Click here to load reader

Consola ST7845-76 7627-000 Giro M

  • View
    221

  • Download
    3

Embed Size (px)

DESCRIPTION

alemán, ingles, frances, holandes, español, italiano, polaco, portugues, ...

Text of Consola ST7845-76 7627-000 Giro M

  • ST 7845-76

    Trainings- und Bedienungsanleitung ST 7845-76

    D

    GB

    F

    NL

    E

    2-11

    12-21

    22-31

    32-41

    42-51

    52-61

    62-71

    72-81

    82-91

    92-101

    I

    PL

    P

    DK

    CZ

  • InhaltsverzeichnisSicherheitshinweise 2 Service 2 Ihre Sicherheit 2Kurzbeschreibung 3-5 Funktionsbereich / Tasten 3

    Pulsmessung Anzeigebereich / Display 4-5Gertestart 6 Batterieeinsatz 6 Batteriewechsel 6 Start ohne Vorkenntnisse 6 Einstellung der Uhrzeit 6

    Training 7Persnliche Trainingsvorgaben 7 Allgemein 7 Zielwertvorgabe 7

    Beispiel DISTANCE 7 SCAN-Betrieb 7Recovery (Erholpulsmessung) 8 Fitnessnotenberechnung 8Batteriewechsel 9 Entsorgung 8-9

    gebrauchter Batterien und Akkus

    Mglichkeiten der Pulserfassung 9 Mit Ohrclip 9 Mit Brustgurt 9 Mit Handpuls 9 Hinweise zur Pulsmessung 9Trainingsanleitung 10 Ausdauertraining 10 Belastungsintensitt 10 Belastungsumfang 10

    2D

    Trainings- und Bedienungsanleitung

    Defekte oder beschdigte Bauteile sind umgehend auszutau-schen. Verwenden Sie nur Original KETTLER Ersatzteile.

    Bis zur Instandsetzung darf das Gert nicht benutzt werden. Das Sicherheitsniveau des Gertes kann nur unter der Vor-

    aussetzung gehalten werden, dass es regelmig auf Sch-den und Verschlei geprft wird.

    Zu Ihrer Sicherheit: Lassen Sie vor Aufnahme des Trainings durch Ihren Hausarzt

    klren, ob Sie gesundheitlich fr das Training mit diesemGert geeignet sind. Der rztliche Befund sollte Grundlagefr den Aufbau Ihres Trainingsprogrammes sein. Falschesoder bermiges Training kann zu Gesundheitsschden fh-ren.

    SicherheitshinweiseBeachten Sie folgende Punkte zu Ihrer eigenen Sicherheit: Die Aufstellung des Trainingsgertes mu auf einem dafr

    geeigneten, festen Untergrund erfolgen. Vor der ersten Inbetriebnahme und zustzlich nach ca. 6

    Betriebstagen sind die Verbindungen auf festen Sitz zu ber-prfen.

    Um Verletzungen infolge Fehlbelastung oder berlastung zuverhindern, darf das Traningsgert nur nach Anleitungbedient werden.

    Eine Aufstellung des Gertes in Feuchtrumen ist, auf Dauergesehen, wegen der damit verbundenen Rostbildung nicht zuempfehlen.

    berzeugen Sie sich regelmig von der Funktionsfhigkeitund dem ordnungsgemen Zustand des Trainingsgertes.

    Die sicherheitstechnischen Kontrollen zhlen zu den Betrei-berpflichten und mssen regelmig und ordnungsgemdurchgefhrt werden.

    D

  • 3D

    ST 7845-76KurzbeschreibungDas Gert hat einen Funktionsbereich mit Tasten undeinen Anzeigebereich (Display) mit vernderlichenSymbolen und Grafik.

    Funktionsbereich / Tasten

    MODE Ohne Trainingsaktivitt erscheint bei Drcken der MODE-Taste oben links das Symbol P. In diesem Modus knnendie Funktionen eingestellt werden.

    Whlen Sie durch kurzes Drcken der MODE-Taste zwi-schen den Funktionen [TIME, DISTANCE, CALORIES oderPULSE] sowohl zur Anzeige, als auch fr Ihre persnlichenEinstellungen.

    Wenn Sie die MODE-Taste lange gedrckt halten, werdenalle Werte auf >0< gesetzt.

