Anwendung des Chlorkalks gegen die Krätze

  • Published on
    11-Jun-2016

  • View
    213

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

<ul><li><p>126 </p><p>Anwendung des Chlorkalks gegen dieKratne. </p><p>Die vom Apotheker D e r h e i m s zu Sct. Omer unter an- dcrn beltannt gemachten Erfahrungen iiber den Nutzun des Chlorltalks gegen die Zratze hat Professor F a n t o n e t t i 20 Paris durcli neue giinstise Erfolge bestatigt. Die Dosis fir Erwachsene ist I - 1 '/r Unzen Chlorltalk, in einejn Pfunde Wasser aufgeliist. nlit dieser Aufliisung werden die afficirton Stellen zwei- bis dwimal des Tages gewaschen. Fiir Kinder nimnit man die Hiilftc des Chlorkalks. Alle drei Tage liirst man den Kranken ein w-armes Bad nehmen, sowohl urn die Haut zu reinigen , als aiich um eiiie Irritation zu bcsanfligen, die sich mitunter einstellt, wenn die Dosis des Chlorkalks zu stark war, oder wenn die Waschungen zu oft wiederholt werden. (Journ. dc Chim. med. IX. 305.) </p><p>Weitere Nachrichten uber das Binellische Wasser. </p><p>Herr Dr. E. G r a fe bat im Journ. f. Chirurg. u. tiugen- heilkunde XVIII. 482. einige Nachrichten iiber die Geschichte dieses Geheimmittcls bebannt gemacl,t, woraus wir E i n i p mitt'beilen, als Ergiinzung des bereits in diecen Annalen dariiber bekannt Gemachten. </p><p>Die von dem , im Piemontesischen gebiirtigen, Cheniiker und Botaniker Dr. Fedele B i n e l l i zuerot verfertigte, die tcftigsten Blutungen stiliende Composition, Aqua balsamica arterialis, iEt schon seit lingerer Zeit in Europn bekannt. </p><p>Die ersten Versuche mit diesem rnerkwtirdigen Mittel wurden in Gegenmart der K. Akademie der Kiinste in Turin </p></li></ul>

Recommended

View more >