Messezeitung - Schöner Bauen & Wohnen Lüneburg 2012

  • View
    221

  • Download
    2

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Messezeitung - Schöner Bauen & Wohnen in Lüneburg

Text of Messezeitung - Schöner Bauen & Wohnen Lüneburg 2012

  • Mit groem Gewinnspiel!

    Infos siehe Rckseite.

    Einrichten & Wohnen Nutzung regenerativer Energien Innovativ Geld sparen und anlegen Zukunftsorientiertes Bauen, Renovieren, Sanieren

    21. - 22. April 2012 im Sportpark Kreideberg21. - 22. April 2012 im Sportpark Kreideberg

    ee

    i S i

    enegen

    Sa. & So.

    Kinder -

    betreuung Sa. &

    So.

    Vortrge

    MES

    SEZE

    ITU

    NG

    Sond

    erhe

    ft zu

    r Sch

    ner

    Bau

    en &

    Woh

    nen

    Mes

    se 2

    012

  • Weitere Informationen finden Sie unter:

    www.lueneburg-messe.de

    ffnungszeiten21. - 22. April 2012Samstag von 10 - 18 UhrSonntag von 11 - 18 Uhr

    EintrittspreiseErwachsene 4,- EUR

    Ermigter Eintritt 2,- EUR(Senioren ab 65 Jahre und Gruppen ab 20 Personen)

    Kinder/Jugendliche freibis 16 Jahre

    Der Weg zu uns

    Veranstaltungsort

    Sportpark KreidebergAm Wienebtteler Weg 1421339 Lneburg

    Veranstalter

    Media Verlag Celle GmbH & Co. KGFuhrberger Str. 111 29225 CelleTelefon: 05141-48 707-40Telefax: 05141-48 [email protected]

    Zukunftsorientiertes Bauen, Renovieren, Sanieren

    Niedrigenergie-/Passivhaustechnik Holzhausbau, Massivbau, Fertigbau Altbausanierung/-modernisierung Renovieren und Sanieren

    Nutzung regenerativer Energien

    Energiespartechnik Solarthermie, Photovoltaik Energieberatung Intelligente Haustechnik

    Geld sparen und anlegen

    Bausparen, Finanzierung ffentliche Frdermittel

    Wohnen

    Wellness, Sauna, Wohlbefinden Wintergrten kologische Baustoffe Dekoration rund ums Wohnen

    Fachvortrge

    Wir freuen uns auf Sie!

    21.-22. April 2012

    B 4A 7

    A 7A 39

    Sportpark Kreideberg

    Kreidebergsee

    Uelzener Strae

    K 21

    L 216

    L 21

    6

    Innenstadt

    im Sportpark Kreideberg

    B 4A 7

    A 7

    Sportpark Kreideberg

    Kreidebergsee

    Uelzener Strae

    K 21

    L 216

    L 21

    6

    Innenstadt

    Sportpark Kreideberg

    Kreidebergsee

    Uelzener Strae

    K 21

    L 216

    L 21

    6

    Innenstadt

    Zukunftsorientiertes Bauen, Renovieren, Sanieren

    Niedrigenergie-/Passivhaustechnik Holzhausbau, Massivbau, Fertigbau Altbausanierung/-modernisierung Renovieren und Sanieren

    Nutzung regenerativer Energien

    Energiespartechnik Solarthermie, Photovoltaik Energieberatung Intelligente Haustechnik

    Geld sparen und anlegen

    Bausparen, Finanzierung ffentliche Frdermittel

    Wohnen

    Wellness, Sauna, Wohlbefinden Wintergrten kologische Baustoffe Dekoration rund ums Wohnen

    Fachvortrge

    21.-22. April 2012im Sportpark Kreideberg

  • 21. + 22. April 2012 im Sportpark Kreideberg 3

    Ein ganzer Park voller Wohnideen!Herzlich Willkommen zu einerPremiere der ganz besonderenArt. Denn am 21. und 22. April2011 findet die Schner Bauen &Woh nen Messe zum ersten Mal inL ne burg statt. Diese einzigar-tige Re gionalmesse gibt ihrenBe sucherin nen und Besuchernvielfltige Ge le gen heiten, sichber aktuelle Trends, Produkteund Dienst leistungen rund umdie Themen Bauen, Renovieren,Mo derni sieren und Wohnen zuinformieren und sich tolle Tippsund Ideen direkt vom Experten zuholen.

