of 8/8
Evaluation de fin de 5 ème allemand - Document du professeur 2013-2014 a) Compréhension écrite Codage Code 1 Réponse correcte ou suffisante Code 8 Réponse erronée ou insuffisante Code 0 Absence de réponse A Elève absent Document 1. Complète le texte ci-dessous par un des mots de l’encadré. Attention ! Deux mots ne doivent pas être utilisés. trinke abends essen Morgen kaputt rede 1. 1 8 0 2. 1 8 0 3. 1 8 0 4. 1 8 0 Am Morgen stehe ich immer früh auf, weil ich vor dem Frühstück duschen möchte. Ich trinke zum Frühstück immer heiße Schokolade und dazu esse ich Müsli. Ich fahre mit dem Fahrrad in die Schule. Um 13 Uhr fahre ich wieder nach Hause. Dann essen wir mit meiner Mutter zu Mittag Spaghetti oder Kartoffelsalat. Am Nachmittag mache ich meine Hausaufgaben. Um 18 Uhr gehe ich zum Fußballtraining. Nach dem Training bin ich total kaputt. ich esse schnell und gehe gleich ins Bett. Wenn ich kein Training habe, dann surfe ich abends im Internet.

a) Compréhension écrite · 2014-04-02 · Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014 a) Compréhension écrite Codage Code 1 Réponse correcte

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of a) Compréhension écrite · 2014-04-02 · Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du...

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    a) Compréhension écrite

    Codage

    Code 1 Réponse correcte ou suffisante

    Code 8 Réponse erronée ou insuffisante

    Code 0 Absence de réponse

    A Elève absent

    Document 1.

    Complète le texte ci-dessous par un des mots de l’encadré. Attention ! Deux mots ne doivent pas être

    utilisés.

    trinke abends essen

    Morgen kaputt rede

    1. 1 8 0

    2. 1 8 0

    3. 1 8 0

    4. 1 8 0

    Am Morgen stehe ich immer früh auf, weil ich vor dem Frühstück duschen

    möchte. Ich trinke zum Frühstück immer heiße Schokolade und dazu esse ich

    Müsli. Ich fahre mit dem Fahrrad in die Schule. Um 13 Uhr fahre ich wieder nach

    Hause. Dann essen wir mit meiner Mutter zu Mittag Spaghetti oder

    Kartoffelsalat. Am Nachmittag mache ich meine Hausaufgaben. Um 18 Uhr gehe

    ich zum Fußballtraining. Nach dem Training bin ich total kaputt. ich esse schnell

    und gehe gleich ins Bett. Wenn ich kein Training habe, dann surfe ich abends im

    Internet.

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    Document 2.

    Voici des annonces relevées sur un site Internet et les profils de trois jeunes. Qui peut aller ensemble ? Reporte le numéro dans la case correspondante.

    1. Leon (11) aus Hamburg schreibt am Donnerstag, den 16. Mai 2013 um 19:30 Uhr:

    Hallo! Wie geht’s? Ich heiße Leon und komme aus Hamburg. Mein Lieblingshobby ist Skaten. Ich mag auch mit meinen Freunden Radfahren. Außerdem ist meine ganze Familie Fan vom Hamburger SV. Wir finden, sie spielen ganz toll Fußball. Wenn ihr Lust habt, mir zu schreiben, dann antwortet schnell! Tschüs! LEON

    2. Lukas (13) aus Köln schreibt am Samstag, den 17. Mai 2013 um 10:25 Uhr:

    Wer will mir schreiben? Ich suche nette Mailfreunde zwischen 12 und 14 Jahren. In meiner Freizeit lese ich gern. Ich mag Romane, aber vor allem gefallen mir Comics und Mangas. Sonst sehe ich auch gern fern, besonders Filme oder Serien. Habt ihr auch diese Hobbys? Ich warte auf eure Mails! Tschüs! ;) Lukas

    3. Carla (12 ) aus Bremen schreibt am Freitag, den 18. Mai 2013 um 15:16 Uhr:

    Suche Mädchen zum Mails schreiben! Hi! Ich bin Carla, 12, aus Bremen. Ich habe eine Katze, einen Hund und zwei Ponys. Ich höre gern Musik und treffe mich gern mit meinen Freunden. Meine Lieblingsmusik ist RnB. Aber ich gehe auch seit einem Jahr auf eine Musikschule und lerne dort Saxophon spielen. Hast du eine E-mail-Adresse? Schreib mir mal, OK? [email protected] Tschüs, Carla

    Kathrin (11) Musik – Klavier spielen.