    SETMit der SET-Taste werden Vorgabewerte eingestellt. Dazumu sich das Gert in Ruheposition befinden > Anzeigeim Display oben links: P. Durch kurzes Drcken der SET-Taste erhhen Sie die Einstellwerte der verschiedenenFunktionen > [TIME; DISTANCE, CALORIES oder PULSE].Wenn die SET-Taste lnger gehalten wird, kann der Ein-stellwert in schneller Zhlfolge erreicht werden.

    RESETMit der RESET-Taste werden die Funktionen auf >00< gestellt. Wenn die RESET-Taste lnger als gehalten wird, werden alle Werte auf>0< gestellt; das entspricht einem Neustart des Compu-ters. Dann muss auch die Uhrzeit neu eingestellt werden.

    Beim Austausch der Batterien werden ebenfalls alle Werteauf >0< zurckgesetzt.

    RECOVERYNutzen Sie die RECOVERY-Taste zur Aktivierung der Erho-lungspulsfunktion nach dem Training.

    PulsmessungDie Pulsmessung kann ber 3 Quellen erfolgen: 1. Handpuls (Standard) 2. Ohrclip (Optional)

    Der Stecker wird in die Buchse eingesteckt. 3. Brustgurt + Einsteckempfnger (Optional)

    Wenn ein Brustgurt optional eingesetzt werden soll,muss die Verbindung zwischen dem Brustgurt unddem Trainingscomputer ber einen Einsteck-Empfn-ger hergestellt werden. Brustgurt und Einsteck-Emp-fnger kann nachtrglich bestellt werden.

  • 4D

    Trainings- und Bedienungsanleitung

    Anzeige von40 220

    Trainingszeit (TIME)

    Uhrzeit 24 Stunden

    PulsPULSE

    Entfernung (DISTANCE)

    KM Anzeige von 0,00 99,99

    Anzeige von 0:00 99:59

    Anzeige von 0 9999

    EnergieverbrauchCALORIES

    (KJOULE) oder (KCAL)

    Herzsymbol (blinkt), wenn Signal erkannt

    Die Daten dienen aber nur als grobeRichtlinie im Vergleich der verschiedenenbungen, und knnen nicht zu medizini-schen Zwecken verwendet werden.

    Wenn Sie mit beiden Hnden die Hand-griffsensoren halten, zeigt das Display dieaktuellen Herzfrequenzwerte an. Sie kn-nen vor dem Training einen Zielwert ein-geben. Wenn die Herzfrequenz diesesZiel berschreitet, ertnt ein Alarm, umSie darauf aufmerksam zu machen.

    Anzeigebereich / DisplayIn dem Display erscheint

    jeweils eine Groanzeige undgleichzeitig mehrere Segment-

    anzeigen im unteren Bereichnebeneinander.

    Nach Beendigung des Trai-nings bleiben die Trainingsda-ten erhalten, und knnen bei

    neuem Trainingsbeginn abge-rufen werden. Die neuen

    Daten werden dann hinzuge-rechnet.

    Nach Trainingsende oder bei Trainingsun-terbrechung schaltet das Gert nach 4

    Minuten in den Schlafmodus.Nur die Uhrzeit wird noch angezeigt.

  • 5D

    ST 7845-76

    Trittfrequenz (RPM) Round per Minute

    Pedalumdrehung pro Minute

    Anzeige von 3,9 70,6 km/h2,4 43,9 m/h

    GeschwindigkeitSPEED

    (KM/H) oder (Mi/H)

    Anzeige von11 199

    Symbole Bedeutung

    SCAN Training

    Anzeigewechsel und Zhlung dereinzelnen Werte whrend des Trai-nings in Groanzeige

    SCAN groAnzeige z. B. RPM

    SCAN kleinAnzeige z. B. RPM

    Stopp und SCAN Bei Trainingsunterbrechung

    Anzeigewechsel der letzten Wertein Groanzeige ohne Zhlung

    Stopp / ProgrammBeim Start oder

    Trainingsunterbrechung

    Einstellmglichkeit der Funktionen

    Wechselnde Anzeige aller Funktionen in groerDarstellung. Links im Display erscheint jeweilsdie Bezeichnung in abgekrzter Form: TM = TIME = TrainingszeitDST = DISTANCE = zurckgelegte StreckeCAL = CALORIES = Energie / Kalorienver-brauchPLS = PULSE = HerzfrequenzRPM = Round Per Minute = Umdrehung proMinute/TrittfrequenzSPD = SPEED = Geschwindigkeit

    Wenn die Groanzeige mit der jeweiligen Ein-heit erscheint, blinkt in dem kleinen Fenster dieFunktionsbezeichnung.

