Click here to load reader

Prospekt Orthopädie

  • View
    221

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Prospekt Orthopädie Rehazentrum Bad Bocklet Frankenstraße 36 97708 Bad Bocklet

Text of Prospekt Orthopädie

  • Rehaklinik fr Orthopdie

    Gesundheit genieen!

    Rehabilitations- &PrventionszentrumBad Bocklet

  • 2 Rehaklinik fr Orthopdie

  • Behandlungsspektrum

    In unserer Klinik fr Orthopdie des

    Rehabili ta tions- und Prventionszentrums

    Bad Bocklet werden Erkrankungen des

    Sttz- und Bewegungs apparates behan-

    delt. Dabei erfolgt die therapeutische

    Betreuung bei postoperativen Folge-

    zustnden sowohl nach Ein griffen an der

    Wirbel sule als auch an Extremitten.

    Darber hinaus werden hier degenerative

    Erkrankungen des Sttz- und Bewegungs-

    apparates sowie Muskel- und Nerven-

    systemerkrankungen therapiert.

    Chefrztin Dr. med.

    Sonja Herzberg Fachrztin fr Orthopdie

    Fachrztin fr Physikalische

    und Rehabilitative Medizin

    Zusatzbezeichnung

    Sozialmedizin, Sportmedizin,

    Chirotherapie

    Privatsprechstunde nach

    Ver einbarung

    SekretariatTel. (0 9708) 79-9443

    Aufnahme abteilungDas Team der Aufnahme-

    abteilung erreichen Sie unter

    Tel. (0 9708) 79-3493

    3Rehaklinik fr Orthopdie

  • KontraindikationenGrnde, die gegen eine

    Behandlung sprechen

    Patienten, bei denen auf-

    grund Multimorbiditt und

    eines niedrigen Barthel-

    Indexes unter 40 die vorgese-

    henen Rehabilitationsziele

    nicht erreicht werden knnen

    Patienten, bei denen bereits

    Pflegebedrftigkeit besteht

    Patienten mit ausgeprgten

    Persnlichkeitsstrungen,

    hirnorganischer Genese oder

    deutlicher Intelligenz min de-

    rung sowie Demenz

    Patienten mit schweren

    Psychosen oder neurotischen

    Zwangsstrungen

    Patienten mit multiresistenten

    Keimen

    Indikationen

    Konservative Manahmen

    alle Schmerzzustnde der Wirbelsule und der Extremitten

    bandscheibenbedingte Erkrankungen bis hin zum Band-

    scheibenvorfall mit und ohne radikulre Symptomatik

    degenerative Vernderungen des Sttz- und Bewegungs-

    apparates, insbesondere Arthrosen der Wirbelsulen- und

    Extremittengelenke

    akute und chronische Erkrankungen der Wirbelsule mit neuro-

    logischer Symptomatik (schlaffe oder spastische Paresen,

    Querschnittsyndrome)

    Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

    Osteoporose mit akuten oder drohenden Frakturen sowie

    Subprvention im schmerzarmen Intervall

    Muskelerkrankungen (Myopathien, Myositiden, neurogene

    Muskelatrophien)

    Folgen von Polyneuropathie und Angiopathie bei Stoffwechsel-

    erkrankungen und peripheren Durchblutungsstrungen am Sttz-

    und Bewegungsapparat

    Akute und chronische Sportverletzungen

    Postoperative Zustnde nach

    Endoprothetischem Gelenkersatz an Hft-, Knie-, Schulter- und

    Sprunggelenk

    Wirbelsuleneingriffen bei Bandscheibenvorfllen, Spondylodesen

    Gelenkerhaltenden Operationen

    Wirbelkrperfrakturen, Wirbelsulenneoplasmen (primren

    und sekundren Tumoren)

