Click here to load reader

Apropos Matthias - St. Mariae Himmelfahrt · PDF file ï Herausgeber: Pfarrei St. Matthias Schwalmtal Redaktion: Ela Kursawa / Gabi Lika IMPRESSUM Erscheinungszeitraum: monatlich E-Mail:

  • View
    7

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Apropos Matthias - St. Mariae Himmelfahrt · PDF file ï Herausgeber: Pfarrei St. Matthias...

  • Apropos Matthias

    St. Anton/St. Georg - St. Gertrud - St. Jakobus - St. Mariä Himmelfahrt - St. Michael

    http://www.sankt-matthias-schwalmtal.de 10/19

    Christel Holl

    November 2019

    https://deref-gmx.net/mail/client/N68XphAGNMg/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.sankt-matthias-schwalmtal.de

  • 2

    zum Titelbild

    „Heute bei dir“

    Ergebnisse der Teilprozessgruppen

    Alle Ergebnisse aus den Teilprozessgruppen sind seit dem 15. Oktober im Internet einzusehen. Diese Gruppen haben über viele Monate versucht, die Meinungen der Menschen aus den Foren, zu denen wir alle zweimal eingeladen waren, zusammenzufassen und haben darüber hinaus Befragungen durchgeführt, Experten ins Boot geholt, Statistiken gelesen, Wünsche und Hoffnungen der Menschen gesammelt, uvm. Eine beachtliche Menge an Informationen ist in den Abschlussberichten zusammengekommen, die es nun gilt, in die Tat umzusetzen. Sie sind für alle einzusehen unter: www.heute-bei-dir.de

    … Spinnennetze

    ...wahre Wunderwerke der Natur! Ihre Fäden sind - bezogen auf ihr Gewicht - 4-5 mal so stabil wie Stahl. Gedehnt werden kann ein Faden um das Dreifache seiner Länge, ohne zu reißen. Das sind Größen, vor denen wir Menschen mit all unserem Wissen nur staunen können. Gerade jetzt im Herbst sind diese Kunstwerke häufig zu sehen, besonders schön ist es, wenn sie mit Tautropfen benetzt sind. Interessant ist dabei, dass die meisten Menschen Spinnennetzte schön finden, viele sich vor den „Erbauern“ aber ekeln. So geht es mir leider auch. Eigentlich ist das unfair, aber das Problem lässt sich wohl nicht so leicht lösen… Bleiben wir bei den faszinierenden Netzen. Vielleicht sind diese mega-stabilen Leichtbauobjekte ein deutliches Zei- chen der Handschrift Gottes in unserer Welt. Er zeigt darin sowohl seine geniale Schöpferkraft, als auch sein unauf- dringliches Angebot, ihn in der Natur zu entdecken und von ihr zu lernen. Und hier geht es nicht nur um die künstliche Nachahmung von Spinnen- seide, die immer noch schwierig ist, sondern auch um die Aussage, die in der Form liegt: Zusammenhalt. Erst in dem Zusammenspiel der einzelnen Fäden und ihren Verknüpfun- gen entsteht die Stärke und die Faszination…

    Ela Kursawa

  • 3

    Herausgeber: Pfarrei St. Matthias Schwalmtal Redaktion: Ela Kursawa / Gabi Lika

    IMPRESSUM Erscheinungszeitraum: monatlich E-Mail: [email protected], Tel: 02163 94540 Druck: Gemeindebriefdruckerei, Groß Oesingen

    Für zur Veröffentlichung eingereichte Bilder und Texte sind die Einsender verantwortlich.

    Alle nicht extra gekennzeichneten Fotos sind entnommen: www.pixabay.com (freie kommerzielle Nutzung)

    Info Die Zeit rennt…

    Der nächste Pfarrbrief ist schon die Weihnachtsausgabe und geht vom 1. Dezember bis zum 12. Januar. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir über die Feiertage ein bisschen Luft brauchen. Aus diesem Grunde geht der nächste Pfarrbrief über 6 Wochen. Alle Informationen und Mess-Intentionen zu Advent, Weihnachten, Jahreswechsel, Sternsinger usw. schicken Sie bitte bis spätestens 17. November an: [email protected] oder an: [email protected]

    Vielen Dank!

    Familiengottesdienste in der Pfarrei St. Matthias Schwalmtal

    November 2019

    1.11. 11:00 St. Michael Familienmesse zu Allerheiligen 3.11. 11:00 Bethanien Familienmesse 10.11. 10:00 M. Himmelf. WoGo zu St. Martin für alle mit dem Kleinkinderkreis 10.11. 11:00 St. Georg Familienmesse zu St. Martin 17.11. 11:00 Bethanien Familienmesse, anschl. Martinsmarkt 24.11. 9:30 St. Michael Beauftragung der neuen Messdiener/innen (St. Matthias) 1.12. 11:00 St. Michael Familienmesse zum 1. Advent 1.12. 11:00 Bethanien Familienmesse zum 1. Advent

    Familiengottesdienste

  • 4

    „Mit-neuen-Augen-sehen-Messe“

    Die nächste „Mit-neuen-Augen-sehen-Messe“ ist am 2. November um 17.00 Uhr in Mariae Himmelfahrt. Wir fragen uns: Was macht der November mit uns mit all seinen unterschiedlichen Feiertagen? Wie erleben wir sein Licht uns seine Schatten? Und was hat das mit unserem Leben zu tun?

    Musikalisch begleitet wird die Hl. Messe wie immer von der Gruppe „augen-blicke“

    www.augenblicke-ngl.de

    zu den Gottesdiensten

    Abendmeditation „Aus-Zeit“

    Die nächste Abendmeditation „Aus-Zeit“ ist am Mittwoch, 20. November um 19.00 Uhr in Mariae Himmelfahrt. Das Thema diesmal lautet: „Trauer und Hoffnung - Gedanken zum Monat November“. Herzliche Einladung!