    Das Konzept dieser Messe funk-tioniert so gut, weil es jahrelangerprobt und optimiert wurde. Sofindet die Veranstal tung zwarerstmalig in Lne burg statt, hataber schon eine kleine Traditionin Celle, wo dieses Format entwi-ckelt wurde und in den vergange-

    nen Jahren viele begeisterte Fansgefunden hat. Und zwar ganz ein- fach, weil die Mischung stimmt.

    Auch im Lneburger SportparkKrei deberg steht einem ab wechs -lungs reichen und spannendenBesuch nichts im Wege. Auf ber1.000 Quadratmetern Aus stel -lungs flche sind rund 60 regio-nale und berregionale Anbieterversammelt und bieten ein brei-tes thematisches Spektrum. Egal,ob es um zeitgeme Ein rich -tungs ideen geht oder um Ge stal -tungs vorschlge fr Garten, Ter -ras se und Balkon, egal, ob Infoszu nachhaltiger Haustechnik oderum die Fi nan zierung von Wohn -wn schen gewnscht werden hier finden sich fr viele Fragendie richtigen Antworten. Zu stz -liche An regun gen lassen sich beiden vielen Fachvortrgen gewin-nen, die von den Messeaus stel -

    lern gehalten werden und dasPro gramm abrunden.

    Auch Spa und gute Unterhal -tung kommen bei dieser Messenicht zu kurz. Ein echtes High -light ist die Tombola, an der jedeEinrittskarte automatisch teil-nimmt. Neben drei iPads undeinen Reisegutschein im Wertvon 500,- Euro winkt hier einabsoluter Hammer-Hauptgewinn:Ein Rei se gutschein im Wert von1.500 Euro. Die Daumen der Mes -se macher sind in jedem Fall festgedrckt!

    Ein echter Vorteil dieser Messeist ihre konsequent regionaleAus richtung. Fr Besucherinnenund Besucher bedeutet das: Manerlebt hier die Kompetenz vonnebenan und knpft u.a. Kon -takte zu ortsansssigen Be trie -ben, die bei Bedarf bei eigenen

    Bau- oder Um bau projekten zumEin satz kommen knnen. Als lo -kale Leistungsschau gibt die Sch -ner Bauen & Wohnen Messe inLneburg eben einen komplettenberblick ber die hohe Qua li tt,die sich hier vor Ort finden lsst.

    Fr den uneingeschrnkten Mes -se genuss sorgen auerdem Um -feld und Service. Am Sport parkKreide berg stehen ausreichendParkpltze zur Ver fgung. Undwer den Besuch zum Fami lien aus -flug machen mchte, kann aufdie Kinder betreuung vor Ort zu -rckgreifen.

    Die Macher und Aussteller der Schner Bauen & Wohnen

    Messe 2012 in Lneburg wnschen al len, die dieFachschau besuchen,

    ein paar anregende und informative Stunden!

    Impressionen von derMesse aus Celle

    Stand 62+65

  • 4 21. + 22. April 2012 im Sportpark Kreideberg

    Bauen Sie IhrPassivhaus selber

    Eckart-Rolf Hellmann: Unser Selbstbausystem erfllt den Stan dard von morgen.

    Winsen/Aller (eb). In Europa soll es nach dem Willen des EU-Par la mentsnur noch Null-Ener gie hu ser geben. Was man darunter verstehen darf, sagteine entsprechende Richtlinie. Demnach sind das Huser, die mindestensso viel Ener gie produzieren, wie sie selber verbrauchen. Mglich soll dasber die Optimierung der Gebude hl le, die Ausrichtung des Hauses zurSon ne hin und zum Beispiel Solar kollektoren auf dem Dach werden.Zielansage fr die Umsetzung: 2019. Niemals, tnt es unisono vonVertretern der deutschen Im mo bilienwirtschaft. Solche Huser msstenunter enormem Kosten auf wand aufgewertet werden. Im wahrsten Sinnedes Wortes den Kopf schtteln kann da nur einer, der sich mit diesenDingen bestens aus kennt: der Maurermeister Ec k art-Rolf Hellmann ausWinsen an der Aller. Denn was die EU da vorgibt, sagt er, sind schlichtwegPas sivhuser mit einer Solaranlage oder einem Windwandler auf demDach. Warum also so lange warten?, fragt er, Solche Huser bau en wirseit Jahren.

