Click here to load reader

practic / 1985/03

  • View
    489

  • Download
    43

Embed Size (px)

Text of practic / 1985/03

  • 8/12/2019 practic / 1985/03

    1/52

    3"85

    r

    Schulhof,

    erienlager

    ndSpielplatz

    derKonsumgtermessen Brno Attraktive rachen-

    Wanderzelt

    elbst

    enht

  • 8/12/2019 practic / 1985/03

    2/52

    l l

    IDEEN

    LOSUNGEN

    PRODUKT

    Rennbahnen

    r e lekt r isch nge-

    t r iebeneAutomode l leauf Spur-

    bahnen s ind a l lgemein

    bekannt .

    Es

    g ib t

    k le ine

    Bahnen f r d ie

    Wohnung und groe fr Interes-

    sengemeinschaf ten nd

    Klubs.

    Nun mag

    es

    ja

    anfangs e izvo l l

    sein,

    zu

    ermitteln. wer

    sein Mo-

    dell.

    n

    mglichst kurzer

    Zeit

    un-

    fal l frei

    als

    erster ber die vorge-

    schr iebene undenzah l

    r ing t .

    Es

    b le ib t aber eben nur e in Renn-

    wettbewerb,

    der

    allenfalls

    das

    Gefh l zum Reduzieren

    nd Be-

    sch leun igen er

    Geschwind igke i t

    bei der Fahrtum Kurven

    rainiert.

    Auf der Messe n Brno

    sahen wir

    d iese nach dem

    gle ichen

    echn i -

    schen Pr inz ip

    aufgebauteB-ahn,

    d ie aber durch Kreuzungen

    nd

    Verkehrsze ichen

    ls , ,Fahrschu le"

    dienen

    kann und hervorragend

    fr die Verkehrserziehung

    n

    Kin.

    dere in r ich tungenee ignet s t .

    E ine sehr ungewhn l iche

    tuh l -

    konst rukt ion . ie durch e ine

    H-

    henverstellbarkeit er Sitzf lche

    und massive

    ,Pedale"

    en

    jewei-

    l igen Si tzbed ingungen nd

    -be-

    dr fn issen nzuoassenst .

    Mehrere

    verschiedene,

    aber

    nachdem

    gle ichenPr inz iP

    ufge-

    baute

    Aufhnger

    r Garderobe

    und

    vie leandere

    Dinge.

    Die

    normalerweise

    an die Wand

    geklappten,drehbaren

    Brettchen

    mi t Ho lzknufenknnen

    ganz

    nach Bedar f in , ,Bere i tschaf ts-

    stel lung"

    gebracht

    werden.

    Mehreresolche

    Eleniente nnen

    e ine groe und m eis t n ich t sehr

    schne Flurgarderobe rsetzen.

  • 8/12/2019 practic / 1985/03

    3/52

    ffib

    INHALT3.8S

    Grospielgerte

    r

    Schulhof

    ndFerienlager

    98

    Exponate

    on

    der

    Kreis-MMM

    n

    Berl in

    Mbelaufder Konsumgtermessen Brno

    Leichtes

    Wanderzelt

    selbst

    genht

    Praktische

    indermbel

    11 0

    Segel jol le

    r

    den

    Selbstbau

    PVC-Schweien

    mit Heiluft

    Wechselsprechanlage

    r

    vielseit igen

    insatz

    118

    Bequemer,,

    nautschsessel"

    10 1

    104

    107

    114

    116

    120

    Arbeitsstuhl

    ahrbar

    gemacht

    121

    Fahrradanhnger

    um

    Surfbrett-Transport

    122

    Paddelhalterung

    m Surf rett

    124

    Fotolampenstnder

    125

    Fnf-Etagen-Drachen

    nd

    1

    6m langer

    Serpent-Drachen

    126

    Zweipunktregelung

    r Batter ie ladegert

    130

    Groe

    Spielkiste it ber

    350

    Bausteinen

    132

    Das ,Stpselspiel"schnell u bauen ndunterhaltsam

    134

    Deckungs-,,Fernrohr"

    rs

    Gelndespiel

    135

    Spielkistenauto

    136

    Zur V.Umschlagseite

    138

    Leser ideen

    139

    Seite 107

    Seite

    126

    Seite

    132

    Leserpost

    1M

    Lizenznummer

    1234

    des Presseamtes

    beim Vorsitzenden

    des Ministerrates

    er DDR

    Herausgeber:

    Zentralrat

    der FDJ

    ber

    Ver lag

    Junge Welt

    Verlagsdirektor:

    Manf ed

    Rucht

    Chefredakteur:

    Walter

    Gutscne

    Tel. :2233429

    Stellv. Chefredakteur:

    Harald

    -

    KammferTe l . : 2233431

    Sekreta iat/Korrespondenz

    Monika

    Maltschewa

    Typographische estal tung:

    Klaus

    Schirrmeister .

    Sitz der

    Redaktion:

    1080

    Berlin, Mauerstrae

    39/40

    Postanschrift:

    1

    026 Berlih.

    Postschliefach

    3

    Gesamtherstel lung:

    (140)

    Druckerei

    Neues

    Deutschland

    Art ikel-Nr.

    1 631EDV

    erscheint inmal

    1m Ouartal

    Abonnement-Preis:

    , -

    M

    Anzeigenverwaltung:

    Ber l iner

    er lag,1056

    Ber l in,

    Karl-Liebknecht-Str.

    9,

    Tel . :2 70 33 02

    Anzeigenannahme: er l inerVer lag

    und Anzeigenannahmestel len

    n

    Ber l inund n

    den Bezirken.

    Zur Zei t

    gl t ige

    Anzeigenpreis-

    l i s t e

    Nr .4

    Fr unver langt

    ingesandte

    Manuskr ipte

    bernimmtdie

    Redaktionkeine Haftung.

