisator

  • -5-

    Bremssystem: Zwei getrennte Bremskreise für Vorder- und Hinterachse; vom Fahrer regulierbar über ein Waagebalkensystem Vorderachse:  Sechskolben-Aluminium-Monobloc-Rennbremssättel  Stahlbremsscheiben, mehrteilig; innenbelüftet und geschlitzt, D = 380 mm  Rennbremsbeläge  Optimierte Bremsluftführung

    Hinterachse:  Vierkolben-Aluminium-Monobloc-Rennbremssättel  Stahlbremsscheiben, mehrteilig; innenbelüftet und geschlitzt, D = 372 mm  Rennbremsbeläge  Optimierte Bremsluftführung

    Felgen/Bereifung: Vorderachse:  Einteilige BBS Leichtmetallräder nach Porsche Spezifikation und Design,

    12,0 J x 18 ET 17  Michelin Transportbereifung; Reifendimension: 300/650-18

    Hinterachse:  Einteilige BBS Leichtmetallräder nach Porsche Spezifikation und Design,

    13,0 J x 18 ET 37,5  Michelin Transportbereifung; Reifendimension: 310/710-18

  • -6-

    Elektrik:  COSWORTH Farb-Display ICD (Basisspeicher 512MB, erweiterbar)  COSWORTH Bordnetzsteuergerät IPS32  Renn ABS (einstellbar)  Traktionskontrolle (einstellbar)  Feuerlöschanlage (Medium: Gas)  Batterie 12 V, 70 Ah (AGM), auslaufsicher mit Position im Beifahrerfußraum  180 A Generator  Scheibenwischer mit Direktantrieb  Lichtanlage:

     Xenon-Hauptscheinwerfer  Rückleuchten und Regenlicht in LED-Technik

    Optionen: Endurance Paket:  4x Xenon-Zusatzscheinwerfer im Bugteil  Schnellbefüllung Motoröl  Beheizbare Polycarbonat Windschutzscheibe  Lüfterkupplung

    PAG Optionen:  COSWORTH ICD Speichererweiterung (1024MB Speicher)  Mini IPS (Erweiterung Trennstellen Hochstromverbraucher)  BOSCH MS 6.4

     Option 1: Kanalerweiterung zur internen Datenaufzeichnung auf max. 720 frei wählbare Kanäle, schnellste Aufzeichnungsrate 1000Hz

     Option 2: Datenkopie von Datenaufzeichnung vom internen Speicher auf einen externen USB Stick

     Länderspezifischer Rennkatalysator  Startnummernbeleuchtung  Reifendruck-Kontroll-System (RDK)  Cockpitbeleuchtung

    Ansicht Testfahrzeug

  • -7-

    Mai 2015

    Gewicht/Maße:  Gesamtgewicht: ca. 1.220 kg (BoP abhängig)  Gesamtlänge: 4.604 mm  Gesamtbreite VA: 1.975 mm  Gesamtbreite HA: 2.002 mm  Radstand: 2.463 mm

    Farbe:  Rohbau lackiert mit Lack auf Wasserbasis (weiß C9A)  Interieur: Füllerfarbe in weiß, mit Klarlack  Anbauteile in Sichtcarbon (Bugteil, Heckteil, Frontdeckel, Heckdeckel, Türen, Kotflügel, Heckspoiler)