    Auch das Argument der Unbe zahl barkeit lsst Hellmann nicht gel-ten: Da gibt es eine ganz simple L sung: Bauen Sie einfach sel-ber. Er bringen Sie so viele Eigen lei stun gen, wie Sie es sichzutrauen, fordert er alle Bauwilligen auf. Hell mann bietet daspassende Sys tem fr alle, die in Eigenregie bauen wollen: ISO-RAST, das Selbst bausystem fr Passivhuser. Es funktioniertnach dem Nut- und Fe derprinzip. So knnen auch Lai en nacheiner kurzen aber grndlichen Einweisung ein Haus mit hchstenStandards bauen, er klrt der erfahrene Maurer mei ster. Der Begriffbauen be schreibt in diesem Fall das Stecken von Schalungs e le -menten. Sie wer den wie Lego fr Erwachsene ge steckt undanschlieend mit un serem Spezial flie beton verfllt, sagtHellman. Die Schalung ist zu gleich Dm mung.

    Das Selbstbausystem ist verblffend logisch, leicht nachvollziehbar undber Jahre hinweg praktisch erprobt. Mehr als 500 Huser hat alleinEckart-Rolf Hellmann in zwischen nach diesem System ge baut, bessergesagt bauen lassen. Kein ein ziges der Huser gleicht dem an deren. Dafrsorgen ber 70 verschiedene Komponenten, die na he zu jede architekto-nische Raffi nesse erlauben. Und: Ein Bausatz wird exakt auf das jeweiligeBau vor haben abgestimmt.

    Prinzip auf Hellmanns Baustellen ist die Selbstbestimmung. Der Bau herralleine entscheidet, welche Arbeiten er selber ausfhrt, gibt das Tem povor und bestimmt die einzelnen Gewerke. Wir stehen ihm immer zurSeite, erklrt Hell mann. So haben es in Celle auch die Mitglieder desVereins zur Fr derung Krperbehinderter e.V. ge macht. Vom Roll i fahrer bishin zum Sehbehinderten haben sie alle an einem gemeinsamen Passivhausge baut. Fr sie ein Stck Selbst bestimmtheit, ein Stck Le ben in weit ge-hender Unabhngigkeit, und das gleich in mehrfacher Hin sicht: Sie lebenin den eigenen vier Wn den bei gesundem Raum klima und immer saube-rer Luft dank kon trollierter Be- und Entlftung, und brauchen keine her-kmmliche Hei zung, also kein l oder Gas. Denn ein Passivhaus nutztalternative Energiequellen, wie die Son ne, den Menschen, Abwrme vonGe rten und so weiter. Das funktioniert natrlich nur, wenn das Haus rund-herum exzellent ge dmmt, absolut dicht und mit greren Fensterflchennach Sden und Sdosten ausgerichtet ist brigens auch Grundvoraus -setz un gen fr das sogenannte Null-Energiehaus der EU. Eckart-RolfHellmann: Diesen Standard erfllen wir nicht erst seit heute, sondern seitvielen Jahren, zertifiziert, beurkundet und immer wieder praktisch unterBeweis ge stellt. Wenn Sie mehr wissen wollen, schauen Sie mal insInternet: www.das-passivhaus.de oder www.selbstbaupassivhaus.de

  • Wir bauen z.B. in Deutschland, Italien, Frankreich, Lettland, der Schweiz, den Niederlanden und ganz sicher auch in Ihrer Nhe.

    Schner Bauen&Wohnen

    Lneburg

    im Sportpark Kreideberg

    21.22. April 2012

    Besuchen Sie uns!

    Kein lKein GasKeine HeizkostenKein SchornsteinfegerAktiver KlimaschutzAngenehmes RaumklimaExzellenter Schallsch

Search related