    „Komm näher Friede, die Erde braucht dich“

    Das ist das Thema der Advents– und Weihnachtszeit in Mariae Himmelfahrt in diesem Jahr, über das wir in der „Mit-neuen-Augen-sehen-Messe“ am 7. Dezember und in allen Wortgottesdiensten sonntags um 10.00 Uhr im Advent nachdenken wollen.

    Das Symbol des Friedens sind „Engel“, Friedensboten Gottes, die uns in dieser Zeit begleiten sollen.

    Pogromgedenken

    Die Gedenkfeier zur Pogromnacht und Vernichtung der Juden in Deutsch- land ist in Schwalmtal am Samstag, 9. November. Man beginnt mit einem Gottesdienst um 18.30 Uhr in der Kapelle des Kinderdorfes Bethanien in Waldniel, dann geht es zur Gedenktafel in der Pumpenstraße und abschließend zum jüdischen Friedhof am Häsenberg. Jeder ist eingeladen, hier ein Zeichen gegen Antisemitismus zu setzen und der Opfer zu gedenken. Der Gottesdienst um 18.30 Uhr in St. Michael fällt an diesem Samstag aus.

    Malerin: Christel Holl, Copyright RPA- Verlag, Landshut, www.rpa-verlag.de

    http://www.augenblicke-ngl.de/ https://deref-gmx.net/mail/client/uGw95eKYcg4/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.rpa-verlag.de

  • 5

    In St. Georg

    Kennst du die Erzählung, wie St. Martin seinen Mantel teilt? Dann sei dabei, sing und feier mit: am Sonntag, 10. November um 11.00 Uhr in St. Georg. In Mariae Himmelfahrt

    In unserem „normalen“ Wortgottesdienst am Sonntag, 10. November um 10.00 Uhr haben wir Besuch von den Kindern des Kleinkinder- gottesdienstes. Sie werden mit den Erwachsenen gemeinsam einen Martinsgottesdienst feiern, der für alle Generationen gemacht ist.

    Sonntag, 10. November um 10.00 Uhr

    für kleine Kinder

    zu den Gottesdiensten

    + Wortgottesdienst der Erwachsenen

    Novembergedanken

    Wenn man sich diese beiden Seiten 4 und 5 ansieht, wird deutlich, in welchen Gegensätzen wir im November leben: „Trauer und Hoffnung“, „Licht und Schatten“, Totengedenken, der Wunsch nach einem beschützenden Engel und die Sehnsucht nach Licht… ...wie ein Baum, der seine Blätter abwirft, aber schon die Knospen für das nächste Frühjahr hat. So gesehen ist der November ein Monat der Hoffnung und der Zuversicht. Es gibt immer wieder neue Kraft, neue Freude, neues Leben… ek

    St. Martin

    Familienmesse in St. Michael

    In der Familienmesse am 1. Advent um 11.00 Uhr in St. Michael möchten wir gemeinsam mit euch die Adventszeit beginnen. Der Kinder- und Teeniechor singt und stimmt uns mit seinen Liedern auf die vorweihnachtliche Zeit ein. Das wird schön! Kommt alle und feiert mit!

  • 6

    Musik Choralschola

    Unsere Choralschola singt am Allerseelentag, 2. November um 18.30 Uhr in St. Gertrud.

    Fighting Spirits

    -auch schon durch Fernsehauftritte bekannt - ist eine Musikband bestehend aus Menschen mit und ohne Handicap. Die z.T. selbstgeschriebenen Songs berühren sehr. Für das Konzert am 29. Februar in der Achim Bes- gen Halle gibt es schon Karten unter: http://www.fightingspirits.de/konzert/

    Chorprojekt zum Mitsingen:

    Weihnachten in Lüttelforst - Weihnachtliche Chormusik aus verschiedenen Stilrichtungen und Jahrhunderten Beginn der Proben: Montag, 28.Oktober 2019 um 20.00 Uhr im Pfarrheim in Schwalmtal-Lüttelforst (Lüttelforst 83) gemeinsam mit dem Chor St. Jakobus, Lüttelforst, (zu den weiteren Proben jeweils montags sind Sie herzlich eingeladen) Aufführung: Weihnachten 2019 in St. Jakobus Schwalmtal-Lüttelforst Informationen bei Kantor Dr. Bernward Ostendarp (Tel. 02157/124443) und allen Chormitgliedern.

    Cäcilienfest

    Anlässlich des Gedenktages der Hl. Cäcilia, der Patronin der Kirchen- musik, feiern unsere Kirchenchöre ihr jährliches Cäcilienfest: • Die Chorgemeinschaft Amern/Dilkrath am 16.11. beginnend mit der musikalischen Begleitung des Wortgottesdienstes um 17.00 Uhr in St. Georg, • der Kirchenchor Lüttelforst mit der Hl. Messe am 17.11. um 9.30 Uhr in St. Jakobus • und der Kirchenchor Waldniel und Waldnieler Heide am 23.11. mit der

    Hl. Messe um 17.00 Uhr in Mariae Himmelfahrt.

    Wir danken unseren Chören für Ihr bereicherndes Engagement!

    Abendlieder singen in der Grabeskirche

    Am Donnerstag, 7. November und am Donnerstag, 28. November lädt Pastoralreferentin Ursula Hüsgens zum Abendlieder-Singen in die Grabeskirche St. Anton ein. Um 17.00 Uhr singen wir gemeinsam alte und neue Abendlieder, nehmen uns Zeit für Ruhe und Stille und Gedanken zum Abend. Herzliche Einladung.

  • 7

    Musik „augen-blicke“

    Am 2. November wird die Grup