Click here to load reader

Folie 1 ONLINE USV-Systeme AG Roland Kistler, März 2013 Herzlich Willkommen Roland Kistler Sales Engineer Tel. +49 (89) 242 39 90 17 E-Mail [email protected]

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Folie 1 ONLINE USV-Systeme AG Roland Kistler, März 2013 Herzlich Willkommen Roland Kistler...

TechnikE-Mail [email protected]
USV
Siehe Technik Workshop 1 „Netzwerkshutdown“
Standard Lösung für Multi-Server Shutdown!
Standard Lösung für Citrix (XEN), Hyper-V, VMware (ESX u. ESXi*)
* only commercial ESXi
DW7SNMP30
Zur Erinnerung, der SNMP-Adapter ist hot-swap fähig.
Das „Booten“ des SNMP-Adapters dauert ca. 3 Minuten.
Stellen Sie beide DIP-Switche auf OFF, siehe rechts.
DIP 1 OFF aktiviert die Standard IP-Adresse 10.10.10.10.
DIP 2 OFF deaktiviert den DHCP Modus (empfohlen).
Verbinden Sie den SNMP-Adapter mit einen PC der temporär für das gleiche
IP-Netz konfiguriert ist. z.B. IP-Adresse 10.10.10.11 (Subnet 255.255.255.0)
Die Verbindung kann über einen kleinen Switch oder Cross-Over Kabel erfolgen.
Sie können die Verbindung
Ping testen.
und geben in die Adresszeile http://10.10.10.10 ein.
Einstellungen am SNMP-Adapter, Hardware
Sie sollten nun die „Device Status“ Seite des SNMP-Adapter sehen.
Folie *
USV-Modell (Folie 9)
Netzwerk (Folie 10)
Time-Server (Folie 11)
Events (Folie 12)
Rot muss, Blau kann
Einstellungen am SNMP-Adapter, Software, USV-Modell
Hinweis: Bei den neuen (schwarzen) XANTO S Modellen, steht am Ende (Mod.12) = Modell 2012
Bei jeder Änderung auf „Apply“ drücken
Diese Einstellungen
nicht ändern!
Hinweis: ICMP Check = Ping über Internet Control Message Protocol
Folie *
Hinweis: Wenn Timeserver nicht eingestellt wird, startet der SNMP-Adapter mit 01.01.1970!
Folie *
Hinweis: Installation des RCCMD Clients ist im Workshop Netzwerkshutdown erklärt.
2.
3.
4.
Folie *
werden keine Änderungen übernommen!!!!
Folie *
bevor der Zähler auf Null steht.
Ansonsten werden die Einstellungen nicht korrekt abgespeichert.
=> Der SNMP-Adapter kann nicht mehr „booten“.
Mit einem Firmware Update kann der SNMP-Adapter wieder
in die Werkseinstellung zurück versetzt werden.
Folie *
Verbinden Sie den SNMP-Adapter mit Ihrem Netzwerk.
Hinweis: Ihren PC können Sie wieder auf Ihre normale IP-Adresse konfigurieren.
Ziehen Sie den SNMP-Adapter aus den Mini-Slot der USV-Anlage.
Starten Sie Ihren Internet-Browser und geben in der Adresszeile
die konfigurierte IP-Adresse ein. Z.B. http://192.168.20.210
Sie sollten nun die „Device Status“ Seite des SNMP-Adapter sehen.
Stecken Sie den SNMP-Adapter in den Mini-Slot der USV-Anlage.
Das „Booten“ des SNMP-Adapters dauert ca. 3 Minuten.
Nach erfolgreichen „Booten“ sollte die grüne LED blinken.
Stellen Sie den DIP-Switch 1 auf ON.
Folie *
Testen Sie Ihre Konfiguration,
indem Sie den Netzeingangs-Stecker
an der USV-Anlage ziehen.
Der angeschlossene Server muss
herunter fahren.
17.09. 16:00 Uhr Gebäudemanagement mit USV-Anlagen
Messen:
XING:
https://www.xing.com/net/prib6cf58x/usvexperten/
Folie *
Roland Kistler
Sales Engineer
E-Mail [email protected]