    Tom (12) Interessiert sich für Sport

    Nina (13) Fernsehen – Bücher

    5. 1 8 0 6. 1 8 0 7. 1 8 0

    N° 3

    N° 1 N° 2

    mailto:[email protected]

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    Document 3. Lis le document et réponds aux questions en cochant la réponse exacte

    1. Quelle activité peut-on faire au « Jugendzentrum »? 8. 1 8 0

    Apprendre un instrument de musique

    Organiser des fêtes

    X Faire ses devoirs

    2. Qui peut y participer? 9. 1 8 0

    Des jeunes entre 5 et 8 ans

    X Des jeunes entre 12 et 18 ans

    Des jeunes entre 22 et 24 ans

    3) Quand peuvent-ils y aller? 10. 1 8 0

    Le samedi matin

    X Le vendredi-après-midi

    Le lundi matin

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    b) Compréhension de l’oral

    Document 1. Beim Schüleraustausch

    1 Am Montag ist geplant, dass wir zusammen in die Schule gehen. In der ersten Stunde habe

    ich Mathe, in der 2. Stunde Kunst, in der 4. und 5. Stunde habe ich Sport, und danach habe ich bis

    13.00 Uhr noch Deutsch. Sport ist mein absolutes Lieblingsfach. Hoffentlich gefällt es dir auch!

    2 Am Freitag fahrt ihr ja nach Hause. Deshalb machen wir dann am Donnerstagabend eine

    Party. Jan, Tina und Frau Herkel kümmern sich um die Getränke. Lena, Frank und Herr Silber

    kümmern sich um das Essen. Tom und Leonie sind für die Musik verantwortlich. Natürlich werden

    auch andere Schüler und Lehrer helfen. Und wir…Wir tanzen den ganzen Abend! Was sagst du

    dazu?! Ist ‘ne gute Idee, oder?...

    3 Am Nachmittag habe ich keine Schule. Da könnten wir im Stadtzentrum shoppen. Ich

    brauche nämlich einen neuen Mantel und eine neue Tasche: Meine ist kaputt. Vielleicht kannst du

    auch Souvenirs und Postkarten für deine Familie kaufen.

    4 Leider kann ich nicht gut zeichnen oder malen, aber dafür liiiiiebe ich Kunst! Also freue ich

    mich immer, wenn ich ins Museum gehen kann! Übrigens: Am Dienstag wollen wir ins Kunstmuseum

    gehen. Da sind Gemälde von Albrecht Dürer und Picasso zu sehen, sowie Skulpturen von Joseph

    Beuys! Ich freue mich d‘rauf!

    Qu’y-a-t’il au programme de l’échange scolaire? Quelle proposition correspond à quelle image?

    Note le numéro qui convient!

    1. 1 8 0

    2. 1 8 0

    3. 1 8 0

    4. 1 8 0

    Nr 4

    Nr 1

    Nr 3

    Nr 2

    Document 2. Koffer packen

    - Du, Elias, du fährst doch nächste Woche nach Freiburg. Du musst noch deinen Koffer packen. Lass uns mal nachschauen, ob du noch was brauchst, was wir dann noch kaufen müssen! Komm mal mit!

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    - Ich habe aber keine Lust. Ich sehe gerade meinen Lieblingsfilm!

    - Elias, komm schon. Sonst vergisst du sicher was!

    - (gelangweilt) Okaaaaay…

    - Also… (Papier) Auf dem Programm steht, dass ihr Volleyball und Handball spielen werdet. Dafür brauchst du deine Sportschuhe.

    - Mmm mmm…

    - Es soll am Abend kalt werden. Ich schlage vor, dass du deinen Pullover auch mitnimmst. Du weißt doch: Den schwarzen Pulli, den du zum Geburtstag geschenkt bekommen hast. (Stille) Hast du ihn schon eingepackt?

    - Ja jaaa…

    - Natürlich wirst du Fotos machen wollen: Der Schwarzwald ist wunderschön, heißt es! Du darfst also den Fotoapparat nicht vergessen.

    - Mmmm…

    - Na ja, du hast schon das Wichtigste eingepackt. Jetzt darfst du weiter fernsehen.

    - (begeistert) Danke!... (Stille) Oh nein! Es fehlt noch was: Ich habe mein Lieblingst-shirt vergessen! Zum Glück habe ich es noch rechtzeitig gemerkt!

    Quels sont les quatre objets qu’Elias ne doit pas oublier? Coche les cases qui conviennent!

    X (5)

    5. 1 8 0

    6. 1 8 0

    7. 1 8 0

    8. 1 8 0

    X (6)

    X (7)

    X (8)

    Document 3. Yacine ist auf Klassenfahrt in Köln. Er geht in einen Souvenir-Laden am Kölner Dom.

    V Guten Tag, kann ich dir helfen?

    Y Guten Tag, ich suche ein Geschenk für meine Mutter.

