of 15 /15
Projets-modèles pour un développement territorial durable 2014-2018 : Séminaire Orientation effets 17. Juni 2016 10.00−16.00 heures François Parvex, SEREC / regiosuisse

Introduction simple pour l'élaboration de modèles d'effciacité

Embed Size (px)

Text of Introduction simple pour l'élaboration de modèles d'effciacité

Folie 1

Projets-modles pour un dveloppement territorial durable 2014-2018 :Sminaire Orientation effets

17. Juni 2016 10.0016.00 heures Franois Parvex, SEREC / regiosuisse

Intro: Vielleicht nicht ganz den Richtigen fr die Einfhrung gefragt: Kritisch, seit BeginnStand nach all den Diskussionen: Noch immer sehr viele Unklarheiten, was Wirkungsorientierung in der NRP heisst bzw. heissen sollteUnterbrecht mich laufend, auch Franois1

Analogie du jeu de bowling

Principe : groupes cibles directs et indirects

Objectif

Input = ressources

Excution = responsable

Output = produit

Outcome = effet sur les groupes cibles

Impact = effets induits

Chane de causalitINPUTEXECUTIONOUTPUTOUTCOMEIMPACT

Modle = un outil souple, une approximation de la ralitModle defficacit = un tableau qui contient plusieurs chanes de causalits

Etapes dun travail orient vers lefficacit

Cycle de projet

Porteur du projet : de quel point de vue allons-nous planifier ?Cascade de planificationOffice fdralRgionSystmeSystmeActeurs rgionauxRgions

Objectifs : un mariage intelligent

ObjectifIndicateursS M A R TSpcifiqueMesurableAcceptableRalisableTemporel

Indikatoren und Sollwerte auf Output- und Outcome-Ebene mssen SMART sein:Specific: Der Indikator muss eindeutig und klar sein.Measurable: Der Indikator muss messbar sein, auch mit angemessenen Kosten.Achievable: Der Sollwert muss erreichbar sein.Relevant: Die Information, die der Indikator liefert, soll relevant fur Projekt- bzw. Programmverantwortliche sein.Time-bound: Der Sollwert muss mit einer Zeitangabe versehen werden.

13

Pourquoi les modles defficacit?Savoir ce quon va faireet pourquoi Apprendre ensembleOptimiser(Se) lgitimer*Piloter, grer*

Planification

Mise en uvre

Evaluation*

* nest pas trait aujourdhuiPour avoir tous le mme projet !Pour intresser les gens nos projets !Pour bien grer nos projets !

Es geht uns heute darum, wie Martin Vinzenz erwhnt:Reflexion zu Ziele und Ergebnisse auf Kurs?Optimierung des Projektes und Programmes zur besseren Erreichung unserer Wirkungsziele.

Es geht nicht um eine externe Evaluation der einzelnen Projekte.

Wirkungsmodelle sind auch die Grundlage fr Wirkungsmessungen, sowie fr Evaluationen. Wir konzentrieren uns in dieser Einfhrung auf die Punkte Konzeption, Lerrnen, Optimieren.

14

Des questions ? -

Au travail !

15