    Operativ versorgten rheumatischen Erkrankungen

    Skoliose-Korrekturoperationen

    Unfllen mit Gelenkbeteiligung und komplexen Bandverletzungen

    Polytraumen

    Amputation der oberen und unteren Extremitten bei peripheren-

    arteriellen Durchblutungsstrungen, Diabetes mellitus oder nach

    Traumen oder Tumoren

    4 Rehaklinik fr Orthopdie

  • 5Rehaklinik fr Orthopdie

    Behandlungskonzept

    Im Rahmen der fachorthopdisch-traumatologischen Rehabilitationsbe hand-

    lung wird besonderer Wert auf die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Be -

    weg lichkeit und Koordination gelegt. Bei Patienten mit Gelenkprothesen

    wird auf eine Verbesserung der Aktivitten des tglichen Lebens (ADL) und

    gegebenenfalls auf eine Rckkehr in den Arbeitsprozess hingearbeitet. Im

    Rahmen der Kran ken gym nastik knnen smtliche gngigen Behand lungs-

    techniken inklusive Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage

    einbezogen werden. Zustzlich kommen manualtherapeutische sowie sport-

    medizinische Aspekte zur Geltung. Im balneologisch-physikalischen Bereich

    werden alle klassischen Therapien, Thermo therapien sowie Massagetechniken

    angewendet. Schlie lich kann ergnzend in Entspannungsgruppen an

    Kursen wie Autogenem Training oder Progressiver Muskel relaxation nach

    Jacobson, Kreativer Ergo- und Gestaltungstherapie sowie Musikalischer

    Entspannung teilgenommen werden. Zustzlich werden Aspekte des

    Sozialver siche rungs rechts im Rahmen einer individuellen Sozialberatung

    durch geschulte Fachkrfte erlutert. Hier geht es z. B. um die Prfung der

    Voraussetzung zur Bean tragung von Leistungen zur Teilnahme am Arbeits-

    leben, Antrge bei Ver sorgungs mtern sowie sonstigen Sozialver siche-

    rungstrgern. Ergnzend findet eine auf die individuellen Bedrfnisse des

    Patienten abgestimmte Ernhrungs beratung statt.

  • 6 Rehaklinik fr Orthopdie

    Diagnostik

    Im Rahmen der fachorthopdischen Diagnostik kn-

    nen alle gngigen Rntgenuntersuchungen am Sttz-

    und Bewegungsapparat durchgefhrt werden. Zustz-

    lich bieten wir die fachspezifische Ultraschall diagnostik

    am Sttz- und Bewegungsapparat inklusive Weich-

    teildiagnostik an. Schlielich sind alle gngigen Labor-

    untersuchungen inklusive Rheumaserologie mglich.

    Im Rahmen der fachbergreifenden Diagnostik knnen

    EEG, EKG, Langzeit-Blutdruck messung, Langzeit-EKG

    und Lungenfunktionsprfung durchgefhrt werden.

  • 7Rehaklinik fr Orthopdie

    Qualittsmanagement

    Internes Qualittsmanagement

    Definition und regelmige berprfung von

    Rehabilitationszielen

    Tgliche Teambesprechung aller an Diagnostik

    und Therapie beteiligten rzte. Darber hinaus

    wchent liche Be sprechungen mit Therapeuten

    und Psychologen sowie Pflegepersonal

    Regelmige Visiten

    Interdisziplinre Therapiekonferenzen

    Dokumentation von Befunden und Behand-

    lungs ablufen

    Definition von Rehabilitationsergebnissen vor

    dem Hintergrund der ursprnglichen und

    reflektierten Ziele

    Auswertung der Patienten-Befragungsbgen

    Interne Weiterbildung durch Vortrge und

    Konferenzen

    Regelmige Optimierung der sozialmedizi-

    nischen Leistungsbeurteilung im Rahmen von

    Peer-Review-Verfahren

    Externes Qualittsmanagement

    Peer-Review-Teilnahme an dem Qualitts siche-

    rungsprogramm der Deutschen Rentenver-

    sicherung

    Zertifizierung des Rehazentrums nach

    DIN EN ISO 9001:2000

    Externe Weiterbildungen: Tagungen, Kongresse,

    wissenschaftliche Studien

    Externe psychotherapeutische Supervision

    Wissenschaftlicher Beirat des Rehazentrums

  • 8 Rehaklinik fr Orthopdie

  • 9Rehaklinik fr Orthopdie

    Therapie

    rztliche Schmerz therapie,

    Chirotherapie, Therapeutische

    Lokalansthesie, Neuraltherapie,

    Akupunktur

    Beschwerdenangepasste Bewegungs-

    therapie, von Entlastung im Wasser

    bis hin zur Medizi nischen Trainings-

    therapie, Isokinetik und Propriozep-

    tions training (Posturomed)