    Nach-

    druck,

    bersetzung nd Auszge

    nur mit

    Quel lenangabe nd Zu-

    stimmung

    der

    Berechtigten

    gestattet.

    Die Redakt ion

    wurde mit der

    ,,Artur-Becker-Medaille"

    n

    Gold,

    ausgezeichnet.

    practic

    3/85

    97

  • 8/12/2019 practic / 1985/03

    4/52

    ffiffiqruffi&mffiffi

    fr

    den Hort

    und

    das Ferienlager

    An vielen

    Sihulen bemhen sich

    die Kinder

    und

    Jugendorganisa-

    t ionen, gemeinsammit den Pd-

    agogen und den Eltern

    die Pau-

    senhfe

    als Spielf lchen

    uch r

    die auerunterricht l iche

    tigkeit

    ganztgig

    zu nutzen.

    An der 6.

    POS

    ,,Grete

    Walter"

    in

    Berl in-Weiensee

    wurde in

    Um-

    setzung der ldee

    "Grospielge-

    rte fr den

    Hort"

    eine Anzahl

    von Spielf lchen und

    Groger-

    ten

    geschaffen.

    So

    werden

    z. B.

    in den Pausen

    dort zwei

    ,,Hpp-

    sen" und eine ,,Schnect

  • 8/12/2019 practic / 1985/03

    5/52

    \,f't

    N

    :\\

    240

    mm. Der

    etwa 350

    mm lange

    Stiel

    wird

    eingeklebt. Um eine

    ,,Dame"

    herzustellen, ist eine

    zweite

    Scheibe

    mit

    etwas

    gre-

    rer Mittelbohrung

    auszusgen,

    d ie dann

    nur noch

    auf

    den Mh-

    lestein aufgesteckt werden r4u.

    lm Kasten des

    Wagens knnen

    verschiedenfarbige

    Kreide und

    Schwmme

    r Pf astermalereien

    sowie Springseileund

    Federball-

    spiele

    Platz inden. Fr

    die Bema-

    lung

    des lgels

    sollten

    wetterfeste

    Nitro-

    oder

    Alkydharzfarben

    er-

    wendet werdeh; die

    .spielsteine

    sind ebenfalls so zu konservie-

    ren.

    Die

    gerasterte

    Zeichnung

    bietet

    die Mglichkeit ,

    die Krperform

    ohne Schwierigkeiten

    auf eine

    entsprechend

    groe

    Holzspan-

    platte zu bertragen.

    Spielvarianten

    Whrend ein

    Teil

    der

    Kinder mit

    den

    ,,Steinen"

    Dame

    oder

    Mhle

    spielt ,

    knnen

    andere am Gerte-

    trger

    Wurfspiele

    durchfhren.

    D ie Fahnenha l te r d ienen

    a ls

    Wurfziele fr die

    Gymnastik-

    r inge. Diese Ringemssen

    so

    ge-

    worfen werden, da sie

    sich

    wh-

    rend des Fluges in die

    Senk-

    rechte drehen, um an den ,,Sta-

    che ln" hngenzub le iben.

    Am

    ,, lgel"

    knnen dann an

    jeder

    Seite mehrere

    Mannschaften

    kmpfen.

    Werden die

    Mhlesteine

    nicht

    fr

    ihren

    eigentl ichen

    Zweck

    be-

    ntigt, lassen auch sie sich

    -

    eventuell

    n

    einem

    Kreis

    oder an-

    deren

    Formenauf den Boden

    ge-

    stell t

    -

    als

    Wurfziel nutzen.

    Bild 4

    zeigt

    eine

    Form der

    Gro-

    schachfiguren.

    Peter Lemke

    99

    ractic

    3/85

  • 8/12/2019 practic / 1985/03

    6/52

    Mast-Tennis

    Mast-Tennis st

    als beliebtes

    Re-

    aktions- und

    Geschicklichkeits-.

    spiel

    al lgemein

    bekannt.Da sich

    die

    Leinebei diesem Spiel hufig

    um den Stab wickelt , haben

    wir

    eine weitere,Aufbauvariante

    ge-

    funden.

    bei der

    Leine samt

    Ball

    drehbar am Stab befest igt wer-

    den. Wir haben es einmal

    pro-

    biert,

    dieses S pielgert sozusa-

    gen

    ,,auf

    die Schnelle"

    herzustel-

    len .

    Man

    bentigt dazu einen etwa

    1,5 . . .1 ,7 langen

    stab i len

    Rund-

    stab

    (wenn

    mglich, Hartholz),

    e inenetwa 10. . .12cm angenGe-

    windebd lzen

    6. . .8mm

    mit F l -

    gelmutter

    oder einer

    Mutter,

    an

    d ie

    e in 8 . . .10cm

    langes

    Stck

    Rundmaterial angeschweit

    wurde.

    einen

    Tennis- oder

    Schaumstoffball.

    etwa

    2m feste

    Schnur

    bzw. Sehne, das

    Kartof-

    felnetz

    einer

    handelsblichen

    S-kg-Abpackungwie man sie in

    den Kaufhallen bekommt sowie

    etwas Epoxidharz, . B. EP'l

    1.

    Je

    nach

    Strke des Gewindebol-

    zens

    bohrt

    man in

    die

    Mitte des

    oberen Endes vom Stab ein etwa

    2 cm t iefes

    Sackloch,

    n das der

    Bolzenstraff hineinpassen ollte.

    Er wird

    dort

    mit

    dem

    Harz

    einge-

    klebt

    (Bild

    5).

    Anstelle

    der

    Flgel-

    100

    practic

    3/85

    mutter

    verwendetenwir

    einen z

Search related