Annual General Meeting 2015 of Barry Callebaut AG

  • View
    3.222

  • Download
    1

Embed Size (px)

Text of Annual General Meeting 2015 of Barry Callebaut AG

  • Zrich, 9. Dezember 2015

    Herzlich Willkommen zur ordentlichen Generalversammlung 2015

  • Herzlich Willkommen zur ordentlichen Generalversammlung 2015 Zrich, 9. Dezember 2015

    Referate werden gehalten auf Deutsch oder Englisch (Deutsche bersetzung verfgbar)

  • Barry Callebaut AG Verwaltungsrat

    Stand 9.12.2015

    Fernando Aguirre Dr. Jakob Baer James L. Donald

    Dr. Andreas Jacobs Prsident

    Wai Ling Winnie Liu

    Nicolas Jacobs

    Timothy E. Minges

    Andreas Schmid

    Jrgen B. Steinemann

  • Barry Callebaut AG Wir danken Jrgen Steinemann

  • Barry Callebaut AG Verwaltungsrat

    Stand 9.12.2015

    Fernando Aguirre Dr. Jakob Baer James L. Donald

    Dr. Andreas Jacobs Prsident

    Wai Ling Winnie Liu

    Nicolas Jacobs

    Timothy E. Minges

    Andreas Schmid

    Jrgen B. Steinemann

  • Barry Callebaut AG Geschftsleitung (Executive Committee)

    Stand 9.12.2015

    David S. Johnson CEO and President Nord- und Sdamerika

    Victor Balli Chief Financial Officer

    Antoine de Saint-Affrique Chief Executive Officer

    Peter Boone Chief Innovation & Quality Officer

    Massimo Garavaglia President EMEA

    Dirk Poelman Chief Operations Officer

    Steven Retzlaff President Global Cocoa

  • Barry Callebaut AG Wir begrssen Antoine de Saint-Affrique

  • Konstituierung der ordentlichen Generalversammlung

    Protokollfhrer: Christoph Fahrni, Legal Counsel Televoting: ShareCommService AG, Glattbrugg Stimmenzhler: Audrey Estienney, Rachit Singh, Oliver Weber, Luis Casson,

    Carole Schwendeler, Taryn Ridley, Adrienn Kelemen, Jean-Philippe Reynard, Wiebke Wangenheim, Massimiliano Baggiani

    Leiter Stimmbro: Erich Steinegger, Head of Group Reporting & Risk Management Revisionsstelle: KPMG AG, vertreten durch Herrn Franois Rouiller und

    Frau Patricia Bielmann Unabhngiger

    Stimmrechtsvertreter: Andreas G. Keller, Rechtsanwalt Urkundsperson: Roman Sandmayr, Notar

  • Konstituierung der ordentlichen Generalversammlung

    Protokollfhrer: Christoph Fahrni, Legal Counsel Televoting: ShareCommService AG, Glattbrugg Stimmenzhler: Audrey Estienney, Rachit Singh, Oliver Weber, Luis Casson,

    Carole Schwendeler, Taryn Ridley, Adrienn Kelemen, Jean-Philippe Reynard, Wiebke Wangenheim, Massimiliano Baggiani

    Leiter Stimmbro: Erich Steinegger, Head of Group Reporting & Risk Management Revisionsstelle: KPMG AG, vertreten durch Herrn Franois Rouiller und

    Frau Patricia Bielmann Unabhngiger

    Stimmrechtsvertreter: Andreas G. Keller, Rechtsanwalt Urkundsperson: Roman Sandmayr, Notar

  • Konstituierung der ordentlichen Generalversammlung

    Protokollfhrer: Christoph Fahrni, Legal Counsel Televoting: ShareCommService AG, Glattbrugg Stimmenzhler: Audrey Estienney, Rachit Singh, Oliver Weber, Luis Casson,

    Carole Schwendeler, Taryn Ridley, Adrienn Kelemen, Jean-Philippe Reynard, Wiebke Wangenheim, Massimiliano Baggiani

    Leiter Stimmbro: Erich Steinegger, Head of Group Reporting & Risk Management Revisionsstelle: KPMG AG, vertreten durch Herrn Franois Rouiller und

    Frau Patricia Bielmann Unabhngiger

    Stimmrechtsvertreter: Andreas G. Keller, Rechtsanwalt Urkundsperson: Roman Sandmayr, Notar

  • berblick

    Geschftsentwicklung

    Finanzielle Ergebnisse

    Traktanden und Antrge des Verwaltungsrats

    Geschftsjahr 2014/15

  • Highlights aus dem Geschftsjahr 2014/15

    Barry Callebaut schneller gewachsen als der globale Markt

    Verkaufsmenge: 1.8 Mio. t

    +4.5%

    +2.9% stand-alone

    Umsatz: CHF 6,242 Mio.

    +12.1% in Lokalwhrungen

    EBIT pro Tonne: CHF 231.1

    +2.9% in Lokalwhrungen

    +2.6% stand-alone

    EBIT: CHF 414.8 Mio.

    +7.4% in Lokalwhrungen

    Dividende: CHF 14.50 33%

    stabile Ausschttungsquote

    Gewinn: CHF 240 Mio.