  • GertestartSetzen Sie 2 Batterien ein (1,5 V UM 3/AA).

    Der Computer fhrt einen Segmenttest durch und zeigt alledarstellbaren Zeichen, mit einem Besttigungston. Eserscheint kurz die Zahl 78,0 und dann die Anzeige zurZeiteinstellung - Stunde und Minute 00:00.

    Einstellung der Uhrzeit Die Uhrzeit wird mit den Tasten SET und MODE verndert:

    Die Stundenanzeige blinkt.

    Mit der SET-Taste wird der aktuelle Zeitstunde eingestellt.Durch kurzes Drcken der SET-Taste erhhen Sie dieAnzeige jeweils um eine Zahl. Wenn die SET-Taste lngergehalten wird, kann der Einstellwert in schneller Zhlfolgeerreicht werden.

    Wenn versehentlich die gewnschte Zahl bersprungenwurde, kann durch lngeres Drcken der SET-Taste schnel-ler gezhlt werden, oder durch Drcken der RESET-Tasteneu von >0< gezhlt werden.

    Der gewnschte Stundenwert wird mit der MODE-Tastebesttigt.

    Die Minutenanzeige blinkt.

    Einstellung der Zeitminute wie oben beschrieben mit SET;RESET und MODE einstellen.

    Mit Sie mit der MODE-Taste die Zeiteinstellung besttigthaben sind sie in dem Programmmen zur Einstellung derpersnlichen Trainingsvorgaben - das erste Feld TIMEblinkt und TM steht in der Groanzeige.

    Start ohne Vorkenntnisse (Gast)Sie knnen mit dieser Einstellung auch ohne Vorkenntnissemit dem Training beginnen. Im Display werden die ver-schiedenen Informationen angezeigt. Alle Werte werdenvon >0< aufwrts gezhlt.

    Fr ein effizientes Training und zum Einstellen Ihrer persn-lichen Trainingsvorgaben lesen und befolgen Sie die wei-teren Anweisungen unter Persnliche Trainingsvorgaben.

    Trainings- und Bedienungsanleitung

    6D

    CB

    A

  • 7D

    ST 7845-76Training

    Persnliche Trainingsvorgaben

    Allgemein Ohne besondere Voreinstellungen zhlen die Werte in

    den einzelnen Funktionen [TIME, DISTANCE, CALORIESund PULSE] von >0< an aufwrts.

    Fr ein sinnvolles Training reicht es aus, lediglich ineiner Funktion [TIME, DISTANCE, CALORIES oderPULSE] einen Zielwert einzustellen.

    Wenn ein persnlicher Zielwert als Trainingsvorgabeeingestellt wird, zhlt der Computer von diesem Wertnach unten. Bei Erreichen des Zielwertes >0< ertnt einSignalton. Wenn danach ohne Einstellung eines neuenZielwertes weiter trainiert wird, zhlt der Computer indiesem Modus wieder von >0< aufwrts.

    Einmal eingestellte Zielwerte knnen nicht whrend desTrainings verndert werden, sondern nur im Stillstand.

    ZielwertvorgabeDie Einstellung der Zielwerte ist bei allen Funktionengleich: z. B. DISTANCE1. Drcken Sie die MODE-Taste, bis im Feld DISTANCE

    die Zahl blinkt, und die groe Zahl im Display steht(Krzel links > DST)

    2. Durch kurzes Drcken der Taste SET erhhen sie denWert. z.B. DISTANCE in 0,5 km Schritten. Wenn Siedie SET-Taste gedrckt halten wird der Einstellwertschneller gezhlt.

    3. Wenn Sie den Zielwert wieder reduzieren mchten,drcken Sie kurz die RESET-Taste. Es wird wieder von>0< gezhlt. Nochmaliges Drcken der SET-Taste biszum Zielwert.

    4. Wenn Sie den Zielwert eingestellt haben, drcken

Search related