Die Dynamik des Web 2.0 nutzen

  • View
    290

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Handlungsempfehlungen, aus 3 Geschichten abgeleitet

Transcript

  • 1.Die Dynamik des Web 2.0 nutzenHandlungsempfehlungen, aus 3 Geschichten abgeleitetChristian SpannagelPdagogische Hochschule Heidelberghttp://www.christian-spannagel.de 1

2. Eure Erfahrungen aus der E-Learning-Phasemit Weblogs, Facebook, Twitter & Co. eine uersteine uerst negative Erfahrungpositive Erfahrung(lessons learned?) 2 3. Geschichte Nr. 1ber das Social Web, Flow unddie Macht des Netzes3 4. Typische Referatsseminare4 5. Die Teilnehmer sind begeistert.5 6. Und auch der Dozent ist zutiefstbeeindruckt. 6 7. Studierende berlegten sich, wie manSeminare verbessern kann. Wiederentdeckung von Lernen durch Lehren (LdL) 7 8. Studierende diskutierten im Wiki ber LdL8 9. und dann gings los (Chronologie eines Dozententraums)9 10. Studierende diskutierten im Wiki ber LdL10 11. Diskussion Studierende - Schler 11 12. Und die Ereignisse berschlagen sich.SeminarPHL12 13. Ich berichte darber euphorischin meinem Weblog auf Twitter 13 14. Und die Ereignisse berschlagen sich.SeminarPHL Claus Hilgers 14 15. Was sich daraus entwickelt hatBildungsexpedition Maschendraht-Community15 16. Geschichte Nr. 2ber ffentliche Wissenschaft undfollower power16 17. Mathevorlesungen ein altes Problem17 18. Erste Ideehttp://www.youtube.com/user/pharithmetik 18 19. Inverted classroomInput Aktivitttraditional classroominverted classroom19 20. Ich reflektiere darber in meinem Weblog20 21. Einspeisen in persnliches Expertennetz21 22. Einspeisen in persnliches Expertennetz22 23. Erneutes Aufgreifen in meinem Weblog23 24. Inverted Classroom Conference Marburg http://invertedclassroom.wordpress.com/ 24 25. Statistik des YouTube-Kanals seit 10/2010 ca. 360.000 Kanalaufrufe Top-Favorit: Vollstndige Induktion mit ca.16.000 Aufrufen Nettovernderung Abonnenten: ca. 1200 ca. 1200 positive Bewertungen, 57 negative 386 Kommentare25 26. YouTube-Kommentare DANKESCHN!!!!!!!!!!!Lextalionis100 So einen Mathe Prof. will ich auch :-PLogaff find das top was ihr macht vielen dank !Malischka1000 ich bin in der 9. realschul klasse und kann des jetzt xD dany199570 PH steht fr Pdagogische Hochschule. Das heit, alle, die dieseVorlesung hren wollen ihr Leben wegschmeien und Dozent/Lehrerwerden.Moratorium Ich mchte nicht ausfallend werden, aber dieser Vortrag,insbesondere die Sequenz von 0:35 bis 4:14 ist groteils schon eineAnsammlung didaktischen und v.a. logischen Unsinns...rotweissrot100 Das O der-zeichen ist nach O ben geffnet, das U nd-zeichen ist nachU nten geffnet. Diese Eselsbrcke finde ich am besten. dasten12326 27. Sharism the more you give,the more you receive 27 28. Vernetzung, Erregung, BewertungPeter Krusehttp://www.youtube.com/watch?v=WIMcAQRCuR4 28 29. Informationsverarbeitung als GrundbedrfnisJean-Pol Martinhttp://www.youtube.com/watch?v=dfrkdAswNWc 29 30. GruppenpuzzleExpertengruppe 1Expertengruppe 2Expertengruppe 3Der Mensch alsWie verhalten sichBasisregeln frRessourceNeuronen? Internetprojekte Team ATeam B Team CTeam D Team E Team F 30 31. Geschichte Nr. 3ber Eitelkeit, Malosigkeit und sonstige Todsnden 31 32. Avaritia (Habgier) 32 33. Gula (Vllerei, Malosigkeit)33 34. Superbia (Hochmut, Eitelkeit)34 35. Der Sturz des Ikarus 35 36. Mein (zeitweiser) Ausstieg 36 37. Lobhudelei?37 38. Die Frage der Identitt38 39. Verschiedene Aspekte zur Diskussion Vernetzung, Erregung, Bewertung (Kruse)NeuronenverhaltenSharism beruflich(Martin) + privat?post privacy(Heller)sinnlose Geschftsmodelle Information? der Betreiber? Der glserne Mensch? Werkzeug- InformationAuswahloverflowrechtlicheAspekte Individuum +Gruppe39