Die Kraft von sozialen Netzwerken in der Personalsuche nutzen

  • View
    8.754

  • Download
    2

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Vortrag von Stefan Schmidt-Grell, Director Marketing bei der XING AG, am 22. Mrz 2012 auf dem Social-Recruting-Roadshow-Event in Kln.

Transcript

PowerPoint-Prsentation

Die Kraft von sozialen Netzwerken in der Personalsuche nutzen

Stefan Schmidt-GrellDirector Marketing, XING AGKln, 22.03.2012

3 Grnde fr die Nutzung von Social Media

27.03.2012

// Social Recruiting bei XING Fachkrfte erreichen und ansprechen // Stefan Schmidt-Grell // Ort

3

Social Media wird zum Massenphnomen

4

Online-Zeit ist Social-Media-Zeit

Kommunikation verlagert sich immer strker in die Sozialen Netzwerke

Quelle: BITKOM / ComScore Februar 2012

Deutsche verbringen fast ein Viertel ihrer gesamten Online-Zeit in Sozialen Netzwerken (Dezember 2011)

%

%

%

%

%

%

%

%

Im Vergleich zum Vorjahrum 61% gestiegen

http://www.bitkom.org/de/presse/8477_71209.aspx: Internetnutzer in Deutschland verbringen fast ein Viertel (23 Prozent) ihrer gesamten Online-Zeit in Sozialen Netzwerken.Vor einem Jahr waren es erst 14 Prozent. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis einer reprsentativen Erhebung des Marktforschungsunternehmens comScore. Soziale Online-Netzwerke sind inzwischen zentrale Anlaufpunkte im Web, die unterschiedliche Anwendungen und Inhalte auf einer Plattform vereinen, sagte BITKOM-Hauptgeschftsfhrer Bernhard Rohleder. Auf dem zweiten Platz liegen Musik-, Foto- und Video-Websites, wo die User knapp 9 Prozent ihrer Internetzeit verbringen (Vorjahr: 7 Prozent). Auf Online-Portalen verbringen die Nutzer 7 Prozent ihrer Zeit, im Vorjahr waren es noch 10 Prozent. Portale wie Yahoo, T-Online.de oder MSN.de bndeln Online-Angebote, darunter Nachrichten, Videos, Shopping oder Suchfunktionen, und dienen hufig als Startseite ins Internet. Eigenstndige Instant Messenger auf Platz vier haben an Bedeutung verloren. Ihr Anteil an der Online-Zeit der Nutzer betrgt nur noch 3,8 Prozent, nach 8,6 Prozent im Vorjahr. Viele Nutzer weichen stattdessen auf die in Online-Netzwerken integrierten Chat-Funktionen aus.

Auf den weiteren Pltzen folgen Online-Spiele (3,7 Prozent der Online-Zeit), Online-Auktionen (3 Prozent), die Recherche in Suchmaschinen (2 Prozent) oder der Besuch von Nachrichtenseiten (1,9 Prozent). Wie die Erhebung zeigt, werden die Sozialen Online-Netzwerke mit Abstand am intensivsten genutzt.

4

Anteil der Internetnutzer in Sozialen Netzwerken

5

Quelle: BITKOM forsa Umfrage unter 1023 Internetnutzern ab 14 Jahren; Stand 12/2011

30- bis 49-Jhrige

Soziale Netzwerke: 3 von 4 deutschen Internetnutzern sind aktiv

78% Frauen

70% Mnner

76% gesamt

ber 50-Jhrige

14- bis29-Jhrige

55 %

72 %

92 %

5

Bereits jeder 6. findet ber soziale Netzwerke einen neuen Job

6

Quelle: Jobvite, Social Job Seeker Survey, 12/2011

Durch welches der folgenden Mittel haben Sie bereits einen Job gefunden?

+ 45% Steigerung zu 2010

6

27.03.2012

// Social Recruiting bei XING Fachkrfte erreichen und ansprechen // Stefan Schmidt-Grell // Ort

7

Social Media bietet neue Mglichkeiten

Social Media: Neue Mglichkeiten

8

Dramatische Reichweite und Relevanz des Mediums Internet

ZielgruppennheUser dort erreichen, wo sie ohnehin sind

Virale MerkmaleEmpfehlungen, Meinungen, Austausch

Social FeaturesVerbindungspfade, kurze Wege, Community

Zunehmende Bedeutung von Social Media in der Personalbeschaffung

9

Quelle: SID/FIT Social Media Report 2010/2011

Social Media erstmals in den Top 3 der wichtigsten HR-Themen

sehr unwichtig

unwichtig

eher unwichtig

unent-schieden

eher wichtig

wichtig

sehr wichtig

9

Zunehmende Bedeutung von Social Media bei der Personalsuche

10

Quelle: BITKOM Aris Umfrage unter 1500 Geschftsfhrern und Personalverantwortlichen von Unternehmen

Jedes dritte Unternehmen publiziert offene Stellen in Online-Netzwerken

12%

29%

33%

2009

2010

2011

10

27.03.2012

// Social Recruiting bei XING Fachkrfte erreichen und ansprechen // Stefan Schmidt-Grell // Ort

11

Social Media funktioniert!

Soziale Netzwerke im VergleichUnterschiede aus Nutzerperspektive

12

Quelle: Eigene Erhebung, Grafik mit wwww.wordle.net

Social Networks werden fr private Zwecke genutzt.

XING wird als Business-Netzwerkgenutzt und wahrgenommen.