    V Hast du schon eine Idee, was du ihr schenken möchtest?

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    Y Nein, ich habe keine Ahnung, aber es muss typisch sein für Köln.

    V Schau mal, hier ist ein Buch mit sehr schönen Fotos vom Kölner Karneval.

    Y Oh ja, die sind wirklich cool. Was kostet das Buch denn?

    V 25€

    Y Oh, das ist aber teuer, soviel Geld habe ich leider nicht. Schade, ich kann es nicht kaufen.

    V Was soll das Geschenk denn kosten? Wie viel Geld hast du denn?

    Y Ich habe nur zehn Euro.

    V Gut. Dann habe ich hier eine kleine Flasche mit Kölnisch Wasser. Das ist das weltberühmte Parfüm aus Köln. Das kennst du doch bestimmt, oder?

    Y Nein, Parfüms interessieren mich gar nicht, aber meine Mutter findet Parfüms super gut. Sie kauft viele Parfüms.

    V Na prima, dann haben wir ja etwas gefunden und außerdem kostet die kleine Flasche nur vier Euro.

    Y Was, nur 4 Euro? Cool!

    V Gut, möchtest du vielleicht noch etwas kaufen?

    Y Ja, ich habe ja noch ein bisschen Geld. Marco, mein deutscher Freund, ist Fan vom 1. FC Köln. Haben Sie vielleicht einen Fanartikel?

    V Mal sehen. … Hier habe ich 1.FC Köln Socken, in rot-weiß natürlich, den Farben des

    Fußballclubs. Sie kosten nur 2,95€.

    Y Was!! Dann kaufe ich gleich zwei Paar Socken, eins für Marco und eins für mich. Vielen Dank

    für Ihre Hilfe!

    V Gern geschehen. Dann kannst du dort an der Kasse zahlen.

    Dans le magasin de souvenirs. Coche la réponse qui convient ?

    1. Yacine kauft das Buch nicht weil er es langweilig findet. 9. 1 8 0

    weil er die Fotos nicht mag.

    X weil es zu teuer ist.

    2. Für das Geschenk hat Yacine 5€ 10. 1 8 0

    X 10€

    15€

    3. Yacines Mutter mag Parfums. 11. 1 8 0

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    ist allergisch gegen Parfüm.

    X interessiert sich nicht für Parfüms.

    4. Yacine kauft ein Geschenk für seine Mutter und seine Oma 12. 1 8 0

    X seine Mutter und seinen Freund Marco

    seine Mutter und seine Schwester

    Document 4 Eine Freundin vorstellen

    Hallo, ich heiße Tom, wohne in Hamburg und bin 13 Jahre alt. Ich möchte euch meine französische

    Briefpartnerin vorstellen. Clémence wohnt in Marseille und ist auch 13.

    Im Oktober bin ich mit meiner Klasse nach Marseille gefahren und habe sie kennengelernt. Im

    Februar hat sie mich in Hamburg besucht. Das war ganz toll. Wir haben uns richtig gut verstanden.

    Das war einfach, weil wir die gleichen Interessen haben. Meine Eltern und ich haben ihr die Stadt

    Hamburg gezeigt, wir sind spazieren gegangen, haben viele Ausflüge gemacht.

    Clémence ist ein Einzelkind, sie hat also keine Geschwister und ist wirklich nett. Sie ist groß, schlank,

    hat dunkle Haare und Augen und sieht wirklich schön aus.

    Sie ist sehr sportlich, spielt in einem Verein Handball. Sie trainiert jeden Dienstag- und Freitagabend.

    Sie hört sehr gerne Musik, liest nicht gern, aber sie interessiert sich für Mangas. Sie kann auch sehr

    gut zeichnen.

    Clémence spielt gern mit ihrem Hund. Ihr Labrador ist 2 Jahre alt und ist schwarz und ganz süß.

    Manchmal geht sie am Samstag mit ihren Freunden ins Kino.

    Im Sommer kommt Clémence wieder nach Hamburg, aber diesmal mit ihren Eltern. Sie wird zwei

    Wochen bei uns bleiben. Super !

    Tom présente sa correspondante française. Coche la bonne réponse.

    1. Clémence ist 13. 1 8 0

    12 Jahre alt.

    X 13 Jahre alt.

    14 Jahre alt.

    2. Tom findet Clémence 14. 1 8 0

    langweilig.

    uninteressant.

    X super.

    3. Clémence hat 15. 1 8 0

    kein Haustier.

    eine Katze.

    X einen Hund.

  • Evaluation de fin de 5ème – allemand - Document du professeur – 2013-2014

    c) Expression écrite

    Claudia cherche un correspondant ou une correspondante. Présente-toi dans une lettre !