eIdentity & eSignature

  • View
    1.936

  • Download
    4

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of eIdentity & eSignature

  • 1. E-Identitt und E-Signatur in der Praxis berblick ber den aktuellen Stand in den europischen Staaten Erwartungen Dr. Peter Parycek, MSc - Zentrumsleiter Zentrum fr E-Government an der Donau-Universitt Krems Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 2. Donau-Universitt Krems Staatliche Weiterbildungsuniversitt 16 Departments 4100 Studierende Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 3. Zentrum fr E-Government & Zentrum fr praxisorientierte Informatik: Lehre Universittsprogramme: Professional MSc E-Government Professional MSc IT Consulting Information Security Management, MSc Professional MSc IT in Healthcare and Life Science Professional MSc Supply-Chain Management Professional MSc Strategie, Technologie und ganzheitliches Management Kooperationen in Deutschland: IHK IG Metall Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 4. Zentrum fr E-Government & Zentrum fr praxisorientierte Informatik: Projekte Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 5. Agenda 1. berblick: eSig = eID? 2. Lnderanstze 3. Internationale Interoperabilitt Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 6. eID & eSig 1. eSig = eID ? Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 7. eSig = eID ? Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 8. eSig Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 9. Zweck der eSig Authentizitt von Urheber & Daten Zuordnung der Daten zum Unterzeichner Schutz vor Abstreiten durch Unterzeichner Sicherung der signierten Daten vor Manipulation am bertragungsweg durch den Empfnger Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 10. eSig: Rechtliche Grundlage Signatur-Richtline der Europischen Kommission Nationale Signaturgesetze der Mitgliedsstaaten Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 11. Arten Elektronischer Signaturen Einfache elektronische Signatur dient der Feststellung der Identitt des Signators auch fr juristische Personen mglich Fortgeschrittene elektronische Signatur ist ausschlielich dem Signator zugeordnet ermglicht die Identifikation des Signators wird mit Mitteln erstellt, die der Signator unter seiner alleinigen Kontrolle halten kann ev. nachtrgliche Vernderungen wren feststellbar auch fr juristische Personen mglich Qualifizierte elektronische Signatur ist eine fortgeschrittene Signatur beruht auf qualifiziertem Zertifikat (nur fr natrliche Personen!) wird mit einer sicheren Signaturerstellungseinheit (SSCD) erzeugt Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 12. eID Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 13. eID: Rechtliche Grundlage ? KEINE eID Richtline! Teilweise gibt es nationale Bestimmungen Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 14. eID Konzepte Username & Passwort Software Zertifikat USB Lsungen Smart-Card Lsungen Virtual Smart-Card Lsungen Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 15. eID & Datenschutz ID ID ID flaches MODELL APP 1 APP 2 APP 3 sektorales MODELL getrenntes MODELL ID ID3 ID1 ID3 APP 3 APP 1 APP 3 ID1 ID2 ID2 APP 1 APP 2 APP 2 Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government Quelle: Prof. Posch, BKA
  • 16. eID & eSig 2. Lnderbeispiele Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 17. Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 18. eID = ZDA* + ffentlichen Register Trust Center der Register aus dem Zertifizierungsdiensteanbieter (ZDA) ffentlichen Sektor ZDA ZMR A-Trust BMI ERnP BMI Elektronische Identitt Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government * ZDA = Zertifizierungsdiensteanbieter
  • 19. Stammzahl (SZ) Erzeugung ( 6 Abs. 2 E-GovG) ZMR-Zahl: 123456789012 SZ = Verschlsselte ZMR-Zahl Verschlsselung Stammzahlregisterbehrde errechnet die Stammzahl Stammzahl: MDEyMzQ1Njc SZ wird auf Karte geschrieben Stammzahlregisterbehrde speichert die SZ NICHT Stammzahl (Virtuelles Register) Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 20. bPK: Erzeugung nicht rckfhrbare Stammzahl Ableitung! bPK a bPK b z.B. Steuern & Abgaben z.B. Bauen & Wohnen Umrechnung unmglich! Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government Quelle: BKA
  • 21. eID & eSig im Verwaltungsverfahren z.B. ELAK, Register (ZMR, GWR, Vollmachtsreg., Adressreg.), z.B. HELP; FinanzOnline u.a. Fachanwendungen Wien.gv.at z.B. zustellung.gv.at Fachanwendung Duale Portal / Backoffice Zustellung Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government Quelle: BKA
  • 22. Brgerkartenkonzept: Ausprgungen eCard = Sozialversicherungskarte Maestro Bankomatkarte Dienstausweise (Ministerien, Lnder, ..) Schler- & Studentenausweise Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 23. Donau-Universitt Krems Dr. Peter Parycek, Zentrum fr E-Government
  • 24. BRD: eSig Besonderheit der Schriftform ( 126 BGB) Elektronische Form ( 126a Abs 1 ) quot;Soll die gesetzlich vorgeschriebene schriftliche Form durch die elektronische Form ersetzt werden, so muss der Aussteller der