Casual Social Networks

Business Networks

12

Berufliche/Private Nutzung unter Studenten

13

Auf einer Skala von 1 (berhaupt nicht) bis 10 (voll und ganz): Wie sehr stimmen Studierende folgenden Aussagen zu?Quelle: MARKET TEAM und MTP e.V., Studie unter 573 Studenten von Universitten und Fachhochschulen an insgesamt 31 Hochschulstandorten in Deutschland, Jan/Feb 2011

XING / Facebook als Netzwerk bedeutet fr mich

Aus derselben Studie geht hervor, dass 50,3% aller Befragten Mitglied bei XING sind (befragt wurden vornehmlich Studierende aus den wirtschaftswissenschaftlichen Fchern).

13

Social Media"Talent shift wo heute rekrutiert wird

14

* Quelle: Randstad Arbeitsbarometer 2011

Mehr als 2/3 der Arbeitnehmer halten soziale Netzwerke wie XING fr hilfreich,um Stellenangebote zu finden*

Pre-Web

Web 1.0

Web 2.0

14

23%

22%

16%

14%

6%

Welche eRecruiting-Anbieter, d.h. Angebote bzw. Produkte fr die Personalsuche via Internet, sind Ihnen bekannt?

XING ist bereits die Nr. 3 im eRecruiting Markt (Bekanntheit)

15

Quelle: Klocke Research, Umfrage unter 268 Personalentscheidern in Deutschland, 12/2011

1

2

3

4

5

Monster.de

Stepstone.de

XING

Arbeitsagentur

Jobscout24.de

37,1%

22%

16%

14%

Welche Social Networks sind Ihnen als eRecruiting-Anbieter bekannt?

und am bekanntesten im Social Recruiting!

16

1

2

3

4

XING

facebook

LinkedIn

Twitter

Quelle: Klocke Research, Umfrage unter 268 Personalentscheidern in Deutschland, 12/2011

XING Demographie

27.03.2012

// Social Recruiting bei XING Fachkrfte erreichen und ansprechen // Stefan Schmidt-Grell // Ort

18

Dach

2010

4,47

6,01

10,48

12

10

8

6

4

2

0

2009

2,94

3,74

4,06

5,01

8,75

7,00

11,7

2011

International

2008

5,3

Quelle: Eigene Erhebung, Stand 12/2011

6,4

Entwicklung der XING Mitglieder-Zahlen

Entwicklung der XING Mitglieder-Zahlen

19

Quelle: Eigene Erhebung, Stand 12/2011

Menschen, die sich tagtglich ber XING vernetzen

100 Tsd.

Anteil der Berufsttigen, die in Metropolen wie Hamburg, Frankfurt, Mnchen und Kln Mitglied bei XING sind

25 %

Anzahl der Einzelverbindungen, ber welche die XING-Community vernetzt ist

265 Mio.

19

Attraktive ZielgruppeAuf XING sind berdurchschnittlich viele Fhrungskrfte und Akademiker.

20

Quelle: Eigene Erhebung der XING AG, Stand: Februar 2012

Kein/geringer Schulabschluss

Fach-/ Hochschulabschluss

Abitur/Fachabitur

Weiterfhrende Schule

Bildung

Geschftsfhrer

Manager

Student/Praktikant

Berufseinsteiger

Mit Berufserfahrung

Director/Bereichsleiter

Karriere-Level

17 %

36 %

21 %

27 %

12,7 %

20,8%

1,1 %

4,1 %

37,9 %

23,3 %

ber 36% sind in hheren Fhrungs-positionen

ber 57% haben mindestens Abitur bzw. Hochschulabschluss

20

eRecruiting mit XING

E-Recruiting mit XINGStarker Bedarf an Fachkrften erfordert Umdenken

22

Fachkrftemangel

Fakt ist: Viele geeignete Kandidaten stehen in einem festen Arbeitsverhltnis und sind nicht aktiv auf der Suche nach einem neuen Job.

Fachkrfte verzweifelt gesucht. Die Welt, 13.03.2012

"OECD warnt Deutschland vor Folgen des Fachkrftemangels.Handelsblatt.com, 14.02.2012

"Fachkrftemangel gefhrdet IT-Standort Deutschland."Berliner Morgenpost, 05.03.2012

XING als Lsung

XING bietet vielfltige Lsungen an, um sowohl aktiv als auch latent Suchende Fachkrfte zu erreichen!

nicht Suchende

latentSuchende

aktivSuchende

22

Die vier essenziellen Ebenen im E-Recruiting 2.0

23

3. BETEILIGEN

2. SENDEN

1. SUCHEN

4. DIALOG STARTEN

Suchen: XING JobsDer Stellenmarkt 2.0 auf XING

24

Kandidaten-Matching & Job-PushAktive & latent Suchende erreichenJob empfehlen ins Netzwerk, Twitter & Facebook

Suchen ber XING Jobs

Suchen: XING JobsDer Stellenmarkt 2.0 auf XING

25

Ihr Jobangebot wird Personen, deren Profil zu Ihrem Angebot passt, automatisch auf der XING-Startseite angezeigt.

Suchen ber XING Jobs

Suchen: XING Recruiter-Mitgliedschaftber 11 Millionen Profile in wenigen Sekunden durchsuchen

26

Schneller finden dank exklusiver Suchfilter Effiziente KandidatenverwaltungKandidateninformationen direkt einsehen

Suchen mit der Recruiter-Mitgliedschaft

Senden: XING UnternehmensprofileErreichen Sie ber 11 Mio. (potenzielle) Mitarbeiter

27

Groflchige