    Ergotherapie zur Bewltigung und

    zum Training der Aktivitten des

    tglichen Lebens (ADL)

    Klassische Massagen, Fureflexzonen-

    und Akupunkturmassagen, Lymph-

    drainage und komplexe Entstau-

    ungstherapie, Bder

    Elektrotherapie (Interferenz,

    Ultraschall, Reizstrom, QRS)

    Psychologische und psychotherapeu-

    tische Betreuung zur Optimierung der

    Schmerz- und Krankheitsbewltigung,

    Entspannungstraining

    Sozialberatung mit Untersttzung bei

    Fragen des Schwerbehinderten- und

    Rentenrechts, der Pflege und der

    huslichen Versorgung, Berufs bera-

    tung

    Ditberatung und -schulung

    Orthopdietechnische Versorgung

    (z. B. Orthesen- und Prothesen-

    anpassung)

  • 10 Rehaklinik fr Orthopdie

    Rehabilitationsziele

    Erreichbare Rehabilitationsziele werden vor dem

    Hintergrund entsprechender Zuweisungsdiagnosen

    gemeinsam mit dem Patienten formuliert und nach

    Mglichkeit whrend des gesamten Rehabilitations-

    prozesses umgesetzt. Hierbei wird im Rahmen des

    biopsychosozialen Modells besonderer Wert auf eine

    ganzheitliche Betrachtungsweise gelegt, welche die

    individuellen Lebens- und Arbeits bedingungen des

    Patienten bercksichtigt und in therapeutische und

    rehabilitative Manahmen einflieen lsst.

    Zum Ende des Rehabilitationsprozesses werden mit

    dem Patienten die weiterfhrenden Manahmen fr

    Zuhause und fr die Arbeitssttte besprochen. Dies

    kann sich sowohl auf ergnzende Behandlungen

    durch den Hausarzt oder einen Fach arzt am Heimatort

    beziehen als auch auf bungen und Manahmen, die

    selbstndig zu Hause durch gefhrt werden knnen.

    Darber hinaus werden bei Erwerbsfhigen eventuell

    erforderliche betriebliche Umstellungen in Betracht

    gezogen. Sollten weitere diagnostische Manahmen

    oder sptere Kontroll untersuchungen notwendig sein,

    werden diese mit den Patienten przisiert.

  • 11Rehaklinik fr Orthopdie

    Interdisziplinre Zusammenarbeit

    Die enge Verzahnung der Kliniken fr

    Orthopdie

    Innere Medizin/Onkologie

    Psycho somatik und

    Geriatrie

    gewhrleistet eine fachbergreifende qualittsgerechte Betreu-

    ung von Begleiter krankungen auf hohem fachrztlichen Niveau.

  • Ambiente

    Das Rehabilitations- und Prventionszentrum Bad Bocklet liegt am

    Waldrand, ca. 500 m von der Orts mitte. Viel Glas bietet herrliche

    Ausblicke ins Saaletal. Zwei Sonnen terras sen, das Palmenbistro,

    Kegel bahn, Billard- und Tischtennis raum, grozgige Gesell-

    schafts rume sowie der Fitnessraum bieten jede Menge Raum zum

    Wohl fh len. Ein besonderes Highlight ist die Balthasar-Neu mann-

    Ther me mit Finnischer Sau na, Bio sau na, Rmischem Dampf bad,

    Erleb nis duschen, diversen Ruhezonen, z. T. als Wintergarten, sowie

    dem Stahlwasser-Hallen schwimm bad (30 C).

    Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Sat-TV, Telefon und Balkon ausge-

    stattet. Als besonderes Wohlfhl-Ambiente prsentieren sich

    neben den Standardzimmern die neuen Kom fort-Plus-Zimmer

    (Tal- oder Wald blick) in der 9. Etage hoch ber Bad Bocklet. Neben

    der grandiosen Aus sicht bieten helle Mbel und die farblich sehr

    harmonische Aus stattung unseren Gste ein Refugium der

    Extraklasse mit Minibar, Flat-Screen, neu eingerichtetem Bad mit

    Dusche, Fn und Bade mantel usw.

    Die Kche bietet mittags abwechslungsreiche 3-Gang- oder

    4-Gang-Mens. Abends isst man vom Bfett, das zuweilen durch

    bestimmte Themenabende ergnzt wird. Auch Diten und Voll-

    wert kost bzw. die indikationsgerechten Kostformen sind mglich.

    Nahrungsmittel unvertrglichkeiten werden selbstverstndlich

    be rcksichtigt.

    Auf dem eigenen Tennisplatz oder den zertifizierten Nordic

    Walking Routen, an denen das Haus liegt, knnen der Kreislauf in

    Schwung gebracht und die Muskeln gestrkt werden. Neben

    sportli chen Aktivit ten unterhalten wir Sie mit Kon zerten und

    attraktiven Freizeitprogrammen. Bei uns parken Sie kosten los direkt

    vor dem Rehazentrum.

    12 Rehaklinik fr Orthopdie

  • 13Rehaklinik fr Orthopdie

  • 14 Rehaklinik fr Orthopdie

    Bad Bocklet

    Das idyllische Staatsbad ist Teil des Bderlands Bayerische Rhn

    und gehrt zum Verbund der fnf Bder im Norden Bayerns.

    Der kleine Ort hat sich trotz der gesunden Quellen seine Beschau-

    lichkeit erhalten knnen, schmiegt sich sanft an einen Sdhang

    und bietet damit grandiose Aussichten ins Tal. Der historische

    Brunnenbau bildet das geografische und gesundheitliche Zentrum

    des Kurorts und ist eine natrliche Oase der Ruhe.

    An den liebevoll gestalteten Kurgarten schliet sich der Park an,

    dieser wiederum geht fast nahtlos in die Saaleauen ber, die sich

    fr Freizeitaktivitten an der frischen Luft anbieten. In unmittel-

    barer Nhe ldt auch das Schloss Aschach zu einem Besuch ein.

    Ein wirklich schnes Fleckchen Erde - nicht nur zum Gesunden.

  • 15Rehaklinik fr Orthopdie

  • Hattenbacher Dreieck

    Biebelrieder Dreieck

    Fulda

    Bamberg

    Meiningen Suhl

    ErfurtGotha

    Frankfurt Lohr Gemnden Hammel-burg

    Wrzburg

    A7

    A7

    A4

    A3A70

    A3

    A81

    Bad Bocklet

    AbfahrtWeibersbrunn

    AbfahrtBad Kissingen/OberthulbaAbfahrtHammelburg/Bad Kissingen

    HeilbronnNrnberg

    Kassel

    B19

    B19B27

    Ulm

    A7

    A73

    A66

    Eisenach

    B19

    A71

    Bad Kissingen

    Schweinfurt

    Bad Neustadt

    Abfahrt Bad Kissingen

    Abfahrt Mnnerstadt

    So finden Sie uns

    Mit der Bahn

    ber Wrzburg, Fulda oder Gemnden

    nach Bad Kissin gen oder Schweinfurt.

    Abholung von dort - aber auch

    von Zuhause - organisieren wir

    auf Wunsch gerne.

    Mit dem Pkw

    ber die A7 (Wrz burg-Kassel),

    von Sden Abfahrt Ham-

    melburg/Bad Kissin gen;

    von Norden

    Abfahrt Bad Kis sin gen/

    Oberthulba,

    von Osten

    ber die A71 Erfurt-Schweinfurt

    Ab fahrt Mnnerstadt/Bad Bocklet,

    dann jeweils der Ausschilderung

    nach Bad Bocklet folgen.

    Frankenstrae 3697708 Bad BockletTel. (0 9708) 79-9443Fax (0 9708) [email protected]

    Gesundheit genieen!

    Rehabilitations- &PrventionszentrumBad Bocklet

    09 / 2012