    -2.7% in Lokalwhrungen

  • Bewhrte Basis unseres langfristigen Geschftserfolgs

    Vision

    4 strategische Pfeiler

    Nachhaltiges profitables Wachstum

    Expansion

    Innovation

    Kostenfhrerschaft

    Nachhaltiger Kakao

    Herz und Motor der Schokoladen- und Kakaoindustrie

    Wachstumsstrategie der Barry Callebaut Gruppe

  • Erffnung einer Schokoladenfabrik in Paine, Chile

    Ausbau der Schokoladenfabriken in Extrema, Brasilien

    d, Polen

    Erffnung einer kostengnstigen Fabrik fr Compound-Schokolade in Pune, Indien

    Expansion

    Meilensteine im Geschftsjahr 2014/15

  • bernahme des Nussspezialisten American Almond in den USA

    Erweiterung unseres Angebots an Spezialittenprodukten in Nord- und Sdamerika

    Expansion

    Meilensteine im Geschftsjahr 2014/15

  • Erffnung neuer CHOCOLATE ACADEMYTM-Zentren fr professionelle Anwender in Tokio

    Kln

    Dubai

    Umzug der CHOCOLATE ACADEMY in Russland ins Stadtzentrum von Moskau

    Expansion

    Meilensteine im Geschftsjahr 2014/15

  • Erste Liefervereinbarung fr Compound-Schokolade in Sdostasien mit GarudaFood in Indonesien

    Langfristige Vereinbarung fr die Lieferung von Schokolade und bernahme der Produktionsanlagen von World's Finest Chocolate in den USA

    Expansion

    Langfristige Liefervereinbarungen

  • Kostenfhrerschaft

    Shared Service Center (Dienstleistungszentrum)

    Zentrale Lage in d, Polen seit ber 20 Jahren prsent mit einer Fabrik

    Zugang zu gut ausgebildeten Mitarbeitenden

    Bndelung von Transaktionsaktivitten fr ganz Europa zur Standardisierung wiederkehrender

    Prozesse

    fr wettbewerbsfhiges Wachstum

    bis zu 200 Arbeitspltze

  • Innovation

    Hitzeresistente Schokolade

    Kombination verschiedener Zutaten und Prozesse, die fr Kunden individuell angepasst werden knnen

    Bedeutende Vorteile insbesondere

    fr wrmere Regionen

    fr den Transport

    Grosses Kunden- und Medieninteresse

  • Grndung der unabhngigen Stiftung Cocoa Horizons Foundation zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Kakaobauern und ihrer Gemeinschaften

    Investitionsplattform fr Schokoladenunternehmen und andere Frderer einer nachhaltigen Kakaowirtschaft

    Engagement unter dem Dach der World Cocoa Foundation und im gemeinsamen Programm CocoaAction

    Initiator des etablierten Branchenforums Chocovision

    Nachhaltiger Kakao

    Cocoa Horizons Stiftung, langfristig engagiert

  • Produktivittsverbesserung 70,500 Bauern in besseren Anbaupraktiken geschult

    ber CHF 20 Mio Nachhaltigkeitsprmien an Kakaobauern und Kooperativen ausbezahlt

    Entwicklung der Gemeinschaften Zugang zu sauberem Wasser

    Strkung der Rolle der Frauen

    Bau von Schulen in lndlichen Gebieten

    Partnerschaften mit Kunden fr mehr Nachhaltigkeit The Hershey Company

    Mondelez International

    Nachhaltiger Kakao

    Programme und Partnerschaften

  • berblick

    Geschftsentwicklung

    Finanzielle Ergebnisse

    Traktanden und Antrge des Verwaltungsrats

    Geschftsjahr 2014/15

  • berblick

    Geschftsentwicklung

    Finanzielle Ergebnisse

    Traktanden und Antrge des Verwaltungsrats

    Geschftsjahr 2014/15

  • Erste Eindrcke

    Klarer Fokus

    und

    tiefgreifende Fachkompetenz

    Menschen

    Werte

    Leistung

    Balance zwischen

    der kurz-

    und der langfristigen Perspektive

    Diszipliniert

    Innovativ

    Unternehmerisch

  • Erste Eindrcke

    Klarer Fokus

    und

    tiefgreifende Fachkompetenz

    Menschen

    Werte

    Leistung

    Balance zwischen

    der kurz-

    und der langfristigen Perspektive

    Diszipliniert

    Innovativ

    Unternehmerisch

  • Volatilitt und Komplexitt als Norm

    Kurzberblick ber den aktuellen Markt

    Rohstoffpreise

    Ein Universum voller Mglichkeiten

    Whrungen und Wirtschaftswachstum

    Konsumenten bestimmen den Markt Trend zu Premium-Produkten, Persona-

    lisierung, Clean-/Clear-Label-Produkten, Snacks

    Nachhaltigkeit und Nachverfolgbarkeit

  • Fokus auf konstantem, ber dem Markt liegendem Wachstum und Steigerung der Profitabilitt:

    SMARTES Wachstum

    Sustainable growth (nachhaltiges Wachstum)

    Margin accretive growth (Wachstum unter Ausbau der Margen)

    Accelerated (Wachstumsbeschleunigung bei Gourmet- & Spezialittenprodukten, Schwellenlndern)

    Return on Capital (Kapitalrendite und verstrkter Fokus auf freiem Cashflow)

    Talente und Team

    Strategie unverndert, Fokus auf die Umsetzung

  • Neue Benchmarks

    Cocoa Horizons Foundation

    Frderung der Kundennachfrage

    Fhrungsrolle in Nachhaltigkeit

    Ganzheitlicher Ansatz

    Frderung der Fhigkeiten vor Ort

    Gemeinsam sind wir stark

    Branchen-Plattformen

    Partnerschaften mit Kunden

    NGO-Partnerschaften Zertifizierung

    Sustainable Cocoa (Nachhaltiger Kakao) Innovation, Implementation, Wirkung Nachhaltige Praktiken, Wohlstand fr die Gemeinschaften, langfristige Bedarfsdeckung

  • Trends aufnehmen

    Vorreiterrolle

    Produkte mit Mehrwert

    Dienstleistungen mit Mehrwert

    Acticoa frei von Dekora