Shitstorm: Brandbeschleuniger Social Media

  • Published on
    28-Nov-2014

  • View
    9.074

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die nchste Krise kommt bestimmt. Mit Social Media haben sich die Spielregeln gendert: Die Kritik folgt im Sekundentakt. Zwei Fachleute, Daniel Graf und Barbara Schwede, zeigen an Praxisbeispielen auf, wie sich Emprungswellen aufbauen und mit welchen Strategien Unternehmen auf diese Herausforderung reagieren und sogar noch Sympathien gewinnen knnen. - 10 To-Dos fr die Krisenvorbereitung - Organisation der Online-Guerilla - Typologie von Trigger-Events - Verlaufsmuster von Kritik-Tsunamis - Die Spielregeln in der Krise - Nach der Krise: Wie geht es weiter? http://internet-briefing.ch/index.cfm?page=128684

Transcript

  • 1. Brandbeschleuniger Social MediaWie man einen Shitstorm berlebt
  • 2. FUSSBALLFEST EM 2012 http://de.uefa.com
  • 3. FLURSCHADEN NACH SHITSTORM
  • 4. STOP KILLING DOGS
  • 5. SPONSOREN IM FADENKREUZ
  • 6. THEMEN-BERBLICK Shitstorm Basics Fallstudien To-Dos fr die Krisenvorbereitung Survial Kit fr Krisen
  • 7. iStockphoto VIRTUELLER SITZSTREIK Simultane und kollektive Aktionen, um mit Social Media Sichtbarkeit und ffentlichen Druck zu erzeugen.
  • 8. TSUNAMI-EFFEKT berraschung WuchtKatsushika Hokusai (ca. 1830) www.kunstkopie.de Quelle: Brand Eins 02/02
  • 9. KETTENREAKTION Kontrollverlust Eigendynamik Negativ-Sprialewww.zonar.de
  • 10. ONLINE-GUERILLA Foto: Marie-Lan Nguyen, Flickr Betroffene Shitstorm-Profis Trittbrett-Blogger Erlebnisorientierte Fans
  • 11. MEDIEN ALS WETTERMACHER
  • 12. SKALA FR SHITSTORMSShitstorm Wind- Wellengang Social Media MedienSkala strke Windstille vllig ruhige, Kein kritischen Rckmeldungen Keine Medienberichte glatte See leiser Zug ruhige, Vereinzelte Kritik ohne Resonanz Keine Medienberichte gekruselte See schwache schwach Wiederholte Kritik von Einzelpersonen mit vereinzelten Brise bewegte See Reaktionen von Drittpersonen auf dem gleichen Kanal frische mssig Wiederholte Kritik von Einzelpersonen mit zunehmende Interesse von JournalistInnen Brise bewegte See Reaktionen von Drittpersonen, vermehrt auf weiteren Kanlen geweckt. Erste Artikel in Online Medien starker grobe See Herausbildung von vernetzter Protest-Kerngruppe und Zahlreiche Artikel in Online Medien, Wind wachsendes Follower-Publikum auf allen Kanlen, erste erste Artikel in Print-Medien Watch-Dog-Blogs am Thema dran. Sturm hohe See Protest entwickelt sich zur Kampagne, Teil des wachsenden Serielle Artikel in Online Medien, Publikums entscheidet sich frs Mitmachen, pauschale, stark wachsende Anzahl Artikel in emotionale Anschuldigungen, kanalbergreifende klassischen Medien (Print, Radio, Kettenreaktion, ausfhrliche Blog-Beitrg. TV) Orkan schwere See Ungebremster Schneeball-Effekt mit aufgepeitschtem Top-Thema in Online Medien, Publikum. Tonfall mehrheitlich aggressiv, beleidigend, intensive Berichterstattung in allen bedrohend. Medien
  • 13. ROLLENDE FARBKLEKSE
  • 14. VBZ SPIELT MIT
  • 15. ONLINE MEDIEN STEIGEN EIN
  • 16. DEESKALATION MIT CHARME
  • 17. GRENZWERT-MARKETING
  • 18. BLOGS MOBILISIEREN
  • 19. COMMUNITY LEGT LOS
  • 20. STECKER GEZOGEN
  • 21. VW GOES STARWARS
  • 22. GREENPEACE NIMMT AUF
  • 23. AKTIVIERUNG DER YETIS
  • 24. LANGZEIT-PROJEKT
  • 25. SURVIAL TIPPS
  • 26. RUHIG BLEIBEN
  • 27. FAKTEN LIEFERN
  • 28. PROAKTIV UND RADIKAL
  • 29. PROAKTIVE INTERVENTION
  • 30. WIE VORBEREITEN? http://www.flickr.com/photos/solidether/1084349065/sizes/z/in/photostream/ 2.jpg http://skagitfoodcoop.files.wordpress.com/2011/01/mise_en_place_michael_liang_
  • 31. AUFRUMENhttp://www.kreativhaus-tpz.de/web/von-leichen-im-keller-und-anderen-schwierigkeit en
  • 32. TRAINING
  • 33. PROFIS IN DER SCHUBLADE
  • 34. WERKZEUGE ANSCHAFFEN http://www.wohngeist.ch/
  • 35. WUNDERWAFFE IM SHITSTORM
  • 36. KONTAKT Gryphoon, www.fotowettbewerb.hispeed.chBarbara SchwedeSocial-Media-Kommunikationwww.barbaraschwede.chtwitter.com/barbaraschwedeDaniel GrafKommunikation undStrategiewww.feinheit.chtwitter.com/dani_graf