Kunstausstellung von Rita Schärer Thema - Kunst und Natur - Präsentation zeigt:

  • View
    29

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Kunstausstellung von Rita Schrer Thema - Kunst und Natur - Prsentation zeigt: Kunstbilder - Rita Schrer Text - Rita Schrer Fotos - Monika Mller Prsentation - Monika Mller. Fotos and pps by Monika Mller - PowerPoint PPT Presentation

Transcript

Folie 1

Kunstausstellung von Rita Schrer

Thema - Kunst und Natur -

Prsentation zeigt:

Kunstbilder - Rita SchrerText - Rita Schrer

Fotos - Monika MllerPrsentation - Monika Mller

Fotos and pps by Monika Mller Kunst: www.moniart.ch /Kontakt: moni@moniart.ch /Fotos: www.monishop.ch

Das Licht lsst das erscheinen, was wir wahrnehmen. Doch nehmen wir nur Bruchteile wahr, weil wir nach der Zeit leben. Kunst! Ist Zeitlos.

Wir suchen viel zu sehr im Aussen statt auf unser inneres Gefhl zu hren.Wir suchen viel zu sehr im Aussen statt auf unser inneres Gefhl zu hren.

Wir suchen viel zu sehr im Aussen statt auf unser inneres Gefhl zu hren.

Wir suchen viel zu sehr im Aussen statt auf unser inneres Gefhl zu hren.Wir suchen viel zu sehr im Aussen statt auf unser inneres Gefhl zu hren.Mit den Augen sehen wir, was wir selber sehen wollen. Mit dem Herzen spren wir, was wir selber empfinden.

Es redet mit uns. Wissen wir eigentlich, von was wir reden?

Was ist gut. Was ist schlecht. Das ist jedem seine eigene Ansicht. Darum gibt es Gut und Schlecht.

Was ist Zeit? Die wird einem gegeben.

Aber nichts ist so zeitlos wie Du selbst, wenn Du Dich liebst.

Alle sprechen von Liebe und geben diesem Wort so viel Achtung. Aber wie soll Liebe geschehen, wenn man sich selber nicht liebt?

Der Mensch ist der Spiegel der Natur. Die Natur spiegelt den Menschen.

Wir geben der Materie Geld viel zu viel Wert. Es kann nicht sein, dass Geld uns zu Sklaven der Materie macht.

Farben, die dich berhren,Farben, die dich strken,lass es fliessen, sei bereit,so kannst du dein Leben geniessen.

Ineinander verschmelzen wie die Farben gibt ein Vertrauen das man noch nicht kannte.

Zwei Planeten ziehen aneinander vorbei und jeder weiss, dass es fr ihn im Universum gengend Platz gibt. Genau so sollten wir Menschen auch miteinander umgehen.

Wenn die Sonne verschwindet lsst sie die Natur aus eigenem Vertrauen immer wieder neu erscheinen. Vertraue auch du deinem Leben.

Man macht und machtWas machst du eigentlich?

Die schwierigste Beziehung ist die mit dir selbst.

Zwei Menschen begegnen sich.Man kommt einander nher und schaut sich in die Augen.Genau dann glaubt man zu wissen, was der andere fhlt.Dabei kann man nur seine eigenen Gefhle spren.

Halte dich an nichts.Sei dir treu von ganzem Herzen.

Kunstkarten von Rita SchrerWege fhren dich an den Ort, den du bestimmst.Ist dir das bewusst?

Fotos and pps by Monika Mller Kunst: www.moniart.ch /Kontakt: moni@moniart.ch /Fotos: www.monishop.chFotos and pps by Monika Mller Kunst: www.moniart.ch /Kontakt: moni@moniart.ch /Fotos: www